Auswahl
Ergebnisse 21 bis 30 von 199

AS Solar nimmt Solarthermie-Anlage für Unternehmenszentrale in Betrieb

24.11.2011 |

Die AS Solar GmbH (Hannover) hat eine solarthermische Anlage für ihre Unternehmenszentrale in Hannover gebaut und in Betrieb genommen. In dem Plus-Energiegebäude sorgt die Solarthermie-Anlage im Sommer für Kühlung und im Winter für Wärme. Weiterlesen...

Solarthermie-Produktion in Österreich: TiSUN und DTEC entwickeln neue Fertigungsmaschine für Absorber

21.11.2011 |

Die TiSUN GmbH (Söll, Österreich), ein Produzent von Solarthermie-Komplettsystemen meldet die Inbetriebnahme einer neuen Fertigungsmaschine. Gemeinsam mit dem Maschinenbau-Unternehmen DTEC (Spital am Pyhrn) hat TiSUN den „Plusspeed Bender“ entwickelt. Die Maschine ermöglicht die vollautomatische Erzeugung eines Absorbers, der Kernkomponente eines Sonnenkollektors, berichtet TiSUN in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

12. Forum Solarpraxis beendet: Politik beherrschendes Thema; Solarbranche steht schwieriges Jahr 2012 bevor

21.11.2011 |

Am 18.11.2011 ging das 12. Forum Solarpraxis in Berlin zu Ende. Mit rund 850 Teilnehmern handelt es sich dabei um eine der größten nicht-technischen Veranstaltungen der Solarbranche. In seiner Abschlussrede erklärte Karl-Heinz Remmers, Vorstandsvorsitzender der Solarpraxis, dass wieder einmal die Politik das dominierende Thema der Veranstaltung gewesen sei. Es werde Zeit, sich von dieser zu emanzipieren, auch wenn die Branche noch ein paar Jahre deren Unterstützung brauche. Weiterhin sagte er der Solarbranche ein schwieriges Jahr 2012 voraus. Weiterlesen...

Erneuerbare Energien und Klimaschutz: Drei Solarpreise gehen dieses Jahr nach Rheinland-Pfalz

19.11.2011 |

Drei Akteure aus Rheinland-Pfalz sind in diesem Jahr unter den Trägern der von EUROSOLAR verliehenen, renommierten Solarpreise und werden damit für ihr Engagement für erneuerbare Energien und Klimaschutz ausgezeichnet. Der Rhein-Hunsrück-Kreis wird als Vorbildregion mit dem Europäischen Solarpreis ausgezeichnet. Die Evangelische Kirche der Pfalz erhält den Deutschen Solarpreis für ihr Weiterbildungsangebot zum „Projektentwickler für Energiegenossenschaften“. Ebenfalls mit dem Deutschen Solarpreis prämiert werden die Stadtwerke Speyer für ihr Projekt "100% regeneratives Stadtwerk". Weiterlesen...

Solarthermie in den USA: FLS Energy baut Anlage mit 7.760 Quadratmetern Kollektorfläche in North Carolina

18.11.2011 |

Am 16.11.2011 berichtete FLS Energy Inc. (Asheville, North Carolina, USA), dass das Unternehmen mit dem Bau einer der größten Anlagen zur solaren Warmwasserbereitung in den USA für einen Geflügelverarbeitungsbetrieb in North Carolina begonnen hat. Die solarthermische Anlage wird auf dem Gelände des Truthahn-Verarbeiters Prestage Foods (St. Pauls, North Carolina, USA) gebaut. Sie besteht aus 2.100 Kollektoren vom Typ AET-40-, die zusammen eine Fläche von 7.760 Quardratmetern haben. Die Anlage wird pro Tag etwa 380.000 Liter heißes Wasser liefern, das entspricht einer jährlichen Energiemenge von 21 Millionen BTU. Weiterlesen...

Solares Bauen: Das tausendste Sonnenhaus verbindet modernste Technologien mit zeitgenössischer Architektur

17.11.2011 |

Kubisch, großzügig und mit Fenstern, die einen atemberaubenden Rundum-Blick erlauben, präsentiert sich das tausendste Sonnenhaus Deutschlands. Über 55 Prozent des gesamten Jahreswärmebedarfs an Heizung und Warmwasser wird von einer thermischen Solaranlage geliefert. Eine Photovoltaik-Anlage erzeugt Solarstrom zur Eigennutzung. Der Überschuss wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Gemessen an einem konventionellen Gebäude liegt der Primärenergiebedarf des Hauses mit 10,5 Kilowattstunden pro Quadratmeter und Jahr um 85 Prozent unter dem Wert, den die Energieeinsparverordnung für Neubauten vorschreibt, berichtet das Sonnenhaus-Institut (Straubing) in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Intersolar India weiter auf Erfolgskurs: Ausstellungsfläche verdoppelt; 230 Aussteller angemeldet

09.11.2011 |

Am 14. Dezember fällt der Startschuss für die Intersolar India im Bombay Exhibition Center (BEC) in Mumbai. Auch im dritten Veranstaltungsjahr ist Indiens internationale Fachmesse und Konferenz der Solarwirtschaft weiter auf Erfolgskurs und erfreut sich eines Flächenwachstums um rund 100 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mehr als 230 Aussteller haben ihre Teilnahme auf 20.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche in der Halle 1 des BEC angekündigt. Über 6.000 Besucher werden erwartet. Weiterlesen...

Bundesverband Erneuerbare Energie fordert Gesetz zur steuerlichen Förderung energetischer Gebäudesanierung und Steuervorteile für Solar- und Umweltwärme sowie Pellet-Heizung

09.11.2011 |

Am 08.11.2011 hat der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) den Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat aufgefordert, einen Gesetzesentwurf zur steuerlichen Förderung der energetischen Gebäudesanierung zu erarbeiten. Der bisherige Vorschlag der Bundesregierung war vom Bundesrat mit der Begründung abgelehnt worden, die steuerlichen Ausfälle könnten nicht geschultert werden. Der BEE erklärte außerdem, auch Teilsanierungen müssten gefördert werden. Weiterlesen...

Sachverständigenrat der Bundesregierung kritisiert Energiefahrplan der EU-Kommission: Erneuerbare Energien werden bis 2050 die kostengünstigste Stromquelle in Europa

04.11.2011 |

Einzelberechnungen für 36 Länder Europas und Nordafrikas ergeben, dass eine vollständig regenerative Stromversorgung bis 2050 schon zu Durchschnittskosten von 65 Euro pro Megawattstunde erreicht werden kann, berichtet der Sachverständigenrat der Bundesregierung für Umweltfragen (SRU, Berlin) in einer Pressemitteilung. „Damit werden die erneuerbaren Energien auch europaweit der kostengünstigste Energieträger in der EU“, sagt Prof. Dr. Olav Hohmeyer, Mitglied des SRU. Die Zahlen lägen sehr deutlich unter den seiner Meinung nach zu pessimistischen Berechnungen für die geplante „Energy Road Map 2050“, die kürzlich aus der Europäischen Kommission öffentlich bekannt wurden. Weiterlesen...

BMU startet Solar-Kooperation mit Chile

31.10.2011 |

Bundesumweltminister Norbert Röttgen und der chilenische Energieminister Rodrigo Alvarez haben am 19. Oktober 2011 eine "Gemeinsame Erklärung" zur Unterstützung der chilenischen Pläne zum Ausbau der Solarenergie unterzeichnet. "Chile verfügt über hervorragende Potenziale zur Nutzung der Sonnenenergie. Gerne sind wir bereit, Chile zu unterstützen und insbesondere die in Deutschland gewonnenen Erfahrungen zur Verfügung zu stellen", sagte Röttgen im Anschluss an das Gespräch. Weiterlesen...

Ergebnisse 21 bis 30 von 199