Auswahl
Ergebnisse 31 bis 40 von 1984
EMMVEE produziert Photovoltaik-Module mit Solarzellen von Gintech

Solarmodul-Hersteller Emmvee und taiwanesischer Solarzellenproduzent Gintech kooperieren

23.12.2010 |

Der deutsch-indische Entwickler und Hersteller von mono- und polykristallinen Solarmodulen EMMVEE (Berlin) erweitert seine Produktpalette um Photovoltaik-Module mit Solarzellen des taiwanesischen Herstellers Gintech. In Zukunft bietet EMMVEE Module mit mono- und polykristallinen Zellen des Traditions-Herstellers Gintech an. Beide Gintech-Zelltypen sind mit drei Busbars ausgestattet und messen 156 x 156 mm (6 Zoll) Größe und 180-200 Mikrometer Dicke. Die semi-quadratische, monokristalline Gintech-Zelle wird entweder in die 48- oder in die 60-zelligen EMMVEE- Module verbaut. Weiterlesen...

Solarstromanlage der Worthy Farm in Glastonbury

Photovoltaik in Großbritannien: Wechselrichter-Hersteller Sputnik Engineering gründet Zweigniederlassung

23.12.2010 |

Der Solarwechselrichter-Hersteller Sputnik Engineering (Biel, Schweiz) eröffnet am 1. Januar 2011 eine neue Niederlassung in London, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Sputnik Engineering wachse weiter und schaffe mit dem zusätzlichen Vertriebssitz noch mehr Kundennähe und Flexibilität in dem aufstrebenden britischen Photovoltaik-Markt. Weiterlesen...

Sovello-Produktion in Bitterfeld-Wolfen

Photovoltaik-Hersteller Sovello und S.A.T. vereinbaren Zusammenarbeit in Kanada; Liefervertrag über 41,5 MWp Solarmodule

23.12.2010 |

Die Sovello AG (Thalheim) hat mit dem kanadischen Photovoltaik-Systemanbieter Solar- & Alternative Technology Corporation (S.A.T.; Mississauga, Ontario) die Zusammenarbeit bei Photovoltaik-Projekten in Ontario, Kanada vereinbart. In diesem Zusammenhang haben die Unternehmen einen Liefervertrag für Solarmodule mit einem Volumen von 41,5 Megawatt (MWp) über drei Jahre geschlossen. Dabei handelt es sich um die Lieferung von "Project Pro"-Modulen, die Sovello in Kanada in OEM-Fertigungen gemäß strenger deutscher Qualitätsrichtlinien herstellen lässt, die vom Werk Thalheim übertragen und überprüft werden. Weiterlesen...

Wattner: Solarpark bei Leipzig für Fonds SunAsset 2 erworben

23.12.2010 |

Die auf Energie-Investments spezialisierte Wattner-Gruppe aus Köln hat einen der größten Solarparks in Deutschland erworben, berichtet die Unternehmensgruppe in einer Pressemitteilung. Der Solarpark Sietzsch mit rund 12 Megawatt (MW) Leistung liegt nur wenige Kilometer vom Flughafen Leipzig entfernt. Die kristallinen Photovoltaik-Module werden je hälftig von BP Solar und IBC Solar geliefert. Die Flächen des Solar-Kraftwerkes erstrecken sich über Gewerbeflächen von insgesamt 33 Hektar, das entspricht mehr als 40 Fußballfeldern. Weiterlesen...

Parabolrinnen-Kollektoren von Abengoa

Abengoa Solar schließt 1,45 Milliarden US-Dollar-Finanzierung für das 250MW Solarthermie-Kraftwerk Solana ab

23.12.2010 |

Am 21. Dezember 2010 meldete Abengoa Solar SA (Sevilla, Spanien) den Abschluss einer Finanzierung in Höhe von 1,45 Milliarden US-Dollar (1,1 Milliarden Euro) zum Bau eines solarthermischen Kraftwerks mit einer Nennleistung von 250 Megawatt (MW) im US-Bundesstaat Arizona. Zuvor hatte das Unternehmen eine Bürgschaft vom US-Energieministerium (Department of Energy, DOE) erhalten. Die Anlage wird das größte solarthermische Kraftwerk (concentrating solar power, CSP) der Welt und mit einem Flüssigsalz-Wärmespeicher ausgestattet. Weiterlesen...

Die Erneuerbaren Energien wuchsen 2010 um 6,8 %

Energieexperten legen erste Ergebnisse für das Jahr 2010 vor; erneuerbare Energien legen 6,8 Prozent zu

23.12.2010 |

Der Energieverbrauch in Deutschland wird in diesem Jahr um mehr als vier Prozent steigen, berichtet die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen. Die erneuerbaren Energien tragen mit 1.312 Petajoule (PJ = 44,8 Mio. Tonnen Steinkohleneinheiten, SKE) zur Energiebilanz 2010 bei. Das sind 6,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Stromerzeugung aus Wasserkraft (ohne Pumpspeicher) steigt um 2 Prozent, die der Windkraft geht dagegen um knapp 3 Prozent zurück. Weiterlesen...

Dr. Frédéric Laquai, Träger des Walter Kalkhof-Rose-Gedächtnispreises

Mainzer Photovoltaik-Forschung preisgekrönt: Dr. Frédéric Laquai mit dem Walter Kalkhof-Rose-Gedächtnispreis ausgezeichnet

23.12.2010 |

Die Walter und Sibylle Kalkhof-Rose-Stiftung verleiht Frédéric Laquai, Wissenschaftler am Mainzer Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPI-P), für seine richtungsweisenden Forschungsarbeiten den Walter Kalkhof-Rose-Gedächtnispreis 2010. Die Stiftungskuratoren würdigten damit Laquais herausragenden Beitrag zur Erforschung photophysikalischer Prozesse, die Funktion und Eigenschaften organischer Leuchtdioden, Solarzellen und Feldeffekttransistoren bestimmen, so die Begründung. Weiterlesen...

Stapellaminator STACOLAM

Photovoltaik-Produktionsanlagenbauer Meier Solar Solutions verstärkt Personaldecke und startet Einstellungsoffensive

22.12.2010 |

Mit einer Einstellungsoffensive verabschiedet die Meier Solar Solutions GmbH das Geschäftsjahr 2010. Der führende Anbieter von Laminatoren zur Verkapselung von Photovoltaik-Modulen aus dem nordrhein-westfälischen Bocholt stellte im Dezember insgesamt 15 neue Mitarbeiter ein, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

ES-A-Modul von Evergreen Solar

Evergreen Solar verdoppelt Produktgarantie für Photovoltaik-Module der ES-A und ES-E Serien

22.12.2010 |

Evergreen Solar erweitert ab dem 1. Januar 2011 die Produktgarantie für seine Solarmodule auf 10 Jahre. Dies gab der Hersteller von "String-Ribbon"-Solarmodulen mit seiner patentierten Technologie zur Herstellung von Siliziumwafern am 21.12.2010 bekannt. Die Garantieerweiterung gilt für den Erstkauf von Modulen der ES-A und ES-E Serien. Bislang galt eine Garantie von fünf Jahren. Weiterlesen...

Die Besucherzahlen der Intersolar India übertrafen die Erwartungen der Veranstalter

Intersolar India etabliert sich als führender Branchentreffpunkt; Indiens internationale Fachmesse und Konferenz der Solarwirtschaft wächst in allen Bereichen

22.12.2010 |

Die Intersolar India (Mumbai), Indiens internationale Fachmesse und Konferenz der Solarwirtschaft ist mit großem Erfolg zu Ende gegangen. 143 Aussteller waren auf der Messe vertreten. Dies entspricht einem Wachstum von über 100 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch die Besucherzahl wuchs um 83 Prozent auf insgesamt 5.863 Besucher. Auf der Intersolar India Conference, die bereits einen Tag vor der Messe am 13. Dezember startete, sprachen 70 Referenten vor mehr als 700 Teilnehmern über die neuesten Photovoltaik- und Solarthermie-Technologien, Branchentrends und Entwicklungen im indischen Solarmarkt. Weiterlesen...

Ergebnisse 31 bis 40 von 1984