BayWa r.e.: Technische Betriebsführung von Solar- und Windparks erfolgreich durch TÜV SÜD zertifiziert

BayWa r.e. betreut international Windparks- und Photovoltaik-Kraftwerke sowie Umspannwerke mit einer installierten Anlagenleistung von mehr als 1 GW
BayWa r.e. betreut international Windparks- und Photovoltaik-Kraftwerke sowie Umspannwerke mit einer installierten Anlagenleistung von mehr als 1 GW

Das Qualitätsmanagement-system von BayWa r.e. (München) im Bereich technische Betriebsführung wurde durch den TÜV SÜD nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziert. Dieser internationale Standard dokumentiert, dass sämtliche Strukturen, Prozesse und Abläufe im Unternehmen ständiger Kontrolle und damit einer kontinuierlichen Verbesserung unterliegen. BayWa r.e. setzt damit seine hohen Qualitätsansprüche auch in der Firmenorganisation um.

Mit einer multilingual besetzten Leitstelle mit 24/7-Erreichbarkeit und Technikern an den Projektstandorten betreut BayWa r.e. international Windparks- und Photovoltaik-Kraftwerke sowie Umspannwerke mit einer installierten Anlagenleistung von mehr als einem Gigawatt.

 

Zertifizierung unterstreicht Qualität und Zuverlässigkeit

„Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, als Serviceanbieter für Erneuerbare Energien dem hohen Qualitätsanspruch an unsere Dienstleistungen auch in den internen Abläufen gerecht zu werden. Mit der ISO 9001-Zertifizierung unterstreichen wir unsere Philosophie von Qualität und Zuverlässigkeit im Sinne einer hohen Kundenzufriedenheit“, sagt Matthias Taft, Geschäftsführer von BayWa r.e.

Für das Team der Technischen Betriebsführung ist die Zertifizierung ein wichtiger Schritt, um die betrieblichen Abläufe noch transparenter zu gestalten, potentielle Fehlerquellen frühzeitig zu erkennen und somit das Vertrauen von Kunden und Geschäftspartnern weiter zu erhöhen.

Die ISO 9001 ist eine weltweit anerkannte Norm und schafft die Grundlage für Unternehmen sich kontinuierlich zu verbessern, um die Kundenanforderungen sowie weitere Anforderungen an die Produkt- bzw. Dienstleistungsqualität zu erfüllen. Bei der Zertifizierung nach ISO 9001 haben die Auditoren der TÜV SÜD Management Service GmbH die individuellen Prozesse, die Dokumentation, die Einbeziehung der Mitarbeiter sowie die aktive Führung der Unternehmensleitung überprüft. Um die kontinuierliche Qualitätssicherung und Verbesserung des Qualitätsmanagements sicherzustellen, sind regelmäßige Wiederholungs- und Überwachungsaudits ein wichtiger und fester Bestandteil des aufwendigen Prüfverfahrens.

 

25.09.2014 | Quelle: BayWa r.e. renewable energy GmbH | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html