Photovoltaik in Kanada: Recurrent Energy sichert Finanzierung im Umfang von 250 Millionen US-Dollar für Anlagen 200 Megawatt in Ontario

Computersimulation eines Photovoltaik-Projekts von Recurrent Energy
Computersimulation eines Photovoltaik-Projekts von Recurrent Energy

Am 19.12.2011 hat das Solar-Unternehmen Recurrent Energy (San Francisco, Kalifornien) eine Vereinbarung mit der Mizuho Corporate Bank über einen Kreditrahmen von 250 Millionen US-Dollar (circa 192 Millionen Euro) bekannt gegeben.

Der "revolvierende" Kredit kann mehrmals in Anspruch genommen werden, bis der festgelegte Höchstbetrag erreicht ist. Der Kreditrahmen soll den Bau von 20 Photovoltaik-Anlagen in der kanadischen Provinz Ontario unterstützen.

Dies ist eine der größten Finanzierungen ohne Rückgriffsmöglichkeit für ein Photovoltaik-Portfolio in Nordamerika. Die Mizuho Corporate Bank war Hauptinitiator der Vereinbarung.

 

Recurrent Energy-Geschäftsführer Harris: So sieht Solarenergie im großen Stil aus

“Diese Finanzierung ist einer der wichtigsten Schritte für Recurrent Energy und die Provinz Ontario: Der Bau von Solarstromanlagen mit 200 Megawatt Nennleistung”, sagte Arno Harris, Geschäftsführer von Recurrent Energy. “Diese Vereinbarung ist ein weiterer Beweis dafür, dass Photovoltaik eine wichtige Technologie ist. Sie zieht erhebliche Investitionen etablierter Finanzierungsinstitute an. So kann Solarenergie im großen Stil aussehen.

 

Zubau von mehr als 200 Megawatt in Ontario

Nach Abschluss der Finanzierung kündigte Recurrent Energy die erste Bauphase für die Photovoltaik-Anlagen in Ontario an. Nach der Fertigstellung werden die 20 Solar-Kraftwerke eine Gesamtnennleistung von 200 Megawatt haben, die in der Provinz genutzt werden soll. Alle Anlagen profitieren von den Solarstrom-Einspeisetarifen der Regulierungsbehörde von Ontario. Diese bietet langfristige Vergütungen für Energie, die aus erneuerbaren Quellen wie der Sonne gewonnen wird.

Shinya Wako, Geschäftsführer und Amerika-Chef der Mizuho Corporate Bank, sagte: “Diese Einigung ist ein Meilenstein für unsere Beteiligung an der nordamerikanischen Solar-Industrie. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Recurrent Energy, einem Entwickler mit nachgewiesener Erfahrung und Expertise.”

 

19.12.2011 | Quelle: Recurrent Energy | solarserver.de © Heindl Server GmbH

„Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html