Auswahl
Ergebnisse 61 bis 70 von 2192

Photovoltaik in Kalifornien: Regulierungsbehörde bewilligt Strombezugsvereinbarung für Copper Mountain Solar 2-Kraftwerk mit 150 MW Nennleistung; Baubeginn noch 2011

19.12.2011 |

Am 15.12.2011 hat die kalifornische Regulierungsbehörde (CPUC) einer Strombezugsvereinbarung (PPA) zugestimmt, nach der die Pacific Gas and Electric Company (PG&E) 25 Jahre lang Solarstrom aus dem Photovoltaik-Kraftwerk Copper Mountain Solar 2 mit einer Nennleistung von 150 Megawatt kaufen wird. Sempra Generation will das PV-Kraftwerk in Boulder City (Nevada) bauen. Nach der Genehmigung der Strombezugsvereinbarung kündigte Sempra Generation an, mit dem Bau des rund 4.450 Quadratkilometer großen Solar-Kraftwerks noch in diesem Jahr zu beginnen. Weiterlesen...

aleo solar AG meldet negatives Ergebnis für das Gesamtjahr 2011

19.12.2011 |

Die aleo solar AG (Oldenburg/Prenzlau) wird das Gesamtjahr 2011 mit einem negativen Ergebnis von 25 bis 30 Millionen Euro abschließen. Dies sei im Wesentlichen begründet in einem außerordentlichen Aufwand für die Abgeltung von Lieferverträgen mit einem Solarzellen-Lieferanten aus den Jahren 2005-2008, so das Photovoltaik-Unternehmen in einer Ad-hoc-Mitteilung. Weiterlesen...

Zweites großes Photovoltaik-Geschäft im Dezember 2011: MidAmerican Energy Holdings erwirbt 49 % des 290 MW Solar-Projekts Agua Caliente

19.12.2011 |

Die MidAmerican Energy Holdings Company (Princeton, N.J., USA) kauft 49 % des Photovoltaik-Projekts Agua Caliente von NRG Energy (Des Moines, Iowa). Das 1,8 Milliarden-Dollar-Vorhaben (1,4 Milliarden Euro) wird von First Solar (Tempe, Arizona) gebaut und soll 2014 fertig gestellt werden. Gefördert wird das Solar-Kraftwerk durch eine Kreditbürgschaft des US-Energieministeriums und eine langfristige Strombezugsvereinbarung mit Pacific Gas and Electric über den gesamten dort erzeugten Solarstrom. Der Kauf unterliegt noch den üblichen bürokratischen Abläufen wie beispielsweise der Genehmigung seitens des DOE. Weiterlesen...

First Solar ernennt Christopher Burghardt zum europäischen Vertriebsleiter; Stephan Hansen verlässt das Unternehmen zum 1. Mai 2012

19.12.2011 |

Das Photovoltaik-Unternehmen First Solar (Tempe, Arizona) gab am 19.12.2011 bekannt, dass Christopher Burghardt künftig den Vertrieb in Europa leiten wird. Burghardt ist daneben weiterhin für die Kontakte zu Regierungen in Europa verantwortlich. Stephan Hansen, der den europäischen Vertrieb in den vergangenen sieben Jahren leitete, werde First Solar zum 1. Mai 2012 verlassen. Weiterlesen...

Polysilizium-Herstellung: centrotherm photovoltaics kooperiert erfolgreich mit chinesischem Staatsunternehmen

19.12.2011 |

Die centrotherm SiTec GmbH (Blaubeuren), Technologielieferant für die Silizium-Produktion, hat in der 50. Kalenderwoche 2011 gemeinsam mit ihrem chinesischen Kunden Shaanxi Tianhong Silicon Industrial Corporation Co. Ltd. (STSIC) die erfolgreiche Zusammenarbeit bei Schlüsselequipment zur Polysilizium-Herstellung gefeiert. Zuvor hatte das chinesische Staatsunternehmen mit Sitz in der Shaanxi Provinz die Endabnahme, den so genannten Final Acceptance Test (FAT), unterzeichnet, berichtet die centrotherm photovoltaics AG in einer Ad-hoc-Mitteilung. Weiterlesen...

Photovoltaik-Gebäudeintegration im Güterverkehrszentrum Ingolstadt: Größtes Solarglas-Dach der Welt fertig; 1.728 Photovoltaik-Glasmodule mit 752 kWp installiert

19.12.2011 |

Ende Dezember 2011 wird im Güterverkehrszentrum (GVZ) Ingolstadt das größte Solarglas-Dach der Welt in Betrieb gehen: Mitte November wurde das letzte von 1.728 Modulen auf dem Bogendach des neuen Gleisanschlusses der drei neuen GVZ II-Hallen eingesetzt. Das Dach wurde als Vollglasfläche ohne klassischen Dachunterbau mit dem Solarstrom-Glas "Voltarlux" von Arnold Glas realisiert. Weiterlesen...

Oerlikon Solar meldet neuen Industrierekord bei der Dünnschicht-Photovoltaik-Produktion: 2. Generation der "ThinFab" senkt Investitionskosten auf einen US-Dollar pro Watt Nennleistung

19.12.2011 |

Oerlikon Solar (Trübbach, Schweiz) berichtet, mit der 2. Generation der "ThinFab" einen neuen Standard für die kostengünstige und qualitativ hochwertige Produktion von Solarmodulen gesetzt zu haben. Das neue Design der "ThinFab" ermögliche eine Reduktion der benötigten Investitionen (Capital Expenditure, Capex) von über 20 %. Der geschätzte Preis der neuen "ThinFab" inklusive Equipment, Engineering-Unterstützung und Performance-Garantie liege bei nur einem US-Dollar pro Watt peak (ca. 77 Euorcent). Weiterlesen...

Dünnschicht-Photovoltaik: Würth Solar übergibt CIGS-Innovationslinie planmäßig an Manz AG

19.12.2011 |

Würth Solar (Schwäbisch Hall), Anbieter für Photovoltaik-Lösungen, und der Hightech-Maschinenbauer Manz AG (Reutlingen) haben am 16.12.0011 den bereits angekündigten Übernahmevertrag für die in Schwäbisch Hall angesiedelte Innovationslinie zur Produktion von CIGS-Solarmodulen unterzeichnet. Weiterlesen...

Photovoltaik in Italien: GSE veröffentlicht Liste A der großen Anlagen für das erste Halbjahr 2012 im Rahmen des Conto Energia IV

19.12.2011 |

Seit dem 15.12.2011 steht fest, welche Photovoltaik-Anlagen im ersten Halbjahr 2012 in den Genuss der italienischen Solarstrom-Einspeisevergütung kommen, berichtet die Beratungsgesellschaft New Energy Projects (München). Wer auf Risiko gebaut hat, dürfe sich freuen. Wer gehofft hat, mit einer Genehmigung aus den Jahren 2010 oder 2011 auf die Liste der Energieagentur (Gestore dei Servizi Energetici S.p.A.; GSE) zu kommen, sei enttäuscht. Weiterlesen...

Algerien forciert erneuerbare Energien; 120 Milliarden US-Dollar für 22.000 MW

19.12.2011 |

Algerien hat 2011 ein Programm für erneuerbare Energien mit einem Volumen von 120 Milliarden US Dollar gestartet. Ziel ist es bis 2030 zusätzliche Produktionskapazitäten von 22.000 Megawatt (MW) zu installieren. Davon sind 12.000 MW für den Eigenbedarf und 10.000 MW für den Export bestimmt. Zum Ausbau der Erneuerbaren Energien ist das Land auf Partner und Know-how aus dem Ausland angewiesen. Weiterlesen...

Ergebnisse 61 bis 70 von 2192