Anzeige

Mieterstromprojekt in Kalkar

Foto: Jamp

 

Anne Boot und Olaf Boothe haben bereits ihr Privathaus und ihr Modehaus in Kalkar mit einer PV-Anlage ausgestattet. Jetzt haben die beiden auch ein Mieterstromprojekt realisiert.

Die Familie Anne Boot und Olaf Boothe betreibt in Kalkar, im Ortsteil Wissel, ein Modehaus bereits in dritter Generation. Als zwei Mitarbeiterinnen des Boot-Modehauses auf Wohnungssuche waren, stellten sie fest, dass es auf dem Land zwar viele große, aber keine kleinen Wohnungen für Singles oder Wochenendpendler gibt. Hier hat Familie Boothe die Initiative ergriffen und ein Objekt für neun Mietparteien entwickelt, das dem Bedürfnis nach kleinen Wohnungen auf dem Land entgegenkommt. Das Gebäude wird mit einer Wärmepumpe beheizt. Strom liefert eine Photovoltaik-Anlage, die mit einem Stromspeicher gekoppelt ist. Das neue Wohngebäude sollte Mieterstrom und maximale Autarkie bieten. Gewinnmaximierung und maximale Rendite waren kein Thema. Alle Mietparteien zahlen eine moderate und pauschale Warmmiete.

Als Experte für das Mieterstromprojekt wurde Armin Borys von Jamp verpflichtet, der eine maximale Vollversorgung mit Photovoltaik und Stromspeicher entwickelte. Stromlieferant sind die Hausbesitzer und Vermieter. Zur ordentlichen Abrechnung  hat jede Mietpartei einen eigenen elektronischen Unterzähler. Sollte eine Mietpartei beim Mieterstromprojekt nicht mitmachen wollen, wird ein neuer Zähler vom Netzbetreiber gesetzt. Wobei dieser Fall eher unwahrscheinlich sein dürfte, da Mieter eine pauschale Warmmiete, inklusive Heizung und Strom zahlen. Ein Ausstieg aus dem Mieterstromprojekt wäre wirtschaftlich nicht attraktiv.

Seit 2019 befindet sich nun rund 2500 Meter westlich der Investitionsruine „Schneller Brüter Kalkar“ ein beispielhaftes Mieterstromprojekt, mit moderner Wärmepumpenheizung, 38 Kilowatt Peak Photovoltaik, kombiniert mit einem 52 Kilowattstunden fassenden Hochvolt-Stromspeicher der Firma Powertrust für maximalen Eigenstromerzeugung und –Verbrauch.

22.3.2019 | Quelle: Powertrust | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.