Auswahl
Ergebnisse 31 bis 40 von 2408

ABB lieferte Zentralwechselrichter für wegweisendes Photovoltaik-Projekt in Israel

21.12.2015 |

ABB (Zürich, Schweiz) war an einem der größten und renommiertesten Photovoltaik-Projekte Israels beteiligt: Das Kraftwerk mit 55 MW in der westlichen Negev-Wüste wurde von Enlight Renewable Energy geplant und finanziert. Insgesamt wurden bei diesem Projekt 366 Solar-Wechselrichter vom Typ „ABB ULTRA-1400“ eingesetzt. Das PV-Kraftwerk versorgt 18.000 Haushalte mit Solarstrom. Weiterlesen...

Elektrizitätsbehörde startet Ausschreibung für ein Photovoltaik-Großprojekt mit 350 MW in Abu Dhabi

21.12.2015 |

Am 16.12.2015 hat die Wasser- und Elektrizitätsbehörde von Abu Dhabi (ADWEA) den Start einer Ausschreibung gemeldet, um einen Entwickler oder ein Entwicklerkonsortium für ein unabhängiges Photovoltaik-Projekt mit insgesamt 350 MW in Sweihan (Emirat Abu Dhabi) zu finden. Diesem sollen bis zu 40 % einer Zweckgesellschaft gehören, die nach dem Recht von Abu Dhabi und den Vereinigten Arabischen Emiraten gegründet wird, um an dem PV-Vorhaben mitzuwirken. Weiterlesen...

Adiant Capital Partners und bejulo wollen Photovoltaik-Park mit 5 MW in Großbritannien errichten

18.12.2015 |

Adiant Solar Opportunities I S.A., ein auf Photovoltaik-Anlagen spezialisierter Luxemburger Baufinanzierungs-Fonds der Adiant Capital Partners Gruppe (Fribourg, Schweiz), und die bejulo GmbH (Mainz) haben einen EPC-Vertrag über die Errichtung und die Wartung eines Solar-Parks mit 5 MW in Penycae (Mittelengland) unterzeichnet. Er soll Teil eines Portfolios von mehreren PV-Parks in Großbritannien werden und bis zum 31.03.2016 ans Netz gehen. Weiterlesen...

Projekt RealValue gestartet; dezentrale Wärmeerzeugung mit Solar- und Windstrom

18.12.2015 |

Die intelligente Nutzung von Solar- und Windstrom für die dezentrale Erzeugung von Wärme in Haushalten steht im Mittelpunkt des europäischen Innovationsprojektes „RealValue“, das soeben gestartet ist. Am deutschen Teil sind die MVV Energie AG, die BEEGY GmbH (beide Mannheim) und die Glen Dimplex Deutschland GmbH (Kulmbach) beteiligt. Bis Mitte 2018 untersucht das Konsortium die Potenziale einer intelligenten Verknüpfung von Energieerzeugung mittels erneuerbaren Energien mit der Nutzung moderner Elektro-Speicherheizungen und Wärmepumpen. Weiterlesen...

MegaCell meldet 21 % Wirkungsgrad bei einer doppelseitigen Solarzelle mit 4-Busbar-Technologie

18.12.2015 |

Neun Monate nachdem MegaCell Srl. (Padua, Italien) mit der Produktion der doppelseitigen monokristallinen Solarzellen vom n-Typ begonnen hat, erreichen die BiSoN-Solarzellen bereits einen Wirkungsgrad von über 21 % auf der Vorderseite und einen Qualitätsfaktor (Verhältnis des tatsächlichen zum theoretisch möglichen Ertrag) von 90 %, berichtet das Unternehmen. Noch vor wenigen Monaten betrug der Wirkungsgrad auf der Vorderseite rund 20 %. Wird die Rückseite mit 20 % hinzugerechnet, kommt der Hersteller auf eine Gesamteffizienz von 25 %. Weiterlesen...

Trina Solar spaltet Photovoltaik-Projektgeschäft auf

18.12.2015 |

Trina Solar Limited (Changzhou, China) meldete am 17.12.2015 eine Umstrukturierung seines Photovoltaik-Systemgeschäfts (SBU). Die Änderung soll die Strategie und Ambitionen des Unternehmens zum Ausdruck bringen, einer der größten globalen Akteure im Photovoltaik-Projektgeschäft zu werden, heißt es in der Pressemitteilung. Weiterlesen...

Solidarfonds Nullverbrauch hilft Photovoltaik-Betreibern, gegen die Abrechnung von Nullbezügen vorzugehen

18.12.2015 |

Betreiber von Photovoltaik-Anlagen mit Volleinspeisung werden seit längerer Zeit von Stromversorgern aufgefordert, einen extra Grundversorger-Vertrag abzuschließen. Schnell kommen dadurch Rechnungsbeträge von 100 Euro jährlich zusammen, selbst wenn keine einzige Kilowattstunde verbraucht wird. Wer widerspricht, erhält Mahnungen und nicht selten Sperrandrohungen zum PV-Anschluss. Die Rechtsanwaltskanzlei NUEMANN + SIEBERT LLP bietet jetzt Hilfe an: Sie hat einen „Solidarfonds Nullverbrauch“ eingerichtet, auf dessen Grundlage die Einzahler praktische Informationen zum Umgang mit Forderungen, zur Zurückweisung der Sperrungen, zum Verhalten bei Mahnbescheiden und zum Umgang mit einer Klage über Mustertexte und eine Hotline erhalten. Weiterlesen...

Photovoltaik-Registrierung: Solar-Betrieben drohen 2016 hohe Strafen

18.12.2015 |

Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar, Berlin) befürchtet, dass vielen Solar-Unternehmen und Handwerksbetrieben noch nicht bewusst ist, welche weitreichenden Konsequenzen mit den Recycling- und Registrierungs-Auflagen des neuen Elektrogesetzes verbunden sind. So müssten Photovoltaik-Betriebe, die ihrer Pflicht zur Registrierung gemäß Elektrogesetz nicht rechtzeitig nachkommen, ab 01.02.2016 mit hohen Strafen rechnen, warnt der Verband. Weiterlesen...

Edisun Power erwirbt von 7C Solarparken ein Photovoltaik-Kraftwerk mit 1 MW in Südfrankreich

17.12.2015 |

Am 16.12.2015 unterzeichneten Edisun Power und die 7C Solarparken AG (Bayreuth) einen Kaufvertrag für das Photovoltaik-Kraftwerk Sainte Maxime mit 1 MW in Südfrankreich. Edisun Power France SAS (Lyon) kauft von 7C Solarparken 100 % der Aktien der Sainte Maxime Solaire SAS und übernimmt die bestehende Anlagenfinanzierung. Weiterlesen...

Sonnenkraft Freising empfiehlt: Photovoltaik-Inbetriebnahme auf 2016 verschieben

17.12.2015 |

Für künftige Photovoltaik-Anlagenbetreiber kann es wirtschaftlicher sein, ihre Solarstrom-Anlage erst im Januar 2016 in Betrieb zu nehmen, selbst wenn diese noch 2015 mechanisch fertig gestellt wird, berichtet Sonnenkraft Freising e. V. Der Verein stellt das Excel-Werkzeug „Photovoltaik ohne Finanzamt“ zur Verfügung, mit dem festgestellt werden kann, wie sich die Wirtschaftlichkeit bei verzögerter Inbetriebnahme verbessert. Außerdem berechnet das Programm eine Totalgewinn-Prognose für die Einspeisung und den Verkauf des überschüssigen Solarstroms ins Netz. Weiterlesen...

Ergebnisse 31 bis 40 von 2408