Canadian Solar schließt Verkauf des Photovoltaik-Kraftwerks RayLight mit 10 MW an Concord Pacific Energy ab

Das Photovoltaik-Kraftwerk RayLight in der Gemeinde Tay (Ontario) wurde mit Modulen von Canadian Solar gebaut
Das Photovoltaik-Kraftwerk RayLight in der Gemeinde Tay (Ontario) wurde mit Modulen von Canadian Solar gebaut

Canadian Solar Inc. (Guelph, Ontario, Kanada) berichtete am 16.12.2014, dass sein Tochterunternehmen Canadian Solar Solutions Inc. den Verkauf des Photovoltaik-Kraftwerks RayLight mit 10 MW abgeschlossen habe. Käuferin ist die One West Holdings Ltd, eine Tochter der Concord Green Energy Inc. Der Kaufpreis betrug mehr als 56 Millionen US-Dollar.

Das PV-Kraftwerk steht in der Gemeinde Tay (Ontario) und wurde mit in Kanada gefertigten Modulen vom Typ „MaxPower CS6X-300/305P“ von Canadian Solar gebaut.

BowMont Capital and Advisory beriet Concord bei der Transaktion.

„Mit RayLight setzen wir unsere Investitionen in den kanadischen Erneuerbare-Energien-Sektor fort. Wir sind fest überzeugt, dass die Nachfrage nach sauberer, nachhaltig erzeugter grüner Energie weiter steigt und Solar-Technologien dabei eine Schlüsselrolle spielen werden“, sagte Cliff McCracken von Concord Pacific.

 

17.12.2014 | Quelle: Canadian Solar Inc.; Bild: White Construction Inc. | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html