Auswahl
Ergebnisse 71 bis 80 von 1984

Neuer Bericht zum US-Solarmarkt: Gewerbliche Photovoltaik-Installationen wachsen im dritten Quartal um 38 Prozent, Kosten für Solarstromanlagen sinken weiter

17.12.2010 |

Die US-Solarenergiemärkte sind im dritten Quartal 2010 weiter gewachsen, heißt es im neuesten Bericht des US-Solar-Branchenverbandes (Solar Energy Industries Association, SEIA) und des Marktforschungsunternehmens GTM Research. Auf über 27.000 Privat- und Geschäftshäusern in den USA wurden im dritten Quartal Solaranlagen installiert. Im Vergleich zum zweiten Quartal wurden 38 Prozent mehr Photovoltaik-Anlagen auf Nichtwohngebäuden installiert, die eine Gesamtleistung von 103 Megawatt (MW) erreichten. Weiterlesen...

WestendGate Frankfurt mit gebäudeintegrierter Photovoltaik von Sunways

17.12.2010 |

Das "WestendGate", ein im Jahr 1976 errichteter Hochhauskomplex mit Büros, einem Hotel und Konferenzzentrum in Frankfurt am Main, wird zurzeit aufwändig modernisiert und energetisch saniert. Gebäudeintegrierte Photovoltaik der Sunways AG (Konstanz) leistet einen Beitrag zum Energiekonzept und zur Fassadengestaltung. Als erstes Bürohochhaus in Frankfurt besitzt das "WestendGate" nun fassadenintegrierte Photovoltaik-Module über die gesamte Gebäudehöhe. Weiterlesen...

Canadian Solar und SkyPower melden EPC-Abkommen über 18,5 MW schlüsselfertige Solarparks in Ontario

17.12.2010 |

Der Photovoltaik-Hersteller Canadian Solar (Kitchener, Kanada) und SkyPower Limited, einer der größten Eigentümer und Entwickler von Solarenergieprojekten in Kanada, meldeten die Unterzeichnung eines gemeinsamen EPC-Abkommens (Engineering, Procurement and Construction). Wesentlicher Bestandteil der Vereinbarung ist die Inbetriebnahme zweier Solarparks mit einer Nennleistung von 18,5 Megawatt in Ontario. Die Finanzierung besiegelte SkyPower kürzlich mit der Deutschen Bank. Weiterlesen...

Solar Millennium AG: Standort Palen erhält Genehmigung der Kalifornischen Energiebehörde für solare Großkraftwerke

16.12.2010 |

Die Kalifornische Energiebehörde (California Energy Commission ; CEC) hat am 15.12.2010 dem Bau und Betrieb von zwei solarthermischen Kraftwerken mit einer geplanten Gesamtleistung von rund 500 Megawatt (MW) am Standort Palen, Kalifornien, zugestimmt. Damit hat bereits der zweite von der amerikanischen Projektentwicklungseinheit in der Solar Millennium Gruppe (Erlangen) entwickelte Projektstandort diese Zustimmung erhalten. Der Abschluss des gesamten Genehmigungsverfahrens wird mit der Entscheidung der US-Behörde für die Verwaltung staatseigener Ländereien (Bureau of Land Management - BLM) Anfang 2011 erwartet. Weiterlesen...

Photovoltaik-Module "PowerPlus" von Conergy erhalten Bestnoten beim weltweit ersten Großhageltest

16.12.2010 |

Das Conergy-PowerPlus-Modul machte bereits mit den bestandenen Ammoniak- und Salz-Nebel-Test sowie mit seiner Belastungsfähigkeit von 5.400 Pascal - oder 11 Personen - von sich reden. Nun unterstreicht ein neuartiger Großhageltest des Instituts Cetecom ICT Services einmal mehr die Qualität des Premium-Moduls der Hamburger Conergy AG. Dabei wurden die Module nicht nur wie in der Norm IEC 61215 Ed. 2 vorgeschrieben, an elf unterschiedlichen Stellen mit 25 Millimeter dicken Hagelkörnern und einer Geschwindigkeit von 82,8 Kilometern pro Stunde beschossen, sondern auch mit mehr als doppelt so großen Hagelkörnern bei wesentlich höheren Geschwindigkeiten. Weiterlesen...

Photovoltaik: AVANCIS erhält für sein CIS-Modul "PowerMax" das MCS-Zertifikat für den britischen Solarmarkt

16.12.2010 |

AVANCIS (Torgau), Hersteller von CIS-Solarmodulen, hat seine Produktfamilie "PowerMax" erfolgreich wichtigen Zertifizierungen für den Markteintritt in Großbritannien unterzogen. Im Ergebnis konnte die hohe Produktqualität von AVANCIS bestätigt werden: die Module haben das international anerkannte britische MCS-Zertifikat (Microgeneration Certification Scheme) verliehen bekommen. Kürzlich hatten die Module auch die Salzwasser/Salznebel-Zertifizierung bestanden. Damit wird den CIS-Solarmodulen von AVANCIS die besondere Eignung zur Verwendung in Küstenanlagen bescheinigt und eine Förderung durch das britische Vergütungssystem für Photovoltaik-Anlagen (clean energy cash back scheme) zugesprochen. Weiterlesen...

M+W Solar errichtet Photovoltaik-Kraftwerk in Süditalien; Solarstrom für 2.000 Haushalte

16.12.2010 |

Die M+W Solar GmbH (Stuttgart), ein Unternehmen der M+W Group, hat einen weiteren Auftrag für Planung und Bau eines Photovoltaik-Kraftwerks in Italien erhalten. Die schlüsselfertig zu übergebende Anlage wird eine maximale Leistung von fünf Megawatt (MWp) haben und soll im süditalienischen Oria (Region Apulien) errichtet werden. Sie soll im Jahr 2011 ans Netz gehen. Zum Einsatz kommen rund 23.000 multikristalline Photovoltaik-Module, die auf rund 110.000 Quadratmetern Grundfläche montiert werden. Weiterlesen...

SPD-Bundestagsfraktion will Photovoltaik-Einspeisevergütung in kleinen Schritten kürzen, Orientierung an den Weltmarktpreisen

16.12.2010 |

Die Arbeitsgruppe Energie der SPD-Bundestagsfraktion hat am 15.12.2010 auf Initiative von Ulrich Kelber ein Modell zur weiteren Kürzung der Solarstrom-Einspeisevergütung im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vorgeschlagen. Ziel sei, die notwendigen Kürzungen nicht in großen Sprüngen zu Beginn eines Jahres durchzuführen, sondern vierteljährlich in kleineren Schritten zu kürzen. "Unser Vorschlag ist, alle drei Monate in kleinen Schritten die Kürzung vorzunehmen, nicht zu einem Schlag immer am ersten Januar, um erstens eine gleichmäßigere Auslastung beim Handwerk zu erreichen und auch schon innerhalb des Jahres bei sinkenden Weltmarktpreisen zu sparen, also geringere Einspeisevergütung und damit weniger Kosten für die Stromkundinnen und -Kunden", erläuterte Kelber in einem Interview mit dem Deutschlandradio. Weiterlesen...

Photovoltaik in den USA: NRG kauft 290-Megawatt-Großkraftwerk "Agua Caliente" von First Solar

16.12.2010 |

NRG Energy, Inc. (Princeton, N.J., USA) und First Solar, Inc. (Tempe, Arizona, USA) gaben am 14. Dezember 2010 bekannt, dass NRG über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft NRG Solar dem Kauf des 290-MW-Solarkraftwerks "Agua Caliente" von First Solar zugestimmt hat. Die Anlage soll 2014 fertig gestellt werden. Es besteht eine Strombezugsvereinbarung (Power Purchase Agreement, PPA) mit der Pacific Gas and Electric Company. Agua Caliente soll nach Fertigstellung das größte Photovoltaik-Kraftwerk der Welt sein. Weiterlesen...

SolConTec International AG errichtet Photovoltaik-Freiflächenkraftwerke auf Kreta

16.12.2010 |

Die SolConTec International AG (München) hat im September und Oktober 2010 die ersten beiden Freiflächenprojekte mit einer Nennleistung von jeweils 80 Kilowatt (kW) auf der griechischen Insel Kreta fertiggestellt. Griechenland verfügt über Sonneneinstrahlungswerte von 1.400 bis zu 1.700 Kilowattstunden pro Quadratmeter. Diese hervorragenden Bedingungen, verbunden mit einer hohen Solarstrom-Einspeisevergütung von bis zu 50 Eurocent pro Kilowattstunden auf den griechischen Inseln, machen den griechischen Photovoltaik-Markt für Investoren äußerst attraktiv. Weiterlesen...

Ergebnisse 71 bis 80 von 1984