Größte Photovoltaik-Inselanlage Gambias ermöglicht lückenlose Stromversorgung für über 150 Vorschulkinder

Die deutschen Unternehmen legten bei der Installation der Photovoltaik-Dachanlage Wert darauf, die Menschen vor Ort einzubeziehen
Die deutschen Unternehmen legten bei der Installation der Photovoltaik-Dachanlage Wert darauf, die Menschen vor Ort einzubeziehen

Die sinoPARTNER Technologie AG (Bretten) und die Gartner Elektrotechnik GmbH (Karlsruhe) haben Anfang Dezember 2013 die größte Photovoltaik-Inselanlage Gambias in Betrieb genommen.

Sie hat eine Nennleistung von 6,5 kW und wurde auf dem Dach eines Kindergartens in Salikenni errichtet. Die Batterien haben eine Speicherkapazität von 19,2 kWh. Damit könnten mehr als 150 Vorschulkinder lückenlos mit Strom versorgt werden, berichtet der Verein Zukunft in Salikenni/Gambia e.V. (Bochum) in einer Pressemitteilung.

 

Photovoltaik-Anlage ermöglicht Zugang zu sauberem Trinkwasser

Salikenni wird ansonsten nur stundenweise durch einen weit außerhalb liegenden Dieselgenerator mit Strom versorgt. „Durch die ständige Verfügbarkeit von Strom kann unter anderem der eigene Brunnen betrieben werden, der den lückenlosen Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglicht. Davon profitieren nicht nur die Kinder, sondern auch die Dorfbewohner, die sich dort kostenfrei mit Wasser für ihren täglichen Bedarf versorgen können, da die marode öffentliche Trinkwasserversorgung leider nicht durchgehend funktioniert“, erklärt Jens Peiffer, Vorstand der sinoPARTNER Technologie AG.

Außerdem werde die Belüftung und Beleuchtung der Klassenzimmer und der Versammlungshalle, der Betrieb von Kühlschränken und die Versorgung für einen Computerraum mit 14 PCs sichergestellt.

Die deutschen Unternehmen legten bei der Installation Wert darauf, die Menschen vor Ort einzubeziehen und auszubilden, damit sie die Anlage verstehen und warten können. So sei ein langfristiger Betrieb gewährleistet. Besonders positiv überrascht habe sie der unermüdliche Einsatz der Gambianer beim Bau der Photovoltaik-Anlage.

 

22.12.2013 | Quelle: Verein Zukunft in Salikenni/Gambia e.V. | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html