Auswahl
Ergebnisse 1 bis 10 von 86
Aufbau eines Pumpspeicherkraftwerks unter Tage

Ehemalige Erzbergwerke können als Pumpspeicherkraftwerke genutzt werden

28.12.2013 |

Pumpspeicherkraftwerke können Stromüberschüsse speichern und bei Nachfragespitzen rasch wieder abgeben. Das BINE-Projektinfo „Windenergie unter Tage speichern“ (18/2013) stellt ein Konzept vor, wie sich stillgelegte Erzbergwerke als Pumpspeicherkraftwerke nutzen lassen. Demnach könnten sie die Speicherkapazitäten im Netz beträchtlich erweitern. Anders als bei oberirdischen Anlagen kommen sie jedoch ohne massive Eingriffe in das Landschaftsbild aus. Weiterlesen...

Die neuesten Stromspeicher von IBC SOLAR erfüllen alle technischen Voraussetzungen für das staatliche Förderprogramm

Photovoltaik-Speichersysteme von IBC SOLAR ermöglichen höheren Solarstrom-Eigenverbrauch und werden vom Bund gefördert

27.12.2013 |

Das Photovoltaik-Systemhaus IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein) bietet förderfähige Batteriespeicher für Solarstromanlagen bis 30 kW Nennleistung in verschiedenen Größenordnungen an. Das Förderprogramm der Bundesregierung, das auch 2014 weitergeführt wird, richtet sich sowohl an Privathaushalte als auch an Gewerbebetriebe und mache die Anschaffung eines Solarstromspeichers besonders interessant, berichtet IBC SOLAR. Weiterlesen...

306 Konferenz-Teilnehmer besuchten erste Energy Storage India

27.12.2013 |

Am 06.12.2013 endete die erste dreitägige Konferenzmesse Energy Storage India (ESI) im Nehru Centre in Mumbai. Insgesamt 306 Delegierte aus zwölf Ländern hatten an der Veranstaltung teilgenommen. Die ESI 2013 wurde gemeinsam von Messe Düsseldorf India und Customized Energy Solutions organisiert und von der India Energy Storage Alliance (IESA) unterstützt. Weiterlesen...

Projektentwickler können mit Stromversorgern Premium-Strombezugsvereinbarungen aushandeln, wenn die Photovoltaik-Anlagen einen Speicher haben

IHS: Photovoltaik-Speicherpflicht in Puerto Rico kurbelt globalen Energiespeicher-Markt an

23.12.2013 |

Der Freistaat Puerto Rico hat eine Regelung eingeführt, wonach künftig alle neuen Photovoltaik-Anlagen auf der Insel mit einem Stromspeicher ausgestattet werden müssen. Das werde den weltweiten Energiespeicher-Markt antreiben, berichtet IHS Inc. (Englewood, Colorado, USA). Das Unternehmen rechnet damit, dass der globale Energiespeicher-Markt jährlich um 17 % wachsen und 2017 ein Volumen von 1,5 GW erreichen wird. Das liege unter anderem daran, dass andere Länder ähnliche Gesetze auf den Weg bringen werden. Weiterlesen...

Die neuen Stromspeicher von E3/DC sind ab sofort verfügbar

E3/DC präsentiert neue Speichersysteme für Photovoltaik-Anlagen

22.12.2013 |

Der Stromspeicher-Hersteller E3/DC GmbH (Osnabrück) hat seine Produktpalette um zwei neue Systeme ergänzt: Das dreiphasige AC-Speichersystem „S10 E AC“ ermögliche es, bestehende Photovoltaik-Anlagen durch Stromspeicher zu ergänzen, um den Solarstrom-Eigenverbrauch zu erhöhen. Das neue dreiphasige Hybrid-System „S10 E Hybrid“ mache die Speicherung bunten Stroms von mehreren Erzeugern möglich. Weiterlesen...

IHS geht davon aus, dass sich der Markt für Photovoltaik-Speicher 2014 vervierfacht

IHS: Weltweiter Photovoltaik-Markt wird 2014 ein Volumen von 40 - 45 Gigawatt erreichen; Energiespeicher-Markt wächst; mehr Investitionen in Produktionsanlagen

20.12.2013 |

IHS Inc. (Englewood, Colorado, USA) geht davon aus, dass der weltweite Photovoltaik-Markt 2014 im zweistelligen Prozentbereich auf 40-45 Gigawatt wächst. Der Markt der Speicher für Photovoltaik-Anlagen werde sich vervierfachen, und die PV-Industrie wieder mehr in Produktionsanlagen investieren. Die anhaltenden Überkapazitäten bei Solarmodulen würden jedoch dazu führen, dass der durchschnittliche Verkaufspreis nächstes Jahr um 10 % sinkt. Das verhindere, dass die Gewinnmargen größer werden. Weiterlesen...

Ideale Batteriemanagement-Strategien für Solarstrom basieren auf einer perfekten Prognose. Grafik: ISEA

Expertenworkshop: Solarstrom-Speicher in Privathaushalten können attraktives Geschäftsmodell werden

20.12.2013 |

Das Angebot an Batteriespeichern für Photovoltaik-Anlagen wächst dynamisch, und diese Solarstrom-Speicher werden von der Bundesregierung gefördert. Welchen Nutzen Speicher für die Betreiber von Solarstromanlagen und für das ganze Energiesystem haben, diskutierten führende Solar- und Speicherexperten am 2. Dezember 2013 in Frankfurt am Main. Ihr Fazit: Dezentrale Solarstrom-Speicher in privaten Haushalten könnten auf absehbare Zeit eines der wenigen funktionierenden Geschäftsmodelle für stationäre Batteriespeicher sein. Weiterlesen...

Photovoltaik-Referenzanlage mit Sonnenbatterie

Photovoltaik-Speichersysteme: Internationalisierung der „Sonnenbatterie“ schreitet voran

20.12.2013 |

PROSOL Invest (Wildpoldsried) blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück, in dem es gelungen ist, viele neue Kunden für die „Sonnenbatterie“ zu gewinnen und stark zu expandieren. Mit der Eröffnung des ersten Sonnenbatterie-Centers in Italien konnte die Sonnenbatterie nach Österreich, der Schweiz und Luxemburg nun den nächsten europäischen Markt erschließen. So sei die Position als europäischer Marktführer für intelligente Lithium-Speichersysteme noch weiter gefestigt worden. Mit dem ersten Sonnenbatterie-Center in Italien, wächst die Sonnenbatterie-Familie mit der Südtirol Solar GmbH aus Lana auf 35 Sonnenbatterie-Center in fünf Ländern. Weiterlesen...

Wirtschaftsstaatssekretär Uwe Hüser übergab den Förderbescheid an den Geschäftsführer des Vereins StoREgio Energiespeichersysteme e.V., Dr. Peter Eckerle.

Flexibilisierung des Energiesystems als Zukunftsaufgabe: Verein StoREgio Energiespeichersysteme e.V. erhält Förderung

19.12.2013 |

Wirtschaftsstaatssekretär Uwe Hüser (Rheinland-Pfalz) übergab einen Förderbescheid an den Geschäftsführer des Vereins StoREgio Energiespeichersysteme e.V., Dr. Peter Eckerle. Mit 290.000 Euro aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt Rheinland-Pfalz den Auf- und Ausbau von Dienstleistungs- und Managementstrukturen im Cluster StoREgio. Der gleiche Betrag wird von Seiten der Mitgliedsunternehmen des Vereins gegenfinanziert. Weiterlesen...

Die Photovoltaik-Freiflächenanlage ist vollständig in das Dieselkraftwerk integriert

Photovoltaik-Diesel-Hybridsystem von SMA Solar Technology mit Stromspeicher versorgt Pazifik-Insel mit günstigem Strom

17.12.2013 |

Das erste PV-Diesel-Hybridsystem im asiatisch-pazifischen Raum mit der „SMA Fuel Save Solution“ ist vor Kurzem auf der Insel Vava’u in Betrieb gegangen, berichtet die SMA Solar Technology AG (Niestetal) in einer Pressemitteilung. Das System kombiniert Diesel-Generatoren mit Photovoltaik. Die pazifische Insel soll dadurch ihre Energiekosten und Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen reduzieren. Weiterlesen...

Ergebnisse 1 bis 10 von 86