PSEG Solar Source will Photovoltaik-Kraftwerk mit 12,9 MW von juwi kaufen

juwi solar hat auch das Photovoltaik-Kraftwerk Milford mit 15 MW für PSEG entwickelt. Bild: juwi solar
juwi solar hat auch das Photovoltaik-Kraftwerk Milford mit 15 MW für PSEG entwickelt. Bild: juwi solar

PSEG Solar Source (Newark, New Jersey, USA) kündigte am 22.12.2014 an, dass es ein Photovoltaik-Kraftwerk von juwi solar (JSI) in Waldorf (Maryland, USA) mit 12,9 Megawatt kaufen werde.

Das Projekt wurde von juwi solar entwickelt. Es besteht eine 20-jährige Strombezugsvereinbarung (PPA) mit der Southern Maryland Electric Cooperative (SMECO).

 

Rund 40.000 Photovoltaik-Module werden installiert

JSI ist für die Planung, die Beschaffung der Komponenten und den Bau des Kraftwerks (EPC) verantwortlich und wird es auch nach Fertigstellung für PSEG Solar Source betreiben. Der Bau soll Anfang 2015 starten und vor Juni 2015 abgeschlossen werden. Installiert werden rund 40.000 Photovoltaik-Module mit je 315 Watt.

Der Standort des "PSEG Waldorf Solar Energy Center“ befindet sich 22 Meilen südöstlich von Washington, DC. Mit diesem Projekt kommt PSEG Solar Source auf ein Portfolio mit insgesamt 123 Megawatt.

“Mit unserem elften Photovoltaik-Kraftwerk bringen wir sichere, saubere und zuverlässige Energie zu den Einwohnern von Süd- Maryland", sagte Diana Drysdale, Präsidentin von PSEG Solar Source. „Wir haben inzwischen zehn PV-Kraftwerke im Betrieb und das elfte im Bau.“

Die anderen stehen in Arizona, Kalifornien, Delaware, Florida, Ohio, Texas, Vermont und New Jersey. 

 

23.12.2014 | Quelle: PSEG | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html