Auswahl
Ergebnisse 11 bis 20 von 56

Japanisches Beratungsunternehmen unterstützt Investitionen in Solarturm-Technologie von EnviroMission

01.10.2015 |

Valentia (Tokio, Japan) will sich für Investitionen in die Solarturm-Technologie von EnviroMission (Melbourne, Australien) stark machen, um seine Präsenz bei kommerziellen Energie-Innovationen auszubauen, die das Nachhaltigkeitsziel des Unternehmens unterstützen, berichtet EnviroMission. Valentia sei überzeugt, dass die Kraftwerkstechnologie von EnviroMission einen wichtigen Beitrag zu einer künftigen sauberen und nachhaltigen Energieversorgung mit Solarenergie leisten wird. Weiterlesen...

In den USA gingen im August Solar- und Photovoltaik-Kraftwerke mit 177 MW ans Netz

28.09.2015 |

Laut dem neuesten „Energy Infrastructure Update“ der US-Regulierungsbehörde FERC (Federal Energy Regulatory Commission) gingen im August 2015 in den Vereinigten Staaten Solar-Großkraftwerke mit 238 MW in Betrieb. Damit kommen die USA auf eine installierte Solar-Leistung von 13,08 Gigawatt. Das entspricht 1,13 % der gesamten US-Kraftwerksleistung. Weiterlesen...

Dubais Stromversorger nimmt Interessensbekundungen für den dritten Abschnitt des Mohammed bin Rashid Al Maktoum Solar Parks mit 800 MW entgegen

23.09.2015 |

Dubais Versorgungsbehörde für Strom und Wasser (DEWA, Vereinte Arabische Emirate) hat zur Bewerbung für den dritten Abschnitt des Mohammed bin Rashid Al Maktoum Solar Parks mit 800 MW aufgerufen. Das Vorhaben beruht auf dem Modell der unabhängigen Stromerzeugung (IPP) und soll Dubai und die Vereinigten Arabischen Emirate zum regionalen Spitzenreiter in Sachen regenerative Energieproduktion machen. Weiterlesen...

EnviroMission erhält Millionenfinanzierung für das Solarturm-Kraftwerk La Paz in Arizona

02.09.2015 |

EnviroMission (South Melbourne, Australien) hat mit einem milliardenschweren japanischen Fonds eine verbindliche Vereinbarung geschlossen, die das Solarturm-Projekt La Paz in die Finanzierungsphase bringt und EnviroMission mit dem Entwicklungskapital für weitere Projekte ausstattet. Das solarthermische Kraftwerk (CSP) soll in Arizona, östlich des Lake Havasu im Bezirk La Paz, etwa 130 Meilen westlich von Phoenix errichtet werden. Weiterlesen...

Solarthermische Kraftwerke: Australische HeliostatSA will mit indischem Partner Global Wind Power CSP-Projekte entwickeln

27.08.2015 |

Das südaustralische Unternehmen HeliostatSA (Beverley) gab am 25.08.2015 eine Partnerschaft mit Global Wind Power Limited (Mumbai, Indien) bekannt. Ziel ist die Entwicklung von solarthermischen Kraftwerken (CSP) in Indien und Australien in den nächsten vier Jahren. Zunächst sollen CSP-Projekte mit 150 MW im indischen Bundesstaat Rajashtan entwickelt werden. Die Investition wird auf 2,5 Milliarden US-Dollar geschätzt. Weiterlesen...

SolarReserve erhält Umweltgenehmigung für Solarthermie-Photovoltaik-Hybridkraftwerk mit 260 MW in Chile

21.08.2015 |

SolarReserve LLC (Santa Monica, Kalifornien, USA) hat von der chilenischen Regierung die Genehmigung erhalten, eines der größten Solar-Kraftwerke (CSP) mit Energiespeicher zu bauen. "Copiapó Solar” mit 260 MW soll 2019 an das zentrale Stromnetz von Chile (SIC) angeschlossen werden. Die unternehmenseigene thermische Speichertechnologie ermögliche die Bereitstellung der Grundlast rund um die Uhr, berichtet SolarReserve. Weiterlesen...

Neue Studie: Solarthermische Kraftwerke sind ein Gewinn für die soziale Entwicklung in Nordafrika

27.07.2015 |

Solarthermische Kraftwerke (CSP) in Nordafrika helfen nicht nur, den steigenden Energiebedarf im südlichen Mittelmeerraum zu decken, sondern bringen auch große Vorteile für die regionale Entwicklung. Das haben Germanwatch und das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie in einer gemeinsamen Studie am Beispiel von NOORo I, einem CSP-Kraftwerk in Südmarokko, nachgewiesen. Weiterlesen...

Abengoa schließt Finanzierung für ein solarthermisches Kraftwerk mit 110 MW in Israel ab

21.07.2015 |

Abengoa SA (Sevilla, Spanien) berichtete am 20.07.2015, dass das Unternehmen mit seinem Partner, der israelischen Infrastruktur-Gruppe Shikun & Binui, die Projektfinanzierung für Ashalim abgeschlossen habe. Die Gesamtinvestition für das größte solarthermische Kraftwerk (CSP) in Israel beläuft sich auf rund eine Milliarde US-Dollar. Weiterlesen...

Neue Studie: Regelbarer Solarstrom aus Nordafrika bietet die Grundlage für ein tragfähiges Geschäftsmodell

20.07.2015 |

Der Stromtransfer von Afrika nach Europa über eine Hochspannungs-Gleichstromtrasse könnte ein tragfähiges Geschäftsmodell sein und einen Mehrwert für beide Regionen haben. Zu diesem Ergebnis kamen Forscher im EU-geförderten Projekt BETTER (Bringing Europe and Third Countries Closer Together Through Renewable Energies) des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt (DLR) mit CIEMAT (Centro de Investigaciones Energéticas, Medioambientales y Tecnológicas) und Kooperationspartnern. Weiterlesen...

Mercom Capital: Solar-Unternehmensfinanzierungen im 2. Quartal rückläufig; Photovoltaik-Projektverkäufe zogen jedoch kräftig an

14.07.2015 |

Die Mercom Capital Group (Austin, Texas, USA) veröffentlichte am 13.07.2015 einen Bericht über Finanzierungen, Fusionen und Übernahmen (M&A) im Solar-Sektor im zweiten Quartal 2015. Demnach sank das Gesamtvolumen der Finanzierungen (auch Beteiligungen, Kredit- und Börsenfinanzierungen) auf 5,9 Milliarden US-Dollar (1. Quartal: 6,4 Milliarden USD). Weiterlesen...

Ergebnisse 11 bis 20 von 56