Photovoltaik in den USA: Innenminister Salazar genehmigt 300 Megawatt-Kraftwerk "Sonoran" in Arizona

Das Sonoran Kraftwerk ist das erste genehmigte Photovoltaik-Projekt auf öffentlichem Land in Arizona. Es wird in der Nähe bestehender Hochspannungsleitungen gebaut
Das Sonoran Kraftwerk ist das erste genehmigte Photovoltaik-Projekt auf öffentlichem Land in Arizona. Es wird in der Nähe bestehender Hochspannungsleitungen gebaut

Nach dreijährigem Einsatz für Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien auf staatlichem Land genehmigte US-Innenminister Ken Salazar am 20.12.2011 den Bau zweier Großanlagen.

Das Wind- und Photovoltaik-Kraftwerk werden nach Fertigstellung zusammen eine Nennleistung von 500 Megawatt (MW) haben und Strom für 150.000 Haushalte erzeugen. Während des Baus sollen 700 Arbeitsplätze geschaffen werden.

“Wir haben stetige und rasche Fortschritte gemacht, bei der Umsetzung von Präsident Obamas Initiative für die groß angelegte Stromproduktion aus erneuerbaren Energiequellen auf staatlichem Land”, sagte Salazar.

 

Sonoran-Solarpark mit 300 Megawatt Nennleistung ist das erste genehmigte Bauvorhaben auf öffentlichem Land in Arizona

Salazars Genehmigung des Sonoran-Projektes, beantragt von einem Tochterunternehmen der NextEra Energy Resources LLC, ermöglicht den Bau des ersten Photovoltaik-Großkraftwerks auf öffentlichem Land in Arizona. Die Photovoltaik-Module sollen eine gemeinsame Nennleistung von 300 Megawatt haben und damit Strom für 90.000 Haushalte produzieren. Das Solar-Projekt wird für mehr als 374 Arbeitsplätze im Bau, im Betrieb und bei der Instandhaltung sorgen.

Neue Kraftwerke produzieren aus erneuerbaren Energiequellen genauso viel Strom wie 18 Kohlekraftwerke

“Wir haben in den letzten zwei Jahren 25 Projekte für die Stromgewinnung aus erneuerbaren Energiequellen genehmigt. Darunter sind Wind- und Erdwärmekraftwerke, die gute Arbeitsplätze schaffen, die lokale Wirtschaft stärken und den Grundstein für eine Zukunft der nachhaltigen Energien legen. Zusammen produzieren diese Anlagen so viel Energie wie 18 Kohlekraftwerke. Was hier geschieht ist also nicht weniger, als eine Revolution der erneuerbaren Energien”, sagte Salazar.

 

21.12.2011 | Quelle: Innenministerium der USA | solarserver.de © Heindl Server GmbH

„Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html