Algerien forciert erneuerbare Energien; 120 Milliarden US-Dollar für 22.000 MW

Algerien will sein riesiges Solar-Potenzial erschließen
Algerien will sein riesiges Solar-Potenzial erschließen

Algerien hat 2011 ein Programm für erneuerbare Energien mit einem Volumen von 120 Milliarden US Dollar gestartet. Ziel ist es bis 2030 zusätzliche Produktionskapazitäten von 22.000 Megawatt (MW) zu installieren. Davon sind 12.000 MW für den Eigenbedarf und 10.000 MW für den Export bestimmt. Zum Ausbau der Erneuerbaren Energien ist das Land auf Partner und Know-how aus dem Ausland angewiesen.

 

Energiepotenzial über 180 Terawattstunden pro Jahr

Die Grundlage für das 120 Milliarden Dollar schwere Energiprogramm ist das enorme Solarenergie-Potenzial Algeriens. Eine Studie im Auftrag des BMU vom Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) zeigt, dass Algerien über ein jährliches Potenzial an solarthermischer Energie von 169.440 Terawattstunden (TWh) sowie 13,9 TWh Photovoltaik-Strom hat. Nach Aussagen der algerischen Regierung könnte mit der Sonnenenergie aus der Sahara (86% der Fläche Algeriens) 60 Mal der gesamte Strombedarf Westeuropas gedeckt werden.

Bis 2020 sollen im Rahmen des Programms 60 Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen sowie Windparks und Hybridkraftwerke entstehen. Laut ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie teilen sich Deutschland, Frankreich, China und Italien rund zwei Drittel der Elektroexporte in das größte Land auf dem afrikanischen Kontinent. Im Jahr 2010 betrugen hat Algerien die Elektroanlagen für 2,678 Milliarden Euro importiert.

 

6. electro, automation & energy im Mai 2012 in Algier

Vor diesem Hintergrund setzt auch die electro, automation & energy 2012 auf erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Algeriens Internationale Fachmesse für Energie- und Elektrotechnik wird vom Heidelberger Messeveranstalter fairtrade und seinem deutsch-algerischen Team organisiert. Sie findet vom 7. - 10. Mai 2012 in Algier statt.

 

 

19.12.2011 | Quelle: fairtrade Messe und Ausstellungs GmbH & Co KG | solarserver.de © Heindl Server GmbH

„Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html