Auswahl
Ergebnisse 21 bis 30 von 1984
Photovoltaik-Anlage auf einem ALDI-Dach in Spanien

CENTROSOLAR und Pohlen: Europaweite Erschließung von ALDI-Gewerbedächern für die Photovoltaik

27.12.2010 |

Die erfolgreiche Zusammenarbeit von CENTROSOLAR und Pohlen für die international agierende Lebensmittelkette ALDI ist nicht auf Deutschland begrenzt. Das aktuellste Referenzprojekt für ALDI liegt im spanischen Masquefa (Provinz Barcelona). Die Solarstromanlage auf einem neu errichteten Warenverteilzentrum ging bereits im August 2010 an das Netz. Sie ist 32.651 Quadratmeter groß, wurde mit 6.595 Photovoltaik-Modulen ausgestattet und hat eine Nennleistung von 1.422 Kilowatt (kWp). Weiterlesen...

Solarfeld in Kuraymat, Ägypten

Erstes solarthermisches Kraftwerk Ägyptens geht in Kuraymat in Betrieb

27.12.2010 |

In Kuraymat, rund 100 Kilometer südlich von Kairo, wird erstmals in Ägypten eine große solarthermische Anlage in Betrieb genommen. Das Solarfeld besteht aus Parabolrinnen-Kollektoren mit einer Gesamtfläche von 130.000 Quadratmetern und ist Teil eines Hybridkraftwerks, das sowohl Solarenergie als auch Erdgas zur Stromerzeugung nutzen wird. In den letzten Tagen wurde im Rahmen der Inbetriebnahme das gesamte Solarfeld erstmals zur Sonne ausgerichtet und die Wärmeenergie in den Wärmetauscher im Power Block eingespeist. Weiterlesen...

Künstlerische Darstellung eines einkristallinen Goldplättchens, aus dem mit einem fein gebündelten Ionenstrahl verschiedene Nanostrukturen herausmodelliert wurden

Nano-Antennen, in höchster Präzision gefertigt, sollen den Wirkungsgrad von Photovoltaik-Zellen steigern

27.12.2010 |

Winzige Antennen aus Metall, die das Sonnenlicht einfangen, könnten in der Zukunft die Stromerzeugung mit Photovoltaik noch effizienter machen. Physiker der Universität Würzburg haben nun aus Gold solche Antennen hergestellt - in bislang nicht gekannter Präzision. Nano-Antennen können - vergleichbar mit einem Brennglas, aber wesentlich effizienter - Licht sammeln und es auf extrem kleine Räume konzentrieren. Dadurch lässt sich die Energie, die im Licht steckt, effizienter nutzen. Anwendungsmöglichkeiten für derartige optische Antennen gibt es viele. Sie reichen von der Photovoltaik bis hin zu integrierten Schaltkreisen, die mit Licht statt mit Elektronen arbeiten. Weiterlesen...

Leitfaden zur solaren Prozesswärme

Prozesswärme mit Solarthermie: neue Planungshilfe für ausgewählte Prozesse

27.12.2010 |

Die Sächsische Energieagentur (SAENA GmbH, Dresden) stellt eine aktuelle Planungshilfe für Energieberater, Solarteure, Unternehmer und Forschungseinrichtungen zur Verfügung. Diese enthält Details zum solarthermischen Potenzial und zur Auslegung von Solarthermie-Anlagen für vier ausgewählte industrielle Prozesse. Solarthermie im Gebäude ist heute eine für Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung etablierte Technologie mit europaweit vielen Millionen Anlagen. Der Einsatz der Sonnenenergie für Prozesswärme in Wirtschaftsunternehmen ist hingegen noch wenig verbreitet. Weiterlesen...

Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Forschung diskutieren beim Ecostream Expert Circle 2010 über die Zukunft des Solarstroms

Von der Solarstrom-Einspeisung zur Eigennutzung; Expertenrunde diskutierte Chancen und Entwicklungen der Photovoltaik

26.12.2010 |

Werden wir bald unsere eigenen Energielieferanten sein? Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt des Ecostream Expert Circle am 4. Oktober 2010 in Köln. Auf Initiative des Photovoltaik-Unternehmens diskutierten Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Forschung über Themen wie dezentrale Energieversorgung, energetische Gebäudesanierung und neue Speichertechnologien. Besonderes Augenmerk lag dabei auf der Solarförderung, die nach Willen der Bundesregierung viel schneller und drastischer gekürzt wurde, als ursprünglich geplant. Eine Möglichkeit, diesen finanzpolitischen Maßnahmen entgegenzuwirken, sei die Eigennutzung von Energie, so die Experten. Weiterlesen...

EnTerra Solar Holding baut Photovoltaik-Anlage auf BEHALA-Dächern

26.12.2010 |

Die EnTerra Solar Holding GmbH hat auf den Dächern der Berliner Logistikgesellschaft BEHALA - Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft mbH zwei Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 268 Kilowatt (kWp) installiert. Die Gesamtanlage produziert laut EnTerra Solar 253 Megawattstunden (MWh) Solarstrom im Jahr. Dadurch würden rund 224 Tonnen Kohlendioxid eingespart. Weiterlesen...

Montage des Solar-Heizsystems

Modernisieren mit Höchstgeschwindigkeit: Solar-Heizung kann Heizkosten halbieren

25.12.2010 |

Ab in den Keller - das gilt nicht nur für neue Heizkessel, sondern auch für die Lebenshaltungskosten. Modernisierer, die ihr Eigenheim mit einer Solar-Heizung ausstatten, können ihre Heizkosten mit geringem Zeitaufwand nahezu halbieren, verspricht die SOLVIS GmbH & Co KG in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Germania Pfungstadt und ESD-Energiesysteme Deutschland nehmen neue Photovoltaik-Anlage auf saniertem Tribünendach in Betrieb

25.12.2010 |

Seit wenigen Tagen ist die neue Photovoltaik-Anlage auf dem Tribünendach des RSV Germania 03 Pfungstadt am Netz und wurde bereits der Öffentlichkeit präsentiert, berichten der Sportverein und ESD-Energiesysteme Deutschland in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Dabei wurden auch das Technologiekonzept und das Zusammenwirken der verschiedenen Beteiligten vorgestellt. "Viele Synergien wirkten hier für den Klimaschutz und eine nachhaltige Zukunftssicherung des Vereins zusammen. Die Energie, die die Spieler und Spielerinnen auf dem Fußballplatz ausstrahlen, wird in anderer Form jetzt auf dem Dach versinnbildlicht", so Vorsitzender Gerd Kabot. Weiterlesen...

Solar-Container "reCUBE"

Solarstrom für Äthiopien: SOLEOS spendet Photovoltaik-Container für äthiopisches Solardorf

24.12.2010 |

SOLEOS, Photovoltaik-Großhändler und Systemanbieter aus Bornheim-Sechtem spendet der Stiftung Solarenergie einen Solar-Container im Wert von 30.000 € für das äthiopische Solardorf Rema. Die Stiftung betreibt vor Ort Armutsbekämpfung durch Solarenergie. Das netzunabhängige Photovoltaik-Inselsystem "reCUBE" mit einer Leistung von 1.395 Watt (Wp) ist mit neun 155 Watt-Modulen ausgerüstet. Weiterlesen...

Photovoltaik-Anlage der evangelischen Versöhnungskirche in Sindelfingen

Energie vom Himmel: Photovoltaik-Anlage auf baden-württembergischer Kirche wird zehn Jahre alt

24.12.2010 |

Alles Gute kommt von oben. Die evangelische Versöhnungskirche am Goldberg in Sindelfingen vertraut auch bei ihrer Energiegewinnung auf den Himmel. Vor zehn Jahren entschied sich die Gemeinde für eine Photovoltaikanlage mit Modulen von Schott Solar auf dem Kirchendach. Seitdem produziert die Solarstromanlage zuverlässige Erträge, berichtet Schott Solar in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Ergebnisse 21 bis 30 von 1984