Photovoltaik in den USA: Installierte Kraftwerksleistung übersteigt 10 Gigawatt; Topaz Solar mit 550 MW ist in Betrieb

Topaz Solar mit 550 MW ist das größte Photovoltaik-Kraftwerk der Welt. Bild: First Solar
Topaz Solar mit 550 MW ist das größte Photovoltaik-Kraftwerk der Welt. Bild: First Solar

Laut dem neuesten "Energy Infrastructure Update“ der US-Energie-Regulierungsbehörde FERC gingen im November 2014 in den USA 14 Photovoltaik-Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 294 Megawatt in Betrieb.

Sie machen fast ein Drittel des gesamten Zubaus im Berichtsmonat aus (873 MW). Damit kommen die Vereinigten Staaten auf eine installierte Photovoltaik-Kraftwerksleistung von 10,25 Gigawatt. Das entspricht 0,88 % der gesamten installierten Leistung in den USA.

In den ersten elf Monaten des Jahres 2014 wurden große PV-Kraftwerke mit 2,2 Gigawatt installiert. Im Vorjahreszeitraum waren es 3,1 GW.

 

Weltgrößtes Photovoltaik-Kraftwerk Topaz Solar ist jetzt am Netz

Die Erweiterung der Topaz Solar Farm mit 250 MW von MidAmerican Renewables LLC im kalifornischen Bezirk San Luis Obispo ist inzwischen in Betrieb.

Die vorherigen Abschnitte mit insgesamt 300 MW Nennleistung gingen im Februar 2013 bzw. im Januar 2014 an das Netz. Damit ist Topaz Solar das weltgrößte Photovoltaik-Kraftwerk. Der Solarstrom wird im Rahmen eines langfristigen Liefervertrags an die Pacific Gas and Electric Co. verkauft.

 

23.12.2014 | Quelle: FERC | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html