Photovoltaik in Kalifornien: Sungrow nimmt Wechselrichter für TA Acacia-Projekt in Betrieb

Sungrow lieferte 25 Zentralwechselrichter für das Photovoltaik-Kraftwerk mit 28,4 MW
Sungrow lieferte 25 Zentralwechselrichter für das Photovoltaik-Kraftwerk mit 28,4 MW

Die Sungrow USA Corp., US-Tochter des zweitgrößten Herstellers von Photovoltaik-Wechselrichtern der Welt, der Sungrow Power Supply Co., Ltd. (Hefei, China), gab am 23.12.2014 bekannt, dass die Inbetriebnahme ihrer Wechselrichter für das TA Acacia-Solarprojekt im Bezirk Los Angeles am Stadtrand von Lancaster (Kalifornien) abgeschlossen ist.

Das Photovoltaik-Kraftwerk mit einer Nennleistung von 28,4 Megawatt (MW) wurde von Juli bis November 2014 errichtet, und schuf in Spitzenzeiten mehr als 400 Arbeitsplätze.

 

94.340 Photovoltaik-Module von Canadian Solar

Sungrow lieferte 25 SG800MX-Outdoor-Wechselrichter, die in 1,6 MW-Plattformen integriert wurden, um die Leistung der 94.340 Photovoltaik-Module von Canadian Solar umzuwandeln und in das Stromnetz einzuspeisen.

Der SG800MX wurde in Europa und den USA im 4. Quartal 2013 vorgestellt und habe viele positive Rückmeldungen erhalten, betont der Hersteller. Aufgrund seiner überlegenen Leistung und Netzfreundlichkeit werde er in zahlreichen Projekten in den Vereinigten Staaten genutzt.

 

Strombezugsvertrag mit PG & E

Canadian Solar entwickelte das Photovoltaik-Projekt, und White Construction sorgte für technische Planung, Beschaffung und Konstruktion, (EPC). Der 20 Jahres-Strombezugsvertrag mit PG & E wurde von der California Public Utilities Commission (CPUC) genehmigt, und die Anlage wurde vor kurzem an Dominion Virginia Power verkauft.

Die Gesamtsystemleistung werde ausreichen, um mehr als 6.100 Wohnungen zu versorgen und insgesamt 31.500 Tonnen Kohlendioxid einzusparen.

 

Meilenstein für Sungrow in den USA

„Das 28.4MWp TA Acacia-Projekt ist ein Meilenstein für Sungrow in den USA und wir freuen uns, ein Teil davon zu sein“, sagte Renxian Cao, Vorsitzender Sungrow Power Supply Co., Ltd.

„Sungrow baut seine Service-Infrastruktur und Installations-Basis in den USA weiter aus und wir fühlen uns der Unterstützung von Canadian Solar und anderen Kunden von Küste zu Küste in den USA verpflichtet.“

„Die TA Acacia-Einrichtung zeigt, dass Solarstrom ein bedeutender, realisierbarer und nachhaltiger Bestandteil des kalifornischen Energiemixes sein kann“, so Dr. Shawn Qu, Vorsitzender und Chief Executive Officer von Canadian Solar Inc. „

 

23.12.2014 | Quelle: Sungrow | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html