Photovoltaik in Italien: MEP baut Solarpark mit 994 kWp in der Region Nardo

Solarpark Pendinello, Region Nardo, Italien
Solarpark Pendinello, Region Nardo, Italien

Die MEP Solar Invest GmbH (München) hat für den Investor Dextella Invest GmbH aus München, ein Photovoltaik-Kraftwerk mit einer Nennleistung von 994 Kilowatt (kWp) in der Region Nardo realisiert.

Im Solarpark "Pendinello" kommen polykristalline Module des Herstellers REC in Kombination mit Wechselrichtern von Diehl AKO zum Einsatz.

 

1,5 Millionen Kilowattstunden Solarstrom pro Jahr

Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt laut MEP rund drei Millionen Euro. Der Solarpark werde jährlich etwa 1,5 Millionen Kilowattstunden Solarstrom produzieren und über 300 Haushalte mit Elektrizität versorgen, zirka 900 Tonnen CO2 könnten eingespart werden.

Trotz erschwerter Bodenverhältnisse sei das PV-Kraftwerk innerhalb von zwei Monaten schlüsselfertig errichtet und erfolgreich an das italienische Stromnetz angeschlossen worden.

 

19.12.2011 | Quelle: MEP Group GmbH | solarserver.de © Heindl Server GmbH

„Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html