Anzeige

Singulus Technologies: CIGS-Technologie pusht Umsatz

Inline-Sputtering Maschine für die Fertigung von CIGS-Solarzellen. Foto: Singulus Technologies

Der Maschinenhersteller Singulus Technologies erwartet deutliche Umsatzsteigerung im zweiten Halbjahr dieses Jahres. Mehrere Großanlagen für die CIGS-Technologie stehen kurz vor der Vertragsunterzeichnung.

Der Spezialist für Vakuum-Beschichtungsverfahren Singulus Technologies meldet einen Halbjahresumsatz 2019 in Höhe von 44,1 Mio. Euro, der auf dem Niveau des Vorjahres (46,4 Mio. Euro) liegt. Das gesamte erste Halbjahr 2019 verzeichnete ein positives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 1,6 Mio. Euro (Vorjahr: -1,2 Mio. Euro). Das EBITDA konnte sich mit 3,6 Mio. Euro für die ersten sechs Monate im Vergleich zum Vorjahr in Höhe von -0,3 Mio. Euro deutlich verbessern. Die Mitarbeiterzahl im Singulus Technologies Konzern ist mit 360 Mitarbeitern leicht gestiegen (Vorjahr: 343 Mitarbeiter).

Innerhalb der ersten sechs Monate des Geschäftsjahres wurde dabei eine Bruttomarge in Höhe von 32,3 % (Vorjahr: 28,8 %) erzielt. Die Gesellschaft geht davon aus, das Umsatzvolumen sowie das EBIT in der zweiten Jahreshälfte deutlich steigern zu können. Im Segment Solar sieht Singulus Technologies besonders für die Maschinen der CIGS-Technologie großes Potenzial. Der Vorstandsvorsitzende Stefan Rinck führt aus: "Es ist das Ziel, dieses Potenzial weiterhin zu nutzen und wir gehen davon aus, die momentan verzögerten Vertragsunterzeichnungen zeitnah abzuschließen."

Die Grundlage für diese Steigerungen ist insbesondere die zeitnahe Realisierung der laufenden Großprojekte für CNBM. Der chinesische Staatkonzern plant neben Erweiterungen seiner CIGS-Standorte auch den Bau neuer Fertigungen für CIGS-Module. Somit erwartet Singulus Technologies die wichtigsten Umsatz- und Ergebnisimpulse aus dem Segment Solar und hierbei aus den großen Projektaufträgen für Investitionen in Produktionslinien für CIGS-Solarmodule von mehreren Kunden. Der Vorstand geht in seiner Planung für das Geschäftsjahr 2019 davon aus, dass die Unterzeichnung der Lieferverträge und der Erhalt der entsprechenden Anzahlungen noch in den nächsten Wochen erfolgen werden.

14.8.2019 | Quelle: Singulus Technologies | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.