Anzeige

50.000 Besucher bei der The smarter E Europe

Foto: Solar Promotion

Vier Messen unter dem Dach von „The smarter E Europe“ zogen nach Angaben der Veranstalter rund 50.000 Besucher in der vergangenen Woche nach München.

Gegenüber dem Vorjahr wuchs die Messe bei den Ausstellern um 15 Prozent auf  insgesamt 1.354 Aussteller. Die Ausstellungsfläche vergrößerte sich um 15 Prozent auf rund 100.000 Quadratmeter.

Im Fokus der Messe standen die Kernthemen einer zukunftsfähigen Energiebranche – von erneuerbaren Energien über Dezentralisierung und Digitalisierung bis hin zur Sektorenkopplung.

2019  lag in der Smart Renewable Systems Conference ein besonderer Fokus auf den Themen Prosumer, Microgrids und virtuelle Kraftwerke. Das übergreifende Thema waren dabei intelligente Energiesysteme – von Erzeugung und Verteilung bis hin zum Verbrauch. Teilnehmer hatten vor Ort die Gelegenheit, mehr über die Trendthemen der Branche zu erfahren und aktuelle Beispiele kennenzulernen. Zahlreiche Experten diskutierten die neuesten Trends und Entwicklungen der internationalen Märkte. Über 2.000 Teilnehmer informierten sich 2019 in den Konferenzen von The smarter E Europe sowie den Side-Events.

Awards für die Akteure der neuen Energiewelt

Wieder wurde auf der Messe der The smarter E AWARD verliehen. In der Kategorie „Outstanding Projects“ konnten sich BayWa r.e. renewable energy GmbH, mondas GmbH und Siemens AG über den AWARD freuen. In der Kategorie „Smart Renewable Energy“ konnten Axiotherm GmbH, SolarGaps und Stäubli Electrical Connectors GmbH die hochkarätige Jury begeistern. Neben dem The smarter E AWARD wurden der Intersolar AWARD und der ees AWARD verliehen.

Teil von The smarter E ist auch die Intersolar Europe. Die Fachmesse für die Solarwirtschaft widmet sich bereits seit 27 Jahren der Solarenergie und hat sich als Branchentreff etabliert. Sie konzentriert sich auf die Bereiche Photovoltaik, Solarthermie, Solarkraftwerke und Lösungen für die Integration von erneuerbaren Energien.

Veranstalter der The smarter E Europe sind die Solar Promotion GmbH, Pforzheim und die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM).

20.5.2019 | Quelle: Solar Promotion GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.