Anzeige

Ein Speicher für viele Fälle

Foto: ADS-TEC

Das StoraXe-System von ADS-TEC bietet eine Stromspeicherlösung für größere Privathaushalte, Gewerbe und kleinere Industriebetriebe. Es verfügt über eine integrierte Notstromfunktion. Außerdem sind die Speicher inselnetzfähig und sie sind mit einer Schwarzstartfunktion ausgestattet.

Die neue StoraXe-System-Serie von ADS-TEC umfasst Speichersysteme mit einer installierten Kapazität von 30 bis 66 Kilowattstunden und Leistungen von 20 bis 60 Kilowatt. Die Komplettsysteme vereinen sowohl den Speicher als auch die zugehörige Leistungselektronik in einem Gehäuse. Durch diesen kompakten Aufbau ist die platzintensive Installation eines separaten Wechselrichters nicht mehr nötig. Die Integration gelingt mit minimalem Installationsaufwand auch in Bestandsgebäuden, bei denen oft nur begrenzt Platz zur Verfügung steht. Sollte der Platzbedarf im Gebäude nicht gegeben sein, können die Speichersysteme dieser Serie auch in einer Outdoor-Variante geliefert werden. Das kompakte und klimatisierte Outdoor-Gehäuse erlaubt die Aufstellung direkt im Außenbereich.

Dank der umfangreichen Energiemanagement-Applikationen (EMS) können die Produkte für einen sehr breiten Anwendungsbereich eingesetzt werden. Neben der klassischen „Tag-Nacht-Verschiebung“ umfasst die Energiemanagement-Lösung auch eine automatisierte Funktion zur Lastspitzenkappung. Die integrierte Notstromfunktion macht diese Systeme zu Ersatzstromanlagen, die so eine stabile Stromversorgung bei potentiellem Netzausfall sichern. Durch ihre Inselnetz- und Schwarzstartfunktion sind sie auch für reine Off-Grid-Anwendungen fernab des öffentlichen Stromnetzes ideal geeignet. ADS-TEC bietet für diese Anwendungen eine besondere Lösung an, die dank intelligenter Steuerung von Erzeugern und Verbrauchern ein leistungsstarkes Hybrid-Speichersystem zur Verfügung stellt.

Die integrierte Anbindung an die ADS-TEC Cloud-Lösung „Big-LinX Energy“ beschränkt die Anwendung nicht länger auf die lokale Optimierung. Mit Big-LinX Energy können verteilte Speichersysteme von einem zentralen Punkt angesteuert werden. Dies bietet die Möglichkeit, Schwarmkonzepte und virtuelle Speicher mit einfachsten Mitteln zu realisieren, ohne dabei zusätzliche und oftmals kostenintensive Hardware einzusetzen. Die neuen StoraXe-Systeme für den In- und Outdoor-Bereich werden auf der Messe The smarter E Europe in München erstmals vorgestellt und sind voraussichtlich ab Herbst 2019 lieferbar.

10.5.2019 | Quelle: ADS-TEC | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.