Anzeige

Solarwatt-Chef verweist auf Bedeutung der PV für Elektromobilität

Solarwatt-Chef Detlef Neuhaus kommentiert zum "Autogipfel". Foto: Solarwatt

Solarwatt-Geschäftsführer Detlef Neuhaus kommentiert anlässlich des heutigen "Autogipfels bei Bundeskanzlerin Angela Merkel: „Die Möglichkeit der Vernetzung der Energie- und Verkehrswelt sind Besitzern von Photovoltaikanlagen bereits bewusst."

Solarwatt verweist auf eine aktuelle Kunden-Befragung. Zwei Drittel der Nutzer des Energiemanagement-Systems von Solarwatt gaben dabai an, dass sie sich für eine Elektrofahrzeug-Ladestation interessieren bzw. sogar bereits ihre Anschaffung planen.

Neuhaus sagt: Geladen mit grünem Solarstrom sind E-Autos nicht nur umweltfreundlicher unterwegs, sie belasten dadurch das Stromnetz deutlich weniger. Die geringeren Kosten, mit denen das Aufladen von Elektrofahrzeugen möglich ist, lassen E-Autos dadurch auch wirtschaftlich deutlich attraktiver werden. Das ist mit Blick auf die aktuelle Kostendiskussion beim Thema Elektromobilität ein wichtiges Argument.“

Besonders der Photovoltaik kommt in Bezug auf die Elektromobilität eine wichtige Rolle zu, denn Solaranlagen werden in Zukunft zunehmend den Strom erzeugen, der für den Antrieb der E-Fahrzeuge benötigt wird. Das Fraunhofer Institut ISE bezeichnet die Photovoltaik in einer aktuellen Studie sogar als „Game Changer im globalen Energiesystem“, mit besonderer Bedeutung für den Sektor Verkehr und Transport.

 

Die Verkehrswende und der Wandel hin zur Elektromobilität werden auch eines der Hauptthemen sein, wenn heute Abend im Kanzleramt die Vorsitzenden der deutschen Automobilkonzerne sowie Gewerkschaftsvertreter mit Angela Merkel und ihrem Regierungsteam zusammenkommen. Gefordert werden von Seiten der Automobilindustrie beispielsweise klare Rahmenbedingen, die den Technologiewandel begünstigen sollen sowie zusätzliche Kaufanreize, damit sich die E-Fahrzeuge auch vermehrt in der Bevölkerung etablieren können.

24.6.2019 | Quelle: | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.

Verwandte Artikel