Auswahl
Ergebnisse 21 bis 30 von 2090

First Solar und NRG Energy eröffnen größtes kalifornisches Photovoltaik-Kraftwerk

23.12.2009 |

First Solar, Inc. (Tempe, Arizona) und NRG Energy, Inc. (Princeton, New Jersey) gaben am 21. Dezember 2009 den Betriebsbeginn des größten kalifornischen Solar-Kraftwerks bekannt. First Solar hat die Anlage mit einer Leistung von 21 Megawatt (MW) im kalifornischen Blythe entwickelt und gebaut, die letzten Monat von NRG bzw. seiner hundertprozentigen Tochter NRG Solar gekauft wurde. Der Solarstrom wird im Rahmen einer Strombezugsvereinbarung über 20 Jahre an Southern California Edison (SCE) verkauft. Die Photovoltaik-Freiflächenanlage in Blythe im Riverside County, etwa 200 Meilen östlich von Los Angeles angesiedelt, ist die größte Anlage auf Basis von Dünnschichtmodulen in den USA und fünf mal so groß wie die zweitgrößte Anlage in Kalifornien. Weiterlesen...

Solarpark Hungen im Dezember 2009

2,9 MWp-Solarpark geht an das Netz: Schäferstadt Hungen setzt auf Photovoltaik

23.12.2009 |

Am 23. Dezember 2009 nimmt der Solarpark Hungen nach nur etwas mehr als zwei Monaten Bauzeit seinen Betrieb auf. Wo einst Braunkohle gefördert wurde, erzeugen künftig rund 12.700 Photovoltaik-Module rund 2,7 Millionen Kilowattstunden Solarstrom jährlich. Die Anlage wird von den Hungener Stadtwerken in den nächsten 20 Jahren in eigener Regie betrieben. In diesem Zeitraum werden die Stadtwerke die Rendite aus dem Investitionsvolumen von etwa 8,5 Millionen Euro erwirtschaften, berichtet die abakus solar AG (Gelsenkirchen) in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Solar-Dachanlage in Antwerpen, Belgien

Photovoltaik: Trina Solar weiht Solar-Dachanlage mit 40 MW in Belgien ein

23.12.2009 |

Der integrierte Photovoltaik-Hersteller Trina Solar Limited (Changzhou, China) berichtete am 17.12.2009, das Unternehmen habe das mit einer Nennleistung von 40 Megawatt (MWp) größte dachmontierte Photovoltaik-Kraftwerk Europas fertig gestellt. Laut Pressemitteilung wurde die Solar-Dachanlage für ein weltweit tätiges Logistikunternehmen mit Sitz im belgischen Antwerpen gebaut. Weiterlesen...

Europäische Investitionsbank gewährt EDF EN 500 Millionen Euro für Photovoltaik-Projekte

23.12.2009 |

EDF Energies Nouvelles (EDF EN; Paris, Frankreich) und die Europäische Investitionsbank (EIB) gaben am 17.12.2009 bekannt, dass sie eine Absichtserklärung über eine neuartige Finanzierung von Photovoltaik-Kraftwerken von EDF EN in Frankreich und Italien unterzeichnet haben. Laut Pressemitteilung stellt die EIB dem Unternehmen 500 Millionen Euro für dieses Programm zur Verfügung. Weiterlesen...

Solar-Großkraftwerk Rothenburg

Gehrlicher Solar AG nimmt Solar-Großkraftwerk Rothenburg/Oberlausitz (20,5 MW) in Betrieb

23.12.2009 |

Die Gehrlicher Solar AG (Dornach b. München) hat ihr mit 20,5 Megawatt (MW) bisher größtes Photovoltaik-Kraftwerk auf dem ehemals militärisch genutzten Areal des Flugplatzes Rothenburg/Oberlausitz in Betrieb genommen. Seit dem 21. Dezember dieses Jahres wird der umweltschonend erzeugte Solarstrom in das Stromnetz eingespeist. Zuvor hat der örtliche Energieversorger ENSO die Schutzeinrichtungen für die Mittelspannungsschaltanlagen überprüft und abgenommen. Weiterlesen...

COLEXON übergibt 2,4 Megawatt Photovoltaik-Leistung

Photovoltaik: COLEXON Energy AG übergibt 2,4-MWp-Anlagenportfolio in Sachsen

22.12.2009 |

Erneut stellt COLEXON (Hamburg), Spezialist für große Photovoltaik-Aufdachanlagen, seine Kompetenz unter Beweis: Auf den Dächern der sächsischen BMG Baugruppen- und Modulfertigung GmbH (Glauchau) wurden am 16. Dezember 2009 drei Solar-Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 2,4 Megawatt (MWp) in Betrieb genommen. Dank individueller Unterkonstruktion der COLEXON-Ingenieure werde ein überdurchschnittlicher Solarstrom-Ertrag erzielt, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

S.A.G. Solarstrom AG im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert

22.12.2009 |

Die S.A.G. Solarstrom AG (Freiburg), herstellerunabhängiger Anbieter von individuell für den Kunden konfigurierten, qualitativ hochwertigen Photovoltaik-Anlagen, notiert ab dem 21. Dezember im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und wird von der youmex AG als Deutsche Börse Listing Partner begleitet. Mit dieser mit erweiterten Transparenzfolgepflichten eingehenden Notierung im Entry Standard trage die S.A.G. Solarstrom AG dem gestiegenen Interesse institutioneller Investoren Rechnung, so das Photovoltaik-Unternehmen in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Photovoltaik-Dachanlage "Sonnenfleck" in Bürstad

Photovoltaik: BP Solar und Tauber-Solar einig über weitere Vorgehensweise für Solar-Dach in Bürstadt

22.12.2009 |

BP Solar und die Tauber-Solar Management GmbH geben die Unterzeichnung einer gemeinsamen Vereinbarung bekannt: Diese ermögliche den Wiederaufbau aller vier Bauabschnitte der "Sonnenfleck"-Solaranlage sowie Änderungen des Anlagendesigns und der Installation. Dr. Leonhard Haaf, Pressesprecher und Geschäftsführer von Tauber-Solar, kommentiert: "Als Projektentwickler und Anlagenbetreiber von über 150 Solarstromanlagen haben wir in den letzten Jahren viele Erfahrungen sammeln können. Damit und mit den Rückschlüssen aus diesem Vorfall sind wir in der Lage, das Anlagendesign, die Installations- und Wartungsqualität der Solaranlage in Bürstadt zu verbessern und so einen sicheren und langfristig zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten." Weiterlesen...

Ein GeneCIS Modul von Würth Solar

Forschungsprojekt für die nächste Generation von CIS-Dünnschichtsolarzellen gestartet

22.12.2009 |

Das Projekt "Technologieentwicklung für die Dünnschichtphotovoltaik" (TEDD), das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für den Zeitraum von drei Jahren gefördert wird, geht an den Start. Die Aktivitäten sind innerhalb des Spitzenclusters "Forum Organische Elektronik" angesiedelt. Die Koordination hat Würth Solar (Schwäbisch Hall), Innovationsführer und Vorreiter für CIS-Technologie, übernommen. Das interdisziplinäre Projekt wird gemeinsam umgesetzt mit den Verbundpartnern Merck KGaA (Darmstadt), Trumpf Laser GmbH & Co. KG (Schramberg), dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (Stuttgart) und dem Karlsruhe Institute of Technology (Karlsruhe). Rund 15 Materialwissenschaftler, Ingenieure, Chemiker und Physiker sind beteiligt. Weiterlesen...

Solarpark "Don Quijote" (15,5 MW) in Ciudad Real, Spanien

Photovoltaik-Großanlagen: Rund 190.000 Solarmodule von Kyocera für 40 MW in Spanien

22.12.2009 |

Solarmodule von Kyocera, einem der führenden Photovoltaik-Hersteller, mit einer Gesamtleistung von etwa 40 Megawatt (MW) wurden in zwei Solarstrom-Großanlagen in Spanien installiert. Dazu wurden rund 190.000 Module des japanischen Technologie-Konzerns auf einer Fläche von 338.581 m2 montiert. Die Solarparks werden von dem spanischen Unternehmen Avanzalia Solar betrieben und wurden vor kurzem fertig gestellt. Weiterlesen...

Ergebnisse 21 bis 30 von 2090