Solarhybrid will kompletten US-amerikanischen Auftragsbestand von Solar Trust kaufen

Anfang 2011 begann Solar Trust of America, von konzentrierender Solarthermie auf Photovoltaik umzustellen
Anfang 2011 begann Solar Trust of America, von konzentrierender Solarthermie auf Photovoltaik umzustellen

Am 22.12.2011 veröffentlichte Solar Trust of America (Oakland, Kalifornien) eine Pressemeldung, laut der das derzeitige Insolvenzverfahren des Haupteigners Solar Millenium AG (Erlangen, Deutschland) das amerikanische Unternehmen nicht direkt beeinträchtigen wird.

Solar Trust erklärte außerdem, das Unternehmen habe verschiedene Vereinbarungen mit Solarhybrid (Brilon) und Solar Millennium (Erlangen) unterzeichnet, nach denen Solarhybrid die Aufträge für Bauprojekte mit einer Gesamtleistung von 1,75 Gigawatt (GW) erwerben wird. Diese Vereinbarungen seien noch durch weitere Bewilligungen der drei Parteien zu bestätigen. Die Beschlüsse würden mit angemessener Sorgfalt im ersten Quartal 2012 getroffen, kündigte Solar Trust an.

“Der Solar-Markt hat sich in sehr kurzer Zeit radikal verändert”, sagte Uwe Schmidt, Vorsitzender und Geschäftsführer von Solar Trust of America. „Anfang dieses Jahres traf Solar Trust of America die mutige, aber richtige Entscheidung, die Technologie der Bauprojekte von konzentrierender Solarthermie auf Photovoltaik umzustellen.“

“Mit Solarhybrid werden wir diese Umstellung bald abgeschlossen haben und danach mit dem Bau einiger der weltweit größten Solarkraftwerke fortfahren.“

 

Solarhybrid und Solar Trust haben schon früher zusammengearbeitet

Die Vereinbarungen, die jetzt bekannt gegeben wurden, folgen monatelangen Entwicklungen zwischen Solar Trust of America und Solarhybrid. Im Mai 2011 hatte Solar Trust die Einigung mit Solarhybrid gemeldet, gemeinsame Anlagen mit Photovoltaik- und Solarthermie-Technologie zu bauen. Im Oktober 2011, veröffentlichte Solarhybrid Pläne, den kompletten Auftragsbestand von Solar Trust zu erwerben.

 

 

30.12.2011 | Quelle: Solar Trust of America | solarserver.de © Heindl Server GmbH

„Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html