Auswahl
Ergebnisse 51 bis 60 von 2614

Photovoltaik-Diesel-Hybridsystem von SMA Solar Technology mit Stromspeicher versorgt Pazifik-Insel mit günstigem Strom

17.12.2013 |

Das erste PV-Diesel-Hybridsystem im asiatisch-pazifischen Raum mit der „SMA Fuel Save Solution“ ist vor Kurzem auf der Insel Vava’u in Betrieb gegangen, berichtet die SMA Solar Technology AG (Niestetal) in einer Pressemitteilung. Das System kombiniert Diesel-Generatoren mit Photovoltaik. Die pazifische Insel soll dadurch ihre Energiekosten und Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen reduzieren. Weiterlesen...

T-Solar stellt Photovoltaik-Kraftwerk mit 25 MW in Südkalifornien fertig

17.12.2013 |

DieT-Solar-Gruppe hat den Bau eines Photovoltaik-Kraftwerks mit einer Nennleistung von 25 Megawatt (MW) im Imperial Valley in Südkalifornien abgeschlossen. Das Unternehmen bereitet zudem gerade den Bau eines Solar-Kraftwerks mit einer Leistung von 30 MW in Puerto Rico vor. Der Solarstrom aus der Anlage in El Centro (Kalifornien) wird im Rahmen eines Liefervertrages über 30 Jahre an den Energie- und Wasserversorger Imperial Irrigation District (Imperial, Kalifornien, USA) verkauft. Weiterlesen...

Photovoltaik-Kraftwerk mit Fernüberwachung unterstützt Stromnetz von New York City

17.12.2013 |

Die Ross Solar Group LLC (Worcester, Massachusetts, USA) hat das größte Photovoltaik-Kraftwerk in New York City fertig gestellt. Es hat eine Nennleistung von 1,56 MW und befindet sich auf dem Dach eines Restaurant-Versorgungslagers für Jetro Cash and Carry in der Bronx. Es ist außerdem das erste PV-Kraftwerk der Stadt mit einem SCADA-Überwachungssystem (supervisory control and data acquisition). Es ermöglicht dem Stromversorgungs-Unternehmen ConEdison Inc. (New York City), die Anlage aus der Ferne zu kontrollieren. Das soll das städtische Stromnetz unterstützen und vor Stromausfällen schützen. Weiterlesen...

Bericht des US-Energieministeriums untersucht netzgekoppelte Energiespeicher; Bedarf wächst mit steigendem Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromversorgung

17.12.2013 |

Das Energieministerium der USA hat im Auftrag des Senats einen Bericht über die Vorteile netzgekoppelter Energiespeicher erstellt. Er untersucht die Vorteile von Energiespeichern, die Herausforderungen, die für einen breiteren Einsatz adressiert werden müssen und die Anstrengungen, die das Energieministeriums und andere Behörden unternehmen, um diese zu bewältigen. Als größte Herausforderungen identifiziert der Bericht die Kostenentwicklung effizienter Speichern, geprüfte Zuverlässigkeit und Sicherheit sowie angemessene regulatorische Rahmenbedingungen und Akzeptanz durch die Industrie. Er merkt auch an, dass der Bedarf an Speichern mit dem steigenden Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromversorgung wächst, ebenso wie mit der steigenden Häufigkeit von extremen Wetterlagen durch den Klimawandel. Weiterlesen...

Photovoltaik-Produktionstechnik: Meyer Burger erhält Aufträge im Umfang von 21 Millionen US-Dollar, darunter Drucksysteme für Hochleistungs-Solarzellen

16.12.2013 |

Die Meyer Burger Technology Ltd. (Thun, Schweiz) hat zwei Photovoltaik-Aufträge im Gesamtwert von 21 Millionen US-Dollar (15 Millionen Euro) erhalten. Unter anderem soll das Tochterunternehmen Roth & Rau Tintenstrahldrucker für Hochleistungs-Solarzellen auf Basis von monokristallinem Silizium an ein Unternehmen in den USA liefern, berichtet Meyer Burger. Damit sei das Unternehmen weltweit das einzige, das ein Druckverfahren anbietet, welches sich zur Massenfertigung von Hochleistungs-Solarprodukten in Kombination mit der galvanischen Beschichtung eignet. Neben der PiXDRO-Technologie soll Meyer Burger auch Wafer-Inspektionssysteme von Hennecke Systems im Wert von rund 3,9 Millionen USD (2,8 Millionen Euro) liefern. Hennecke Systems gehört auch zur Unternehmensgruppe. Weiterlesen...

SunEdison ändert Kapitalstruktur und gibt Wandelanleihen im Wert von 1 Milliarde US-Dollar aus

16.12.2013 |

SunEdison Inc. (St. Peters, Missouri, USA) will seine Kapitalstruktur ändern und Wandelanleihen im Wert von 1 Milliarde US-Dollar (727 Millionen Euro) im Rahmen einer Privatplatzierung anbieten. Käufer haben die Möglichkeit, weitere Anleihen im Wert von 200 Millionen USD (145 Millionen Euro) zu erwerben. SunEdison hat unter anderem vor, mit den Erlösen höher verzinste Anleihen und einen Kredit zurückzubezahlen. Das Unternehmen hat außerdem die Prognose für das vierte Quartal 2013 erhöht. Es will zusätzliche Photovoltaik-Projekte mit 25–30 MW fertig stellen und in der Bilanz erfassen. Weiterlesen...

Capital Stage AG kauft Photovoltaik-Anlagen mit 5 MW in Italien

16.12.2013 |

Mit dem Erwerb von insgesamt vier Solarparks hat die Capital Stage AG, Hamburg, ihre installierte Photovoltaik-Leistung auf dem italienischen Markt um weitere fünf Megawatt (MWp) beziehungsweise 24 % auf 26 MWp ausgebaut. Vertragspartner sei die Interenergia Spa (Bologna), berichtet der Betreiber von Photovoltaik- und Windparks. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Weiterlesen...

CIGS-Photovoltaik: Hanergy will geistiges Eigentum von Global Solar auf Tochterunternehmen übertragen

16.12.2013 |

Die Hanergy Solar Group Ltd. (Hongkong, China) hat mit dem CIGS-Hersteller Global Solar (Tucson, Arizona, USA) vereinbart, dessen geistiges Eigentum in der Photovoltaik auf Basis von Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid an das Tochterunternehmen Hanergy Hi-Tech (Hongkong) zu übertragen. Die Muttergesellschaft Hanergy Holding (Peking) hatte Global Solar nach den CIGS-Herstellern Solibro GmbH (Thalheim) und MiaSolé (Santa Clara, Kalifornien, USA) im Juli 2013 übernommen. Weiterlesen...

Photovoltaik-Forschung: Förderprojekt ALPHA entwickelt neue Vorrichtung zur Messung der Lichtstreuung in Dünnschichtmodulen im laufenden Produktionsprozess

16.12.2013 |

Das Projekt ALPHA der Innovationsallianz Photovoltaik hat einen wichtigen Meilenstein bei der Qualitätskontrolle zur Herstellung von Silizium-Dünnschichtmodulen mit transparenten, Licht streuenden Frontkontaktschichten (TCOs, Transparent Conducting Oxides) erreicht. Erstmals sei es mit einer neuen Messvorrichtung gelungen, die Lichtstreuung bereits im Produktionsprozess schnell und detailliert zu charakterisieren, berichtet die Innovationsallianz Photovoltaik. Weiterlesen...

China Power Investment stellt eines der weltgrößten kombinierten Photovoltaik- und Wasserkraftwerke in Westchina fertig

16.12.2013 |

Ein Tochterunternehmen der China Power Investment Corp. (CPI, Peking) hat ein Photovoltaik-Kraftwerk mit 320 Megawatt (MW) Nennleistung errichtet. Es ergänzt ein Wasserkraftwerk mit 1,28 GW in der nordwestchinesischen Provinz Qinghai. Das Wasserkraftwerk soll die schwankende Solarstrom-Produktion ausgleichen. Die Anlage in Longyangxia ist eine der leistungsstärksten Photovoltaik-Kraftwerke der Welt und eines der bisher größten Projekte, die Wasserkraft und Photovoltaik kombinieren. Weiterlesen...

Ergebnisse 51 bis 60 von 2614