Anzeige

Neues Weißbuch zur Entwicklung der Photovoltaik

Foto: Studio-FI / adobe.stock.com

Die Europäische Technologie- und Innovationsplattform für Photovoltaik (ETIP PV) hat ein Weißbuch mit dem Titel „Solarenergie: Big and Beyond – Nachhaltige Energie zur Erreichung des 1,5-Grad-Klimaziels“ in acht Sprachen veröffentlicht. Dies soll auch dem Ziel dienen, in der Europäischen Union bis 2050 eine Netto-Null-Emission zu erreichen

ETIP PV zielt darauf ab, die Erreichung der Ziele der Europäischen Union für grüne Energiepolitik sowie die zusätzlichen Maßnahmen zur Begrenzung des globalen Temperaturanstiegs auf 1,5 Grad Celsius aktiv zu unterstützen. ETIP PV stellt in diesem Weißbuch eine Welt mit 100 Prozent erneuerbarer Stromversorgung vor, in der Strom für alle zugänglich ist und in der Strom einen wesentlichen Beitrag zur Deckung des Endenergiebedarfs für den Lebensunterhalt leistet, einschließlich Kommunikation, emissionsfreiem Verkehr und Mobilität, effizientem Heizen und Kühlen sowie nachhaltigen Kraftstoffen, Chemikalien und Materialien.

Marko Topič, PV-Vorsitzender der ETIP erklärt: „Unsere Vision ist eine nachhaltige Zukunft mit einem sauberen europäischen und globalen Energiesystem. Dank der reichlichen Verfügbarkeit von Solarenergie, der Modularität der Technologie und der kontinuierlichen Kostenreduzierung kann Solar PV zur weltweit größten Energiequelle werden und die Herausforderung einer drastischen Dekarbonisierung meistern. Darüber hinaus besteht ein großes Potenzial für weitere Verbesserungen in allen verwandten Technologien mit beschleunigter Forschung, Entwicklung und Innovation. “

In der Europäischen Technologie- und Innovationsplattform Photovoltaik (ETIP PV) setzen die Europäische PV-Technologieplattform (EU PVTP) und die Solar European Industry Initiative (SEII) gemeinsam ihre Arbeit auf einer einzigen Plattform fort. Dies erfolgt im Rahmen der neuen Governance des SET-Plans. ETIP PV versammelt relevante Akteure des PV-Sektors und organisiert Kooperationsgespräche mit den Mitgliedstaaten, assoziierten Ländern und den Kommissionsdienststellen. Die Hauptaufgabe besteht darin, konsensbasierte strategische Beratung zu allen Fragen zu bieten, die für die Weiterentwicklung der Forschungs- und Innovationsbemühungen (FuI) von Bedeutung sind.

Die deutsche Kurzfassung des Weißbuchs steht hier zum Download zur Verfügung.

Die vollständige englische Fassung ist hier zu finden.

14.6.2019 | Quelle: ETIP | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.