Auswahl
Ergebnisse 11 bis 20 von 2614

Photovoltaik in Indien: Abgabeleistung der PV-Kraftwerke geht im November 2013 leicht zurück

23.12.2013 |

Das indische Ministerium für neue und erneuerbare Energien (MNRE) hat die November-Leistungsdaten der Photovoltaik-Kraftwerke veröffentlicht, die in Abschnitt eins des Förderprogramms National Solar Mission (NSM) gebaut wurden. Die Abgabeleistung ging im Berichtsmonat leicht zurück. Der Kapazitätsfaktor (Anteil der erbrachten Leistung an der maximal möglichen Leistung, CUF) der meisten Anlagen aus Gruppe eins und zwei des ersten Abschnitts lag zwischen 16 und 23 %. Nur zwei der 41 Kraftwerke schnitten schlechter ab. Weiterlesen...

Fraunhofer CSP entwickelt neues Verfahren zur Riss-Untersuchung bei Solarzellen

23.12.2013 |

Photovoltaik-Module auf Dächern oder Feldern müssen im Winter Wind- und Schneelasten aushalten. Dabei kann es zu Schäden kommen. Untersuchungen haben gezeigt, dass vor allem Risse in Solarzellen ein häufig auftretendes Problem sind. Sie beeinträchtigen die Modulleistung und können im schlimmsten Fall zu Kurzschlüssen führen. Forscher des Fraunhofer-Centers für Silizium-Photovoltaik CSP (Halle/Saale) haben nun ein Verfahren entwickelt, um die Rissentstehung während der Belastung und unter definierten Randbedingungen zu untersuchen, berichtet das Institut in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Größte Photovoltaik-Inselanlage Gambias ermöglicht lückenlose Stromversorgung für über 150 Vorschulkinder

22.12.2013 |

Die sinoPARTNER Technologie AG (Bretten) und die Gartner Elektrotechnik GmbH (Karlsruhe) haben Anfang Dezember 2013 die größte Photovoltaik-Inselanlage Gambias in Betrieb genommen. Sie hat eine Nennleistung von 6,5 kW und wurde auf dem Dach eines Kindergartens in Salikenni errichtet. Die Batterien haben eine Speicherkapazität von 19,2 kWh. Damit könnten mehr als 150 Vorschulkinder lückenlos mit Strom versorgt werden, berichtet der Verein Zukunft in Salikenni/Gambia e.V. (Bochum) in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

E3/DC präsentiert neue Speichersysteme für Photovoltaik-Anlagen

22.12.2013 |

Der Stromspeicher-Hersteller E3/DC GmbH (Osnabrück) hat seine Produktpalette um zwei neue Systeme ergänzt: Das dreiphasige AC-Speichersystem „S10 E AC“ ermögliche es, bestehende Photovoltaik-Anlagen durch Stromspeicher zu ergänzen, um den Solarstrom-Eigenverbrauch zu erhöhen. Das neue dreiphasige Hybrid-System „S10 E Hybrid“ mache die Speicherung bunten Stroms von mehreren Erzeugern möglich. Weiterlesen...

SolarCity gründet gemeinnützige Stiftung für solare Beleuchtung von Schulen

21.12.2013 |

Die SolarCity Corporation (San Mateo, Kalifornien, USA) hat eine gemeinnützige Stiftung gegründet, um Schulen, die keinen Stromanschluss haben, mit solar betrieben Leuchten zu versorgen. Die ersten Empfänger der Solar-Lampen werden voraussichtlich Schulen in Haiti, Mali, Malawi und Nepal sein. Für jedes Megawatt an Photovoltaik-Leistung, das SolarCity im Jahr 2014 in Privatgebäuden installiert, wird die Give Power Foundation ein Set aus Photovoltaik-System und Batterie an eine Schule spenden. SolarCity geht davon aus, dass 291 Millionen Kinder Grundschulen besuchen, die keine Stromversorgung haben. Sie sind Teil der 1,4 Milliarden Menschen weltweit, die keinen Zugang zu Strom haben. Weiterlesen...

Spire liefert Elektrolumineszenz-Testanlage und Sonnensimulator an koreanischen Photovoltaik-Hersteller

20.12.2013 |

Die Spire Corporation (Bedford, Massachusetts, USA) hat Testausstattung und Messgeräte an ein koreanisches Unternehmen für dessen Photovoltaik-Modul-Fabrik verkauft, darunter ein Sonnensimulator und ein Elektrolumineszenz-Testgerät. Spire wird auch das technische Wissen über die Prozesse beisteuern, um die Anlagenteile zu integrieren. Die Modulfabrik soll ab Anfang 2014 zunächst eine jährliche Fertigungskapazität von 100 Megawatt (MW) für kristalline Silizium-Solarmodule haben und später auf 400 MW erweitert werden. Weiterlesen...

GTM Research: Mexiko baut 2014 voraussichtlich Photovoltaik-Anlagen mit 240 MW

20.12.2013 |

GTM Research (Boston, Massachusetts, USA) hat einen neuen Bericht veröffentlicht, laut dem Mexiko den Photovoltaik-Zubau 2014 auf 240 MW vervierfachen und kurzfristig der attraktivste Markt Lateinamerikas wird. “The Latin American PV Playbook” zufolge treibt das “Small Power Producers Program” die Nachfrage an. Aber auch private Solarstromanlagen und Eigenverbrauchs-Anlagen für Handel, Industrie und Landwirtschaft seien sehr gefragt. Derzeit sind in Mexiko laut GTM Research Photovoltaik-Großkraftwerke mit 219 MW im Bau, die Hälfte davon in Baja California Sur. Weiterlesen...

IHS: Weltweiter Photovoltaik-Markt wird 2014 ein Volumen von 40 - 45 Gigawatt erreichen; Energiespeicher-Markt wächst; mehr Investitionen in Produktionsanlagen

20.12.2013 |

IHS Inc. (Englewood, Colorado, USA) geht davon aus, dass der weltweite Photovoltaik-Markt 2014 im zweistelligen Prozentbereich auf 40-45 Gigawatt wächst. Der Markt der Speicher für Photovoltaik-Anlagen werde sich vervierfachen, und die PV-Industrie wieder mehr in Produktionsanlagen investieren. Die anhaltenden Überkapazitäten bei Solarmodulen würden jedoch dazu führen, dass der durchschnittliche Verkaufspreis nächstes Jahr um 10 % sinkt. Das verhindere, dass die Gewinnmargen größer werden. Weiterlesen...

KACO new energy eröffnet Wechselrichter-Fertigung in den USA

20.12.2013 |

Die KACO new energy GmbH (Neckarsulm) hat am 10.12.2013 offiziell ihr neues Werk in San Antonio, Texas, eröffnet. Dort sollen Wechselrichter für Photovoltaik-Großanlagen gefertigt werden. KACO new energy schafft in San Antonio 72 neue Arbeitsplätze. Sie sind Teil der über 800 Stellen, die in San Antonio entstehen, um das 400-Megawatt-Projekt Alamo im Süden der Stadt zu verwirklichen. Ebenfalls in San Antonio ist die Serviceabteilung stationiert, die Einsätze in den USA koordinieren soll. Weiterlesen...

Photovoltaik-Systemhaus Phoenix Solar AG erweitert Vorstand

20.12.2013 |

Die Phoenix Solar AG (Sulzemoos), ein im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiertes, international tätiges Photovoltaik-Systemhaus, erweitert ihren Vorstand. Mit Wirkung zum 01.01.2014 hat der Aufsichtsrat Olaf Laber (48) zum neuen Vorstandsmitglied bestellt. Er wird neue Geschäftsmodelle sowie die Regionen Deutschland, Europa und Mittlerer Osten verantworten. Nach erfolgreicher Restrukturierung sind Aufsichtsrat und Vorstand überzeugt, dass diese Verstärkung der Führungsebene das Unternehmen auf dem Weg zu neuem Wachstum weiter voranbringen wird, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung Weiterlesen...

Ergebnisse 11 bis 20 von 2614