Auswahl
Ergebnisse 31 bis 40 von 2090
Photovoltaik-Anlage in Gerwisch (8,6 MW)

Photovoltaik: Sputnik nimmt 8,6-Megawatt-Anlage in Gerwisch bei Magdeburg in Betrieb

22.12.2009 |

Der Schweizer Wechselrichterhersteller Sputnik Engineering (Biel) hat seine bisher größte deutsche Photovoltaik-Anlage in Gerwisch bei Magdeburg in Betrieb genommen. Mit einer Gesamtleistung von 8,6 Megawatt (MWp) ist das Solar-Kraftwerk auch das größte in der Region. Sputnik-Servicetechniker Andreas Rittner schloss die Rekordanlage am 14. Dezember ans Mittelspannungsnetz an. Betrieben wird die PV-Anlage von der Pegasus Vertriebs GmbH. Weiterlesen...

Dr. Florian Holzapfel

Dr. Florian Holzapfel wird neuer Geschäftsführer des Photovoltaik-Herstellers Calyxo

21.12.2009 |

Dr. Florian Holzapfel wird ab dem 1. Januar 2010 neuer Geschäftsführer der Calyxo GmbH, einer Tochtergesellschaft der Q-Cells SE. Die im Jahr 2005 gegründete Calyxo GmbH produziert am Standort Thalheim in Sachsen-Anhalt mit derzeit rund 150 Mitarbeitern Dünnschicht-Solarmodule auf Basis der Cadmiumtellurid-Technologie. Neben der kontinuierlichen technologischen Weiterentwicklung und Produktoptimierung plant Calyxo den Ausbau seiner Produktionskapazitäten. Ein erster Schwerpunkt der neuen Aufgabe von Dr. Florian Holzapfel wird die zusätzliche Finanzierung für den weiteren Ausbau des Unternehmens sein. Weiterlesen...

Modulproduktion bei Suntech

Suntech ist erstes asiatisches Solar-Unternehmen mit VDE geprüftem Testlabor

21.12.2009 |

Suntech Power Holdings Co., Ltd. (Wuxi, China), der weltgrößte Hersteller von Photovoltaik-Modulen aus kristallinem Silizium, ist das erste asiatische Solar-Unternehmen, das für seine Qualitätstests im hauseigenen Labor das TDAP-Zertifikat vom VDE erhält. Das Test Data Acceptance Program (TDAP) bestätigt, dass sämtliche Prüfmittel und -prozesse die Anforderungen der IEC Norm 61215 erfüllen. Damit kann Suntech VDE Zertifizierungen wesentlich schneller durchführen und Produkte schneller auf den Markt bringen. Weiterlesen...

Solarmodul von Bosch Solar

GLS Bank und Bosch Solar Energy AG eröffnen neue Photovoltaik-Kraftwerke in Thüringen und Sachsen

21.12.2009 |

Im ostthüringischen Ronneburg wurde am 18.12.2009 das Solarkraftwerk Ronneburg I feierlich eröffnet. Die 4,5 Megawatt-Solarstromanlage befindet sich auf dem Betriebsgelände eines ehemaligen Uranabbaugebiets. Bis 1990 hatte die Sowjetisch-Deutsche Aktiengesellschaft Wismut hier Uranerz vor allem für die Atomwaffenproduktion der Sowjetunion gefördert. 1991 wurde das Bundesunternehmen Wismut GmbH beauftragt, die ehemals bergbaulich genutzten Anlagen und Flächen stillzulegen und zu sanieren. Weiterlesen...

Solarthermisches Kraftwerk "Solnova I"

Spanien: 13 solarthermische Kraftwerke von Abengoa Solar für staatliche Förderung qualifiziert

21.12.2009 |

Das spanische Ministerium für Industrie, Tourismus und Handel hat im Dezember 2009 ein vorläufiges Register veröffentlicht, in dem die Vergütung für Strom aus erneuerbaren Energiequellen geregelt ist. Laut einer Pressemitteilung von Abengoa Solar (Sevilla, Spanien) enthält diese offizielle Liste 13 solarthermische Kraftwerksprojekte des Unternehmens, die alle die notwendigen rechtlichen Bedingungen erfüllten. Laut Regelwerk dürfen alle in dem Register gelisteten Kraftwerke Strom in das öffentliche Netz einspeisen, der im Rahmen des spanischen Einspeisetarifs zwischen 2010 und 2013 in vier Phasen vergütet wird. Weiterlesen...

Ontario hat es geschafft, sich in die erste Liga der Umweltnationen zu spielen

Neue Studie stellt Ontarios vorbildliche Energiepolitik auf eine Stufe mit Deutschlands Förderung der erneuerbaren Energien

21.12.2009 |

Beim Aufbau einer nachhaltigen, "grünen" Wirtschaft hat die kanadische Kernprovinz Ontario - gemeinsam mit Deutschland - mittlerweile Vorbildfunktion. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der DB Climate Change Advisors der Deutsche Bank Group, die während des Klimagipfels in Kopenhagen veröffentlicht wurde. In der Studie "Paying for Renewable Energy: TLC at the Right Price" werden die energiepolitischen Anstrengungen von Deutschland, Frankreich, Holland, Spanien und Ontario verglichen. Das Whitepaper hob besonders den "Green Energy Act" und die mit dem Gesetz verbundenen Solarstrom-Einspeisetarife der Provinz Ontario hervor. Ontarios Verantwortliche sind zudem stolz, als Provinz - was in Kanada den deutschen Bundesländern entspricht - in einer Reihe mit Nationen genannt und verglichen zu werden. Weiterlesen...

UNI-SOLAR-Laminat von ECD

Energy Conversion Devices und Endesa bauen Photovoltaik-Dachanlagen mit 3 MW in Spanien

21.12.2009 |

Das US-Photovoltaik-Unternehmen Energy Conversion Devices, Inc. (ECD; Rochester Hills, Michigan) kündigte im Dezember 2009 an, das Unternehmen werde gemeinsam mit Endesa S.A. (Madrid, Spanien) im spanischen Sevilla Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern von zwei Werken der Coca Cola Company errichten. In den Solarstromanlagen mit einer Gesamt-Spitzenleistung von 3 Megawatt (MWp) sollen Dünnschicht-Solarmodule vom Typ "UNI-SOLAR" verwendet werden, heißt es in der Pressemitteilung. Weiterlesen...

Sonnenkraftwerk Schöneiche (Brandenburg), 1,3 MWp

Sonnenkraftwerk Schöneiche: Photovoltaik-Anlage liefert jährlich 1,24 Mio. Kilowattstunden Solarstrom

20.12.2009 |

Bereits am 11. Dezember 2009 wurde die Inbetriebnahme des Sonnenkraftwerks in Schöneiche bei Berlin, Land Brandenburg, gefeiert. Die von der RGE Energy AG (Frankfurt am Main) projektierte und gebaute Photovoltaik-Anlage hat eine Leistung von 1,3 Megawatt (MWp) und wurde auf einer 40.000 m2 großen Konversionsfläche der Flora Immobilien und Verwaltungs-GmbH installiert. Damit entspricht das Ausmaß der Photovoltaik-Anlage in etwa der Größe von fünf Fußballfeldern. Bereits seit Anfang Dezember speist das Sonnenkraftwerk Solarstrom in das lokale Netz ein, der nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) mit 0,3194 Cent pro Kilowattstunde vergütet wird. Weiterlesen...

Photovoltaik-Kraftwerk "Sarnia Solar Project"

Erste "PV Power Plants"-Konferenz: USA setzen auf Solarenergie-Nutzung im Kraftwerks-Maßstab

20.12.2009 |

Die Zahl großer solarer Freiflächenanlagen wird in den USA in den kommenden Jahren sprunghaft steigen, so ein Ergebnis der weltweit ersten Konferenz für Photovoltaik-Großanlagen "PV Power Plants 2009 - USA", die am 11. Dezember im Caesars Palace in Las Vegas zu Ende ging. Die USA sind ein wichtiger Wachstumsmarkt für Solarenergie, in dem große Freiflächenanlagen voraussichtlich in Zukunft einen wichtigeren Raum einnehmen werden als Solarstrom-Dachanlagen von Privatleuten, berichtet der Kongressveranstalter Solarpraxis AG in einer Pressemitteilung. Bereits jetzt seien die Preise für Land im Südwesten der USA stark gestiegen, denn dort erlaube die Sonneneinstrahlung eine besonders hohe Energieausbeute. Weiterlesen...

Trend Capital AG: 1,7 Millionen Euro mehr für Anleger des Solar-Fonds "Sonne Italiens"

20.12.2009 |

Anleger des Trend Capital-Solarfonds Sonne Italiens GmbH & Co. KG können eine höhere Rendite erwarten, berichtet die Trend Capital AG (Mainz) in einer Pressemitteilung. Fondsmanager Peter Käsberger sei es gelungen, den Einkaufspreis der Photovoltaik-Module um eine halbe Million Euro zu senken. Eine neue Quelle für Wetterdaten sei ausgewertet und das Ertragsgutachten überarbeitet worden. Beides steigere die bisher prognostizierte Rendite um 17 Prozent. Dies entspreche einer um 1,7 Millionen Euro erhöhten Ausschüttung während der Laufzeit von 20 Jahren. Weiterlesen...

Ergebnisse 31 bis 40 von 2090