Auswahl
Ergebnisse 61 bis 70 von 3064

Französische Regierung sucht neue Wege zum Ausbau der erneuerbaren Energien

18.12.2013 |

Der französische Minister für Ökologie, nachhaltige Entwicklung und Energie, Philippe Martin, hat einen Beratungsprozess in die Wege geleitet, um mögliche Maßnahmen zum Ausbau der erneuerbaren Energien in Frankreich zu ermitteln. Frankreich hat bis 2020 das Ziel, 23 % seines Primärenergiebedarfs mit Erneuerbaren zu decken. Die Beratung soll Methoden hervorbringen, um die langfristige Entwicklung der erneuerbaren Energien zu fördern, ihre Integration ins Stromsystem zu verbessern und gleichzeitig sicherzustellen, dass gemeinsame Investitionen sich lohnen. Weiterlesen...

IÖW: Erneuerbare Energien sorgen in Brandenburg für mehr Arbeitsplätze und Steuereinnahmen als Braunkohle

18.12.2013 |

Das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW, Berlin) lehnt den geplanten Ausbau des Braunkohle-Tagebaus in Brandenburg ab. Die Ausweitung des Tagebaus Welzow-Süd in den Jahren 2027 bis 2042 sei nicht nur ökologisch bedenklich, sondern auch wirtschaftlich für Brandenburg weniger rentabel als eine klare Entscheidung zugunsten eines intensiveren Ausbaus der erneuerbaren Energien. Weiterlesen...

Solarpark Zieverich mit 1,69 MW entstand in fünf Wochen auf Rübenacker

17.12.2013 |

In der Nähe von Bergheim ging am 13.12.2013 ein Photovoltaik-Kraftwerk mit 1,69 MW Nennleistung in Betrieb. Der „Solarpark Zieverich“ wurde von der F&S solar concept GmbH (Euskirchen) an der A61 errichtet, besteht aus 6.900 Solarmodulen aus deutscher Produktion und soll jährlich gut 1,5 Millionen Kilowattstunden Solarstrom liefern. Der Bau auf dem ehemaligen Rübenacker sei aufgrund des Wetters schwierig gewesen, berichtet F&S solar in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Klaus Töpfer wird Vorsitzender des Rates von Agora Energiewende

17.12.2013 |

Der ehemalige Bundesumweltminister Klaus Töpfer wird neuer Vorsitzender des Rates der Agora Energiewende (Berlin). Töpfer folgt auf Rainer Baake, der von der neuen Bundesregierung als Staatssekretär ins Bundeswirtschaftsministerium unter Sigmar Gabriel berufen werden soll. Das gaben die Stiftung Mercator und die European Climate Foundation am 16.12.2013 bekannt. Weiterlesen...

Wuxi Suntech bietet Kunden ab sofort eine Photovoltaik-Versicherung an

17.12.2013 |

Wuxi Suntech Co. Ltd. (Wuxi, China) hat mit dem niederländischen Versicherer Solar Insurance and Finance (Solarif, Arnhem) vereinbart, dass dieser den Kunden von Wuxi Suntech eine Photovoltaik-Versicherung anbietet. Dies ist jetzt schon möglich. Das Solarif-Team habe die Fabriken von Wuxi Suntech, die Produktionsabläufe und Materialien genau unter die Lupe genommen, um das Unternehmen zu zertifizieren. Weiterlesen...

BUND: Brüsseler Angriff auf Energiewende abwehren; EEG-Beihilfeverfahren ist erste Herausforderung für Gabriel und Merkel

17.12.2013 |

„Setzt sich die EU-Kommission durch, ist nicht nur in Deutschland die Energiewende bedroht. Denn zusätzlich zum Beihilfeverfahren will die EU-Kommission neue restriktive Vorgaben zur Förderung der erneuerbaren Energien erlassen. Das würde den Ausbau der regenerativen Energien europaweit abbremsen“, sagte der BUND-Vorsitzende Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat Wirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel und Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgefordert, das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und die Energiewende gegen aktuelle Angriffe der EU-Kommission zu verteidigen. „Setzt sich die EU-Kommission durch, ist nicht nur in Deutschland die Energiewende bedroht. Denn zusätzlich zum Beihilfeverfahren will die EU-Kommission neue restriktive Vorgaben zur Förderung der erneuerbaren Energien erlassen. Das würde den Ausbau der regenerativen Energien europaweit abbremsen“, sagte der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger. Weiterlesen...

ET Solar eröffnet Regionalniederlassung in Chile und kündigt Entwicklung von Megawatt-Photovoltaik-Kraftwerken an

17.12.2013 |

Die ET Solar Group Corp. (Nanjing, China) gab am 16.12.2013 die Eröffnung einer Regionalniederlassung für Vertrieb und Geschäftsentwicklung in Santiago (Chile) bekannt. Sie soll den Kunden künftig verbesserte Verkaufsbetreuung sowie technische und kommerzielle Unterstützung bieten. ET Solar hat mit der kommerziellen Entwicklung von Photovoltaik-Projekten in Lateinamerika bereits vor einigen Jahren begonnen und Partnerschaften aufgebaut. Weiterlesen...

Trina Solar ernennt neue Finanz-Chefin

17.12.2013 |

Der Photovoltaik-Hersteller Trina Solar Limited (Changzhou, China), hat Teresa Tan zum neuen Chief Financial Officer (CTO) ernannt. Sie folgt unmittelbar auf Terry Wang, der mit Wirkung zum 10.01.2014 zurückgetreten ist, um sich anderen Aufgaben zu widmen. Weiterlesen...

Photovoltaik in Algerien: Konsortium unter Führung von Yingli erhält Zuschlag für Kraftwerksprojekte mit 233 MW

17.12.2013 |

Die algerische Regierung hat einem Konsortium von Tochterunternehmen der Yingli Green Energy Holding Company Ltd. (Baoding, China) und Sinohydro Corp. Ltd. (Peking) sowie Hydrochina Corp. (Peking) den Zuschlag erteilt, Photovoltaik-Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 233 Megawatt (MW) zu bauen. Die Solar-Projekte werden von einer Tochter des staatlichen algerischen Stromversorgungs-Unternehmens Sonelgaz entwickelt, das Konsortium ist für Planung und Bau zuständig. In der Ausschreibung wurden insgesamt vier Photovoltaik-Projekte mit 318 MW ausgewählt. Weiterlesen...

Energie-Auktion in Brasilien: Kein einziges Solar-Projekt erhielt den Zuschlag

17.12.2013 |

Das staatliche brasilianische Stromversorgungs-Unternehmen EPE hat in der Energie-Auktion A-5/2013 kein einziges Photovoltaik- oder solarthermisches Kraftwerksprojekt ausgewählt. 119 Vorhaben mit insgesamt 3,5 Gigawatt Nennleistung erhielten einen Zuschlag. Mit einer Gesamtleistung von 2,34 Gigawatt (GW) überwogen Windenergie-Projekte. Der durchschnittliche Strompreis für die Sieger-Projekte beträgt 0,0472 US-Dollar (0,0343 Euro) je Kilowattstunde und liegt damit unter den Kosten von Photovoltaik- oder solarthermischen Kraftwerken. Es wurden jedoch zwei kleine Wasserkraft-Projekte mit durchschnittlich 0,059 USD (0,043 Euro) je kWh ausgewählt. Weiterlesen...

Ergebnisse 61 bis 70 von 3064