Auswahl
Ergebnisse 31 bis 40 von 2090

LG Chem soll Batteriemodule mit 1 GWh für Energiespeicher-Systeme von AES liefern

18.12.2015 |

AES Energy Storage (Arlington, VA, USA) und LG Chem (Seoul, Korea) haben eine mehrjährige Vereinbarung getroffen, mit der AES für seine Speicherlösung „Advancion“ Lithium-Ionen-Batterien mit einer Gesamtkapazität von mindestens einer Gigawattstunde erhält. Der Liefervertrag umfasst verschiedene Batteriemodule von LG Chem, die speziell für die Großspeicher-Lösung Advancion entwickelt und konfiguriert wurden. Weiterlesen...

Trina Solar spaltet Photovoltaik-Projektgeschäft auf

18.12.2015 |

Trina Solar Limited (Changzhou, China) meldete am 17.12.2015 eine Umstrukturierung seines Photovoltaik-Systemgeschäfts (SBU). Die Änderung soll die Strategie und Ambitionen des Unternehmens zum Ausdruck bringen, einer der größten globalen Akteure im Photovoltaik-Projektgeschäft zu werden, heißt es in der Pressemitteilung. Weiterlesen...

Solidarfonds Nullverbrauch hilft Photovoltaik-Betreibern, gegen die Abrechnung von Nullbezügen vorzugehen

18.12.2015 |

Betreiber von Photovoltaik-Anlagen mit Volleinspeisung werden seit längerer Zeit von Stromversorgern aufgefordert, einen extra Grundversorger-Vertrag abzuschließen. Schnell kommen dadurch Rechnungsbeträge von 100 Euro jährlich zusammen, selbst wenn keine einzige Kilowattstunde verbraucht wird. Wer widerspricht, erhält Mahnungen und nicht selten Sperrandrohungen zum PV-Anschluss. Die Rechtsanwaltskanzlei NUEMANN + SIEBERT LLP bietet jetzt Hilfe an: Sie hat einen „Solidarfonds Nullverbrauch“ eingerichtet, auf dessen Grundlage die Einzahler praktische Informationen zum Umgang mit Forderungen, zur Zurückweisung der Sperrungen, zum Verhalten bei Mahnbescheiden und zum Umgang mit einer Klage über Mustertexte und eine Hotline erhalten. Weiterlesen...

sonnen GmbH startet Auslieferung des intelligenten Batteriespeicher-Systems sonnenBatterie in den USA

18.12.2015 |

Die sonnenBatterie der sonnen GmbH (Wildpoldsried) ist ab sofort für Haushalte in den USA verfügbar. Die Auslieferung zu den Endkunden erfolgt über das landesweite Netz von über 30 Vertriebspartnern. Die Serienproduktion der sonnenBatterie für den US-Markt befindet sich in San José (Kalifornien) und sei aufgrund der hohen Nachfrage bereits ausgelastet, berichtet der Hersteller. Die Fertigungskapazität soll daher schrittweise erhöht werden. Weiterlesen...

Photovoltaik-Registrierung: Solar-Betrieben drohen 2016 hohe Strafen

18.12.2015 |

Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar, Berlin) befürchtet, dass vielen Solar-Unternehmen und Handwerksbetrieben noch nicht bewusst ist, welche weitreichenden Konsequenzen mit den Recycling- und Registrierungs-Auflagen des neuen Elektrogesetzes verbunden sind. So müssten Photovoltaik-Betriebe, die ihrer Pflicht zur Registrierung gemäß Elektrogesetz nicht rechtzeitig nachkommen, ab 01.02.2016 mit hohen Strafen rechnen, warnt der Verband. Weiterlesen...

RWE SmartHome ist ab sofort im Sortiment von Conrad Electronic erhältlich

18.12.2015 |

Die RWE Effizienz GmbH (Dortmund) baut ihr Fachhandelsnetz für die intelligente Haussteuerung „RWE SmartHome“ weiter aus. Filialen von Conrad Electronic in Berlin, Essen, Hamburg, Mannheim, München, Nürnberg und Stuttgart führen das System jetzt in ihrem stationären Sortiment. In den Onlineshops für Privat- und Geschäftskunden von Conrad Electronic wird RWE SmartHome ebenfalls angeboten. Weiterlesen...

Sonnenkraft Freising empfiehlt: Photovoltaik-Inbetriebnahme auf 2016 verschieben

17.12.2015 |

Für künftige Photovoltaik-Anlagenbetreiber kann es wirtschaftlicher sein, ihre Solarstrom-Anlage erst im Januar 2016 in Betrieb zu nehmen, selbst wenn diese noch 2015 mechanisch fertig gestellt wird, berichtet Sonnenkraft Freising e. V. Der Verein stellt das Excel-Werkzeug „Photovoltaik ohne Finanzamt“ zur Verfügung, mit dem festgestellt werden kann, wie sich die Wirtschaftlichkeit bei verzögerter Inbetriebnahme verbessert. Außerdem berechnet das Programm eine Totalgewinn-Prognose für die Einspeisung und den Verkauf des überschüssigen Solarstroms ins Netz. Weiterlesen...

Photovoltaik in Großbritannien: Renewables Obligation-Programm endet im April 2016 für alle Solar-Projekte

17.12.2015 |

Die britische Regierung bestätigte am 17.12.2015 ihre Entscheidung, das Renewables Obligation-Programm am 01.04.2016 für alle Solar-Projekte zu beenden, sowohl für Dach- als auch für Freiflächenanlagen. Das RO-Programm fördert größere Erneuerbare-Energien-Projekte und läuft für andere Technologien wie Offshore-Windkraftwerke, Wasserkraftwerke und Biomasseanlagen bis 2017 weiter. Es wurde nach und nach durch ein Auktionssystem (Contracts for Difference) ersetzt, aber derzeit gibt es noch keine Entscheidung über künftige Auktionen für etablierte Technologien wie die Photovoltaik. Weiterlesen...

Photovoltaik im UK: Britische Regierung veröffentlicht neue Einspeisevergütungs-Sätze ab 2016

17.12.2015 |

Das britische Ministerium für Energie und Klimawandel (DECC) hat am 17.12.2015 seine Entscheidung über die neuen Einspeisevergütungs-Sätze für 2016 und die folgenden Jahre bekannt gegeben. Paul Barwell, Geschäftsführer des britischen Solar-Handelsverbands STA (Milton Keynes), sagte: „Die Regierung hat uns teilweise erhört. Das Ergebnis ist nicht ganz, was wir wollten, aber es ist besser als der ursprüngliche Vorschlag.“ Weiterlesen...

GTM Research: Verlängerung der US-Solar-Förderung könnte bis 2020 zu 54 % mehr Photovoltaik-Ausbau führen als ohne Verlängerung

17.12.2015 |

Eine fünfjährige Verlängerung der Solar-Steuervergünstigungen (ITC, investment tax credit), die derzeit im US-Kongress im Rahmen eines Gesetzespaketes beschlossen werden, würde in den kommenden fünf Jahren zu einem Photovoltaik-Zubau von 25 Gigawatt führen, berichtet GTM Research. Das wären 54 % mehr als im herkömmlichen Szenario ohne die Verlängerung. Weiterlesen...

Ergebnisse 31 bis 40 von 2090