Anzeige

DieEnergieFabrik kooperiert mit Tesvolt

Foto: Tesvolt

Der Großhändler für Batteriespeicher DieEnergieFabrik hat für den Gewerbebereich Stromspeicher von Tesvolt in das Sortiment aufgenommen. Die Nachfrage nach Batteriespeichern im Gewerbebereich steigt spürbar an.

Tesvolt, Hersteller von Stromspeichern für Gewerbe und Industrie, arbeitet mit dem Batteriespeicher-Großhändler DieEnergieFabrik zusammen. Das bayerische Unternehmen unterstützt Tesvolt beim Vertrieb der Batteriespeicherlösungen, der Planung von Projekten und der Schulung von Handwerkern. „Durch die Zusammenarbeit mit DieEnergieFabrik können wir besonders in Bayern den Umsatz weiter steigern und Handwerkern optimalen Service direkt vor Ort bieten“, erklärt Daniel Hannemann, der Tesvolt vor fünf Jahren zusammen mit Simon Schandert gegründet hat. „DieEnergieFabrik beschäftigt sich schon seit zehn Jahren mit Batteriespeichern. Wir freuen uns sehr, einen so kompetenten Partner gewonnen zu haben.“

In seinem Kompetenzzentrum in Mainburg, das zwischen München und Ingolstadt liegt, führt DieEnergieFabrik regelmäßig Vertriebs- und Installationsschulungen sowie Zertifizierungen für Handwerksbetriebe durch. Das Unternehmen arbeitet mit über 200 Handwerkspartnern aus Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen zusammen und bietet ihnen auch Vertriebsunterstützung sowie technischen Support.

„Die Nachfrage nach Batteriespeichern im Gewerbebereich ist für uns spürbar angestiegen“, sagt Thomas Üffink, Geschäftsführer von DieEnergieFabrik. Kunden sind unter anderen landwirtschaftliche Betriebe, Hotels und Autohäuser. „Stromintensive Gewerbebetriebe wie zum Beispiel Bäckereien und Metzgereien profitieren besonders davon, mit einem Stromspeicher teure Lastspitzen zu kappen und ihren selbst produzierten Strom noch wirtschaftlicher zu nutzen“, so Üffink.

3.6.2019 | Quelle: Tesvolt | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.