Anzeige

Ein ganzer Tag im Zeichen der Energiewende

Foto: Energieagentur Rheinland-Pfalz

Immer am letzten Samstag im April erinnert der Tag der Erneuerbaren Energien an die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl im Jahr 1986. Auch am 27. April 2019 zur 24. Ausgabe gibt es wieder bundesweit zahlreiche Aktionen und Projekte rund um nachhaltige Energieversorgung, CO2 -Kompensation und Elektromobilität.

Deutschlandweit gibt es seit über zwanzig Jahren eine Initiative, die Anlagenbetreibern, Bürgerinitiativen, Agenda 21 Gruppen und Unternehmen die Möglichkeit gibt, aufzuzeigen, wie Energieversorgung auf Basis der erneuerbaren Energien funktioniert. Am 24. Tag der Erneuerbaren Energien sind in ganz Deutschland zwischen Stralsund und Rottenacker im Alb-Donau-Kreis zahlreiche Aktionen geplant.

Ins Leben gerufen hat diesen Tag die Stadt Oederan vor nunmehr fast einem Vierteljahrhundert (1996) anlässlich des 10. Jahrestages der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl. Die Idee breitete sich über die Stadtgrenzen von Oederan deutschlandweit aus. Im Jahr 2005 erhielt die Stadt Oederan den Deutschen Solarpreis. Seit 2008 folgte die regelmäßige, erfolgreiche Zertifizierung der Stadt Oederan nach den Klimaschutz- und Energiekriterien des „European Energy Award“, letztmalig im Herbst 2018. Und auch in diesem Jahr dreht sich am 27. April auf dem Oederaner Markt und in den umliegenden Gassen wieder alles um Nachhaltigkeit, Umwelt und Natur. Es gibt Vorträge rund um das Thema Erneuerbare Energien. Interessierte können auch eine Exkursion zum Batteriespeicher der „eins energie in Sachsen“ unternehmen. Dieser besitzt eine Kapazität von rund vier Millionen R6/AA-Batterien (1,5V/ 2,6AH) oder 18.000 Autostarterbatterien.
 
Steffen Schneider, Bürgermeister von Oederan, zum bevorstehenden Aktionstag: „Dass wir mit unserem Energietag richtig liegen, zeigen die in unserer Zeit aktuell stattfindenden Demonstrationen tausender Schüler für den Klimaschutz. Sie bestärken uns in unserem Handeln. Nutzen Sie diesen Tag, um sich zu informieren und um nachzudenken, was Sie für unser Klima tun können und damit für die zukünftigen Generationen.“
 

24.4.2019 | Quelle: Stadtverwaltung Oederan | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.