Auswahl
Ergebnisse 31 bis 40 von 1782

US-Photovoltaikhersteller Konarka kündigt strategische Zusammenarbeit mit Ölkonzern Total an

22.12.2008 |

Konarka Technologies, Inc. (Lowell, Massachusetts), ein führendes Unternehmen in der Entwicklung und Vermarktung von so genanntem photovoltaischem "Power Plastic", einem Material, das Licht in Energie umwandelt, hat laut einer Pressemitteilung Vereinbarungen für eine Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung mit dem Öl- und Gas-Konzern Total unterzeichnet. Total ist einer der größten börsennotierten Öl- und Gas-Konzerne weltweit. Weiterlesen...

Konzentrator-Photovoltaik: SolFocus und Samaras-Gruppe planen 1.6 MWp Projekt in Griechenland

22.12.2008 |

Der CPV-Systemproduzent SolFocus Inc. (Mountain View, Kalifornien) meldete am 15. 12. 2008, das Unternehmen werde gemeinsam mit Concept, einem Tochterunternehmen der Samaras-Gruppe (Thessaloniki, Griechenland), das erste Solar-Kraftwerk mit Konzentrator-Technologie in Griechenland errichten. SolFocus mit europäischem Hauptsitz in Madrid werde hierfür eigens ein Tochterunternehmen in Griechenland, heißt es in der Pressemitteilung. Das an verschiedenen Standorten geplante Vorhaben soll eine Gesamtleistung von 1,6 Megawatt (MW) haben und mit 1100S-Systemen von SolFocus arbeiten. Der Bau soll laut Pressemitteilung im Frühjahr 2009 beginnen und der erste Solarstrom werde ab kommendem Sommer fließen. Weiterlesen...

Rainbow Solar kündigt Solarstrom produzierendes Glasfenster an

22.12.2008 |

Das Unternehmen Rainbow Solar Inc. (Rsi; Vancouver) hat das weltweit erste transparente Photovoltaik-Glasfenster angekündigt. Nach Angaben des Unternehmens hat das Fenster eine Photovoltaik-Leistung zwischen 80 und 250 Watt und ermöglicht Einsparungen beim Heiz- und Kühlbedarf von bis zu 50 Prozent. Laut Pressemitteilung ist dies das erste Produkt gebäudeintegrierter Photovoltaik seiner Art, ein Glasfenster-System, das mit einer mehrschichtigen Photovoltaik- und Wärmedämmungstechnologie ausgestattet ist. Weiterlesen...

Bergische Universität beteiligt sich am Solar Decathlon Europe 2010 in Madrid

21.12.2008 |

Die Bergische Universität (Wuppertal) hat sich erfolgreich um die Teilnahme am Wettbewerb "Solar Decathlon Europe 2010" in Madrid beworben. Die Wettbewerbsaufgabe: Ein Studententeam muss bis Juni 2010 ein zu 100 % solar versorgtes Haus der Zukunft entwickeln und bauen. Unter Leitung der Architekten Prof. Anett-Maud Joppien (Fach Konstruieren und Entwerfen) und Prof. Dr.-Ing. Karsten Voss (Fach Bauphysik und Technische Gebäudeausrüstung) haben 30 Wuppertaler Studierende die Herausforderung angenommen. Uni-Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch unterstützt das Projekt in Wuppertal als Schirmherr. Nach Entwicklung und Bau in Wuppertal wird der Wohnhaus-Prototyp nach Madrid transportiert und muss sich dort einer Jury und der Öffentlichkeit stellen. Eine Wertung nach zehn Kriterien - entsprechend einem Zehnkampf (engl. "Decathlon") - bestimmt den Sieger unter den 20 beteiligten Hochschulen aus aller Welt. Weiterlesen...

Solar-Council in Phoenix/Arizona mit deutscher Beteiligung

21.12.2008 |

Mit der Verabschiedung des Gesetzes zu den Steuerkrediten für Solar-Investitionen (Investment Tax Credits, kurz: ITC) am 3. Oktober 2008 wurde die wichtigste Grundlage für einen potenziellen Photovoltaik-Boom in den USA geschaffen. Nach Kalifornien will jetzt auch das sonnenreiche Arizona in die Solarwelt starten. An einem wegbereitenden "Solar-Council" beteiligte sich auch eine Delegation der B5 Solar by Havelland-Wind GmbH (Wustermark) auf Einladung des Veranstalters, berichtet Havelland-Wind in einer Pressemitteilung. Die amerikanische Stadt Phoenix liegt in einem extrem sonnenreichen Gebiet des US-Bundesstaates Arizona. Seit den 1980iger Jahren wächst die Phoenix unaufhaltsam und ist inzwischen die fünftgrößte Stadt der USA. Wichtige und international erfolgreiche Unternehmen haben hier ihren Firmensitz oder Produktionsstätten. Zu ihnen zählt auch der in Frankfurt/Oder produzierende Dünnschichtmodulexperte First Solar. Weiterlesen...

DRS-Fernsehen präsentiert Solar-Taschen von Seesolar in der Serie "Der Mensch als eigenes Kraftwerk

21.12.2008 |

Das Schweizer Fernsehen SF zeigte in seiner Sendung "10 vor 10" die Solartasche "Spacy" des Herstellers SeeSolar. Unter dem Motto "Was kommt nach dem Öl" sei die Tasche ein gelungenes Beispiel dafür, das der Mensch bereits heute für seine mobilen Geräte ein schickes kleines tragbares Solarkraftwerk nutzen kann. Die Redaktion charakterisiert die mit Solarzellen ausgestattete Tasche "Spacy" als besonders anwenderfreundlich, funktional und schick. Weiterlesen...

KfW Förderbank weitet Programme für energieeffizientes Bauen und Sanieren ab Januar 2009 aus

20.12.2008 |

Die KfW Förderbank baut ihre Programme für Energieeffizientes Bauen und Sanieren ab Januar 2009 aus. Im Rahmen der Öko-Plus-Variante des Programms "Wohnraum Modernisieren" werden ab Januar auch Einzelmaßnahmen wie die Erneuerung der Fenster oder der Einbau eines Brennwertkessels aus Haushaltsmitteln des Bundes mit besonders zinsgünstigen Krediten gefördert. Bisher war eine Finanzierung für festgelegte Kombinationen aus mehreren dieser Maßnahmen (Maßnahmenpakete) ausschließlich im Rahmen des Programms "CO2-Gebäudesanierung" möglich. Weiterlesen...

Mobilfunk: Ericsson will Mobilfunknetzwerke außerhalb der Ballungszentren mit Ökostrom versorgen

20.12.2008 |

Die Ericsson GmbH, weltweiter Anbieter von Telekommunikationsanlagen und Dienstleistungen, prognostiziert in einer Pressemitteilung, dass im Jahr 2013 rund 6,5 Milliarden Teilnehmer Mobilfunk nutzen werden. Gegenwärtig gibt es etwa 3,7 Milliarden Teilnehmer. Ungefähr 90 Prozent Wachstum erwartet Ericsson in Entwicklungsmärkten, in denen mehr als die Hälfte der Bevölkerung außerhalb von Städten wohnt. Der Aufbau von Mobilfunknetzwerken in ländlichen Gebieten ohne Stromnetz oder mit unzuverlässigen Energieversorgungsnetzen stelle eine Herausforderung für die Energieversorgung dar, betont Ericsson. Das Unternehmen will dieses Problem mit einer Kombination aus erneuerbaren Energiequellen, z.B. Wind- und Bioenergie, energieeffizienten Produkten sowie der Optimierung von Netzwerkenergie lösen. Weiterlesen...

Hochschule Esslingen präsentiert neu entwickelten HydroSmart mit Brennstoffzellentechnik

20.12.2008 |

Die Entwickler des Instituts für Brennstoffzellentechnik an der Hochschule Esslingen haben am 18.12.2008 das künftig mit Wasserstoff angetriebene Fahrzeug "HydroSmart" vorgestellt. Nach 15-monatiger Planungs- und Konstruktionsphase soll der HydroSmart bei internationalen Wettbewerben im nächsten Jahr renommierte Preise gewinnen, so wie es das Vorgängerprojekt, der "Hydrofight-Roller" getan hat, heißt es in einer Pressemitteilung. Im März 2009 soll das Brennstoffzellen-Fahrzeug an der nächsten Michelin Challenge Bibendum teilnehmen. Weiterlesen...

juwi-Gruppe und Immobilienkonzern SEGRO schließen Vereinbarung zum Bau von Dach-Solarstromanlagen

19.12.2008 |

Die juwi-Gruppe (Wörrstadt) und SEGRO plc. (London/Paris), einer der führenden europäischen Immobilienkonzerne, gehen beim Klimaschutz gemeinsame Wege und schließen dazu weit reichende Vereinbarungen: In einem ersten Schritt haben der Wörrstädter Projektentwickler von Erneuerbare-Energien-Anlagen und der Londoner Anbieter von Gewerberaumlösungen jetzt einen Vertrag zur Errichtung einer Photovoltaik-Anlage auf einem SEGRO-Gebäude in Frankfurt unterzeichnet. Dem für Anfang 2009 geplanten Referenzprojekt bei neckermann.de sollen künftig noch viele weitere Solarstrom-Anlagen auf SEGRO-Objekten in Europa folgen, berichten die Unternehmen in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Ergebnisse 31 bis 40 von 1782