Auswahl
Ergebnisse 1 bis 10 von 217

Jefferies stellt Cleantech Survey 2009 vor: Deutschland verliert als Produktionsstandort für Solartechnologie gegen China

29.12.2009 |

Institutionelle Anleger beurteilen die Investment-Aussichten für saubere Technologien (CleanTech) in den nächsten zwölf Monaten positiv und rechnen mit weiterhin gesicherten staatlichen Anreizen, die als die wichtigsten Wachstumstreiber für CleanTech-Unternehmen gelten, berichtet Jefferies International Limited in einer Pressemitteilung. Dabei würden wesentliche Innovationsimpulse weiterhin aus Europa kommen. Bei der Produktion, insbesondere in der Solarindustrie, werde es jedoch voraussichtlich eine Verlagerung nach China geben. Das habe eine von Jefferies International Limited, einer weltweit tätigen Full-Service-Investmentbank, durchgeführte Befragung institutioneller Investoren ergeben, die zusammen mehr als 30 Milliarden US-Dollar Investitionskapital im CleanTech-Bereich repräsentieren. Weiterlesen...

Forschungsprojekt für die nächste Generation von CIS-Dünnschichtsolarzellen gestartet

22.12.2009 |

Das Projekt "Technologieentwicklung für die Dünnschichtphotovoltaik" (TEDD), das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für den Zeitraum von drei Jahren gefördert wird, geht an den Start. Die Aktivitäten sind innerhalb des Spitzenclusters "Forum Organische Elektronik" angesiedelt. Die Koordination hat Würth Solar (Schwäbisch Hall), Innovationsführer und Vorreiter für CIS-Technologie, übernommen. Das interdisziplinäre Projekt wird gemeinsam umgesetzt mit den Verbundpartnern Merck KGaA (Darmstadt), Trumpf Laser GmbH & Co. KG (Schramberg), dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (Stuttgart) und dem Karlsruhe Institute of Technology (Karlsruhe). Rund 15 Materialwissenschaftler, Ingenieure, Chemiker und Physiker sind beteiligt. Weiterlesen...

Dr. Florian Holzapfel wird neuer Geschäftsführer des Photovoltaik-Herstellers Calyxo

21.12.2009 |

Dr. Florian Holzapfel wird ab dem 1. Januar 2010 neuer Geschäftsführer der Calyxo GmbH, einer Tochtergesellschaft der Q-Cells SE. Die im Jahr 2005 gegründete Calyxo GmbH produziert am Standort Thalheim in Sachsen-Anhalt mit derzeit rund 150 Mitarbeitern Dünnschicht-Solarmodule auf Basis der Cadmiumtellurid-Technologie. Neben der kontinuierlichen technologischen Weiterentwicklung und Produktoptimierung plant Calyxo den Ausbau seiner Produktionskapazitäten. Ein erster Schwerpunkt der neuen Aufgabe von Dr. Florian Holzapfel wird die zusätzliche Finanzierung für den weiteren Ausbau des Unternehmens sein. Weiterlesen...

Keller Lufttechnik: Neue Photovoltaik-Technologie auf dem Hallendach

19.12.2009 |

Bei Keller Lufttechnik in Kirchheim unter Teck zwischen Stuttgart und Ulm kommt seit Oktober 2009 Solarstrom von einem zweiten Hallendach. Das 660 Quadratmeter große Flachdach der Keller-Mehrzweckhalle hat jetzt eine Spitzenleistung von 33 Kilowatt (kWp) und eine geschätzte Jahresstromausbeute von 36.000 Kilowattstunden. Das entspricht dem Verbrauch von 13 Haushalten. "Wir betreiben bereits seit 2007 eine 330 Kilowatt Spitzenleistung liefernde Photovoltaik-Anlage auf einem unserer Industriehallendächer. Dafür nutzen wir langjährig bewährte Photovoltaik-Technologie und sind damit sehr zufrieden", sagt Frank Keller, Geschäftsführer des mittelständischen Traditionsunternehmens. Weiterlesen...

centrotherm photovoltaics mit selektiver Emitter-Technologie erfolgreich: 17,1 Prozent mittlerer Solarzellen-Wirkungsgrad auf multikristallinem Material

17.12.2009 |

Die centrotherm photovoltaics AG hat einen weiteren Meilenstein im Geschäftsbereich Solarzelle erreicht und stellt damit erneut die Leistungsfähigkeit der hauseigenen Forschung und Entwicklung unter Beweis: Auf multikristallinem Kundenmaterial wurden mittlere Wirkungsgrade von 17,1 Prozent erzielt, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Referenzfläche sei eine Wafergröße von 156 mal 156 Quadratmillimetern. Die Werte lägen damit deutlich über dem derzeitigen Industriemittel von rund 15,7 Prozent. Grundlage für die erreichten Effizienzsteigerungen sei eine neu entwickelte Zellvorderseite, die auf der selektiven Emitter-Technologie basiert. Die Photovoltaik-Spezialisten aus Blaubeuren demonstrieren mit den jüngsten Ergebnissen das große Potenzial der selektiven Emitter-Technologie für multikristalline Solarzellen. Weiterlesen...

Farbstoff-Solarzellen: Hersteller Dyesol als "Sustainable Small Company 2009” ausgezeichnet

17.12.2009 |

Dyesol Limited (Queanbeyan, New South Wales, Australia), Hersteller von Farbstoff-Solarzellen (DSC) und Technologieanbieter, gab am 9. Dezember bekannt, das Photovoltaik-Unternehmen habe den Wettbewerb "Sustainable Small Company of the Year" gewonnen für seine Entwicklung innovativer Technologie, die nach ihrer Vermarktung Privat- und Geschäftsleuten günstigeren Solarstrom zugänglich machen soll. Weiterlesen...

Hawaii: Weltweit erstes Solarthermie-Kraftwerk mit "MicroCSP"-Technologie in Betrieb

16.12.2009 |

Sopogy, Inc. (Honolulu, Hawaii) Hersteller von konzentrierenden Solarthermie-Systemen, berichtete am 10. Dezember 2009, das Unternehmen habe am Natural Energy Laboratory of Hawaii (Kona) weltweit erstmalig eine solarthermische Anlage im Kraftwerksmaßstab mit der kompakten "MicroCSP"-Technologie des Unternehmens ausgestattet. In dem Kraftwerk mit einer Nennleistung von 2 Megawatt (MW), das sich auf gut 1,5 Hektar Wüstenland erstreckt, kommen 1.000 MicroCSP-Kollektoren von Sopogy zum Einsatz, heißt es in der Pressemitteilung des Unternehmens. Weiterlesen...

Photovoltaik-Institut Berlin: Neuer Standort in Kreuzberg

14.12.2009 |

Das PI Photovoltaik-Institut Berlin AG hat aus Platzmangel die bisherigen Standorte am Einsteinufer und Ernst-Reuter-Platz in Berlin Charlottenburg aufgegeben und in der Wrangelstraße 100 in Berlin-Kreuzberg einen 1.550 m² großen Laborbereich und 660 m² Bürofläche bezogen. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben rund 800.000 Euro in den Ausbau des Labors und der Büros investiert. Dadurch, dass sich nun Labor und Büros an einem Standort befinden und alle Prüfungen in einer Ebene stattfinden würden, werde der Arbeitsablauf beschleunigt und die Testkapazität erheblich ausgebaut. Bis dato seien 32 Mitarbeiter am Photovoltaik-Institut beschäftigt, weitere Arbeitsplätze sollen geschaffen werden. Weiterlesen...

Photovoltaik-Technologieanbieter Manz akquiriert Neuaufträge im Gesamtvolumen von mehr als 15 Mio. EUR

10.12.2009 |

Die Manz Automation AG (Reutlingen), einer der weltweit führenden Technologieanbieter für die Photovoltaik- und LCD-Industrie, hat in den letzten Wochen mehrere Aufträge im Gesamtvolumen von mehr als 15 Millionen Euro gewonnen, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die größten Bestellungen habe der Reutlinger Maschinenbauer von mehreren bedeutenden chinesischen Solarzellen-Herstellern erhalten. Teil dieser Aufträge seien neben Automatisierungssystemen auch komplette Backend-Linien zur Herstellung kristalliner Solarzellen sowie mehrere Wafertester der neuesten Generation. Weiterlesen...

Photovoltaik-Hersteller Suntech unterzeichnet Lieferverträge im Umfang von bis zu 490 MW in Europa

10.12.2009 |

Suntech Power Holdings Co., Ltd. (Wuxi; China), der weltgrößte Hersteller von Photovoltaik-Modulen aus kristallinem Silizium, hat drei langfristige Verträge für die Lieferung von Hochleistungsmodulen mit einem Volumen von bis zu 490 Megawatt (MW) geschlossen. Die Module sollen innerhalb der nächsten drei Jahre geliefert werden, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Vertragspartner seien drei strategische, langfristige Partner in Europa, darunter ein Großhändler, ein Photovoltaik-Systemintegrator und ein Projektentwickler. Weiterlesen...

Ergebnisse 1 bis 10 von 217