ET Solar erhält Auftrag zum Bau eines Photovoltaik-Kraftwerks mit 40 MW in Israel

ET Solutions hat bereits ein Photovoltaik-Kraftwerk mit 7,8 MW in Mishmar Hanegev, Israel, in Betrieb genommen
ET Solutions hat bereits ein Photovoltaik-Kraftwerk mit 7,8 MW in Mishmar Hanegev, Israel, in Betrieb genommen

ET Solar Energy Corp. (Nanjing, China), gab am 16.12.2014 bekannt, dass ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft ET Solutions AG (München) den Zuschlag erhalten hat, gemeinsam mit den in Israel ansässigen Partnern G-Systems und Elmor ein schlüsselfertiges Photovoltaik-Kraftwerk mit einer Nennleistung von 40 Megawatt (MWp) zu errichten.

Das Photovoltaik-Projekt befindet sich im gemeinsamen Besitz von Arava Power, einem Bauunternehmer für große Solarstromanlagen in Israel, und EDF Energies Nouvelles.

 

Projektpartner rechnen mit mehr als 70.000 Megawattstunden Solarstrom pro Jahr

Das Photovoltaik-Kraftwerk wird in einem 600.000 Quadratmeter großen Wüstengebiet im Kibbuz Ketura gebaut, der sich ungefähr 45 km nördlich von Eilat befindet. Die Partner gehen davon aus, dass in dem Photovoltaik-Kraftwerk pro Jahr über 70.000 Megawattstunden Solarstrom erzeugt werden.

 

Bisher größtes Photovoltaik-Kraftwerk von ET Solar in Nahost

ET Solar ist für Projektmanagement, elektrische Planung und Anlagenlayout, Beschaffung, Qualitätskontrolle, Bauüberwachung und Inbetriebnahmeleistungen verantwortlich. Außerdem wird ET Solar für die Instandhaltung zuständig sein, während sich Arava Power um die operativen Leistungen kümmern wird.

„Dieses Projekt, unser bisher größtes Solar-Kraftwerk in Nahost, ist auch ein wichtiger Beleg dafür, dass unsere umfassenden Solarenergielösungen in regionalen Märkten auf effiziente Weise saubere, bezahlbare und zuverlässige Solarenergie bereitstellen können“, erklärte Dennis She, Präsident und CEO von ET Solar.

„Wir freuen uns, mit der Realisierung dieses Kraftwerksprojekts unsere Zusammenarbeit mit EDF-EN und Arava Power auszuweiten und zu verstärken, nachdem in Israel Anfang des Jahres eine 7,8 MWp-Solarkraftanlage zum Abschluss gebracht wurde.“

 

17.12.2014 | Quelle: ET Solar | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html