Anzeige

LG Solar auf Erfolgskurs

Foto: LG Solar

Die Solarsparte des Elektronikherstellers LG Electronics verzeichnete ein Rekordjahr 2018. Das Unternehmen steigerte seinen Absatz in Europa kräftig und baute seine Fertigungskapazitäten erneut aus.

LG Solar hat im Jahr 2018 seine Absätze in Europa im Vergleich zum Jahr 2017 um mehr als 60 Prozent gesteigert. Den Grund sieht das Unternehmen darin, dass Verbraucher bei ihren Anlagen vermehrt auf Hochleistungsmodule setzen. LG Solar will die Ergebnisse auch im zweiten und dritten Quartal 2019 verbessern und den Absatz seiner Module weiter erhöhen. Dazu sollen die Premiummodule und die Energiespeichersysteme der LG ESS Serie beitragen.

Um alle Märkte und Kunden zielgerichtet zu unterstützen, verstärkte LG Solar bereits im vergangenen Quartal sein europäisches Vertriebsteam. Zusätzlich hat das Unternehmen im zweiten Quartal 2019 den Vertrieb für den deutschen, italienischen und spanischen Markt mit weiterem Personal verstärkt.

„Die Nachfrage nach Solaranlagen ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Immer mehr Verbraucher erwarten dabei vor allem zuverlässige sowie effiziente Lösungen und setzen deshalb auf unsere Hochleistungsmodule. Partner und Endkunden gleichermaßen kennen unsere hohen Standards und schätzen unser innovatives Produktportfolio. Mit der Verstärkung des Vertriebsteams wird LG zudem seine Präsenz in zahlreichen europäischen Märkten weiter steigern“, erklärt Michael Harre, Vice President der EU Solar Business Group bei LG Electronics.

9.5.2019 | Quelle: LG Solar | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.