Auswahl
Ergebnisse 31 bis 40 von 3064

Photovoltaik-Speichersysteme: Internationalisierung der „Sonnenbatterie“ schreitet voran

20.12.2013 |

PROSOL Invest (Wildpoldsried) blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück, in dem es gelungen ist, viele neue Kunden für die „Sonnenbatterie“ zu gewinnen und stark zu expandieren. Mit der Eröffnung des ersten Sonnenbatterie-Centers in Italien konnte die Sonnenbatterie nach Österreich, der Schweiz und Luxemburg nun den nächsten europäischen Markt erschließen. So sei die Position als europäischer Marktführer für intelligente Lithium-Speichersysteme noch weiter gefestigt worden. Mit dem ersten Sonnenbatterie-Center in Italien, wächst die Sonnenbatterie-Familie mit der Südtirol Solar GmbH aus Lana auf 35 Sonnenbatterie-Center in fünf Ländern. Weiterlesen...

Photovoltaik in China: GD Solar stellt Kraftwerk mit 50 MW fertig

20.12.2013 |

In China wurde ein Photovoltaik-Kraftwerk mit 50 MW fertig gebaut und an das Netz angeschlossen, welches die Goldpoly New Energy Holdings Ltd. (Hongkong, China) möglicherweise kaufen wird. Das Unternehmen hatte am 27.11.2013 vereinbart, Unternehmen, die Photovoltaik-Projekte mit 195 MW in China besitzen, gegebenenfalls zu erwerben. Das Kraftwerk, um das es sich hier handelt, wurde von GD Solar Co. Ltd. (Jiangsu Yixing Economic Development Zone, China) gebaut und gehört der Guodian Inner Mongolia New Energy Investment Ltd. (Huheaote, China). Weiterlesen...

Flexibilisierung des Energiesystems als Zukunftsaufgabe: Verein StoREgio Energiespeichersysteme e.V. erhält Förderung

19.12.2013 |

Wirtschaftsstaatssekretär Uwe Hüser (Rheinland-Pfalz) übergab einen Förderbescheid an den Geschäftsführer des Vereins StoREgio Energiespeichersysteme e.V., Dr. Peter Eckerle. Mit 290.000 Euro aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt Rheinland-Pfalz den Auf- und Ausbau von Dienstleistungs- und Managementstrukturen im Cluster StoREgio. Der gleiche Betrag wird von Seiten der Mitgliedsunternehmen des Vereins gegenfinanziert. Weiterlesen...

Photovoltaik-Forschung: Prof. Dr. Igor Konovalov für Patent zur Hot Carrier-Solarzelle ausgezeichnet

19.12.2013 |

Der Radiophysiker Prof. Dr. Igor Konovalov wurde kürzlich auf der internationalen Fachmesse „Ideen-Erfindungen-Neuheiten“ (iENA) für sein Patent "Schichtenfolge zur photoelektrischen Umwandlung von Licht sowie Hot Carrier-Solarzelle" mit einer Silbermedaille ausgezeichnet. Der Wissenschaftler ist für die Lehrgebiete Photovoltaik, Optoelektronik und Halbleitertechnologie im Fachbereich SciTec der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena berufen. Er forscht intensiv an der Verbesserung des Wirkungsgrads von Solarzellen. Weiterlesen...

AG Energiebilanzen: Energieverbrauch 2013 um etwa 2,6 % gestiegen; Erneuerbare wuchsen um knapp 6 %

19.12.2013 |

Der Energieverbrauch in Deutschland liegt 2013 voraussichtlich um etwa 2,6 Prozent über dem Niveau des Vorjahres. Insgesamt wurden nach vorläufigen Berechnungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen) 14.005 Petajoule (PJ) oder 477,7 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE) Energie verbraucht. Die Nutzung erneuerbarer Energien erhöhte sich 2013 insgesamt um knapp 6 Prozent. Die Erneuerbaren steigerten damit ihren Anteil am Gesamtverbrauch leicht auf 11,8 Prozent (Vorjahr 11,5 %). Weiterlesen...

Ministerien im Energiewende-Check: Schlüsselpositionen von Befürwortern der erneuerbaren Energien besetzt

19.12.2013 |

Die Spitzen der für die Energiewende maßgeblichen Bundesministerien sind mit Befürwortern der erneuerbaren Energien besetzt. Das zeigt das Ergebnis des Abgeordneten-Checks der Initiative „Erneuerbare Energiewende Jetzt!“ Die Initiative hatte die Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2013 wie auch die neu eingezogenen Bundestagsabgeordneten befragt, ob sie drei zentralen Forderungen der Erneuerbare-Energien-Branche zustimmen. Die Forderungen lauten: Erneuerbare zum Kern der Energieversorgung machen, Ausbau der Erneuerbaren zügig fortsetzen, Investitionssicherheit für Erneuerbare erhalten. Weiterlesen...

OCI Solar Power stellt Photovoltaik-Kraftwerk mit 41 MW in Texas fertig

19.12.2013 |

OCI Solar Power LLC (San Antonio, Texas, USA) und RES Americas (Broomfield, Colorado, USA) haben den ersten Abschnitt eines Photovoltaik-Kraftwerks mit einer Leistung von 41 Megawatt (MW) für das städtische Stromversorgungs-Unternehmen von San Antonio, CPS Energy, fertig gestellt. Das komplette Kraftwerk wird eine Nennleistung von 400 MW haben. "Alamo 1“ ist 180 Hektar groß und besteht aus über 167.000 Solarmodulen. Es ist das größte Photovoltaik-Kraftwerk östlich der Rocky Mountains. Das Gesamtvorhaben diene der Wirtschaftsförderung und bringe Produktionsunternehmen und 800 dauerhafte Arbeitsplätze nach San Antonio, berichtet OCI Solar Power. Weiterlesen...

Landesrechnungshof: Brandenburgs Wirtschaftsminister Christoffers verstieß bei Förderung des Photovoltaik-Unternehmens Odersun gegen die Haushaltsordnung

19.12.2013 |

Nach Recherchen des rbb Politikmagazins KLARTEXT bleibt der Landesrechnungshof Brandenburg im Kern bei den Ergebnissen seines Prüfberichtes zur Förderung der Odersun AG im Jahre 2012. Aus der Sicht des Rechnungshofes habe Wirtschaftsminister Ralf Christoffers (Die Linke) klar gegen die Landeshaushaltsordnung und damit gegen den Grundsatz der Wirtschaftlichkeit verstoßen (LHO §7, Absatz 1), berichtet der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Trina Solar liefert Module für Jordaniens größte Photovoltaik-Anlage

19.12.2013 |

Trina Solar Ltd. (Changzhou, China) hat mit Mustakbal Clean Tech (Amman, Jordanien) und der Phoenix Solar AG (Sulzemoos) einen Vertrag über die Lieferung von 4.032 Photovoltaik-Modulen der Serie Honey geschlossen. Die Module sind für ein Photovoltaik-Kraftwerk mit einer Leistung von 1 Megawatt (MW) in Jordanien bestimmt. Dies wird die erste PV-Anlage des Landes sein, die diese für Energieversorger relevante Größe erreicht. Trina Solar will mit der Lieferung der Module noch vor Jahresende 2013 beginnen, die Fertigstellung des Photovoltaik-Projekts ist für das zweite Quartal 2014 geplant. Weiterlesen...

Solar Frontier plant Ausbau der Photovoltaik-Produktionskapazität um 150 MW mit neuer Solarmodulfertigung in der Region Tohoku

19.12.2013 |

Solar Frontier (Tokio) gab am 19.12.2013 seine Entscheidung bekannt, eine Fertigungsstätte für CIS-Solarmodule (vorläufiger Name: Tohoku-Anlage) mit einer nominalen Produktionskapazität von 150 Megawatt (MW) in der japanischen Region Tohoku zu errichten. Diese wird die vierte Modulfabrik von Solar Frontier sein, die ersten drei Anlagen befinden sich in Miyazaki, Japan. Die Tohoku-Anlage soll in Ohira-mura in der Präfektur Miyagi gebaut werden und soll voraussichtlich im März 2015 mit der Produktion beginnen. Weiterlesen...

Ergebnisse 31 bis 40 von 3064