TÜV SÜD zertifiziert BayWa r.e. als Wegbereiter der Energiewende

Die Ökostrom- und Ökogasprodukte von BayWa r.e. kennzeichnet nun zusätzlich eine Unternehmenszertifizierung als „Wegbereiter der Energiewende“
Die Ökostrom- und Ökogasprodukte von BayWa r.e. kennzeichnet nun zusätzlich eine Unternehmenszertifizierung als „Wegbereiter der Energiewende“

BayWa r.e. (München) gehört zu den ersten Unternehmen, die mit dem neuen TÜV-SÜD-Zertifikat „Wegbereiter der Energiewende“ ausgezeichnet worden sind. Auf einer Veranstaltung in München übergab der TÜV SÜD das Zertifikat an BayWa r.e. und zwei weitere Unternehmen.

Im Rahmen des Pilotprojekts für die Entwicklung des neuen TÜV-Siegels wurde BayWa r.e. mit den einzelnen Tochtergesellschaften auf Herz und Nieren getestet.

 

Ökologische und nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens als zentrale Kriterien

Die Prüfung schloss alle Geschäftsbereiche mit ein, unter anderem den Projektbereich, die technische und kaufmännische Betriebsführung, das technische Consulting wie auch die Direktvermarktung, den Vertrieb von Ökostrom und Ökogas und innovative Eigenversorgungskonzepte. Der Kriterienkatalog beinhaltete neben den Produkten und Dienstleistungen insbesondere die ökologische und nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens.

Ausschlaggebend für die Beurteilung sind die Verankerung der Ziele der Energiewende in den Unternehmenszielen und der Unternehmensplanung. Ebenso spielen Detailkriterien wie der Anteil Erneuerbarer Energien im Gesamtenergiemix, der Rohstoff- und Energieverbrauch, Energieeffizienz und flexible Energieversorgungssysteme eine Rolle.

Die Zertifizierung zeigt, dass sich BayWa r.e. in all diesen Bereichen überdurchschnittlich engagiert.

„Wir freuen uns sehr über die Zertifizierung und sehen unseren konsequenten Ausbau an praxisfähigen Lösungen und Dienstleistungen rund um den Einsatz Erneuerbarer Energien bestätigt. Als Fullservice-Dienstleister sind wir kontinuierlich bestrebt, unseren Kunden individuelle Lösungen aus einer Hand bereitzustellen“, sagt Matthias Taft, Vorsitzender der Geschäftsführung von BayWa r.e.

„Die Zertifizierung hat nicht nur einzelne Produkte im Blick, sondern beurteilt die Unternehmensausrichtung und die Aktivitäten des Unternehmens hinsichtlich Energiewende“, unterstreicht Klaus Nürnberger von der Abteilung Carbon Management Service der TÜV SÜD Industrie Service GmbH.

 

Unternehmen setzt sich konsequent für die Energiewende ein

Die Ökostrom- und Ökogasprodukte kennzeichnet nun zusätzlich zu den Produktzertifizierungen wie OK-Power und Auszeichnungen von Stiftung Ökotest (Sept. 2014) eine Unternehmenszertifizierung als „Wegbereiter der Energiewende“.

„Kunden, die bei uns Ökostrom oder Ökogas beziehen, haben jetzt von neutraler Seite die Bestätigung – sie kaufen nicht nur ein ökologisch sinnvolles Produkt, sondern bekommen dieses von einem Unternehmen, das sich konsequent in allen Bereichen für die Energiewende einsetzt“, fasst Taft zusammen.

 

31.10.2014 | Quelle: BayWa r.e. renewable energy GmbH | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html