Auswahl
Ergebnisse 51 bis 60 von 765

Dünnschicht-Photovoltaik: Solar Frontier und TSK wollen CIS-Kraftwerk mit 5 MW in Kuwait bauen

01.12.2015 |

Das Dünnschicht-Photovoltaik-Unternehmen Solar Frontier (Tokio, Japan) und TSK (Madrid, Spanien), Entwickler und Anbieter von Energie- und Industrie-Anlagen, wollen in Kuwait ein Dünnschicht-Photovoltaik-Kraftwerk mit 5 Megawatt errichten. Es soll Aufschluss über die Leistungsfähigkeit der CIS-Technologie im Wüstenklima geben und ist Teil eines größeren staatlichen Projekts (Shagaya Renewable Energy Project). Solar Frontier will seine CIS-Module Anfang Dezember liefern. TSK übernimmt den Bau und den Betrieb des Kraftwerks, das Anfang Juni 2016 betriebsbereit sein soll. Weiterlesen...

Forscher entwickeln Heim-Energiespeicher auf Basis der Vanadium-Redox-Flow-Technologie

01.12.2015 |

Einem Wissenschaftler-Team des EWE-Forschungszentrums NEXT ENERGY (Oldenburg) ist es gelungen, die Vanadium-Redox-Flow-Technologie für den kosteneffizienten Einsatz in Heim-Energiespeichern weiterzuentwickeln. Das Projekt wurde als „herausragendes Gründungsvorhaben“ in das „EXIST “-Forschungstransfer-Programm des BMWi aufgenommen und soll in den kommenden zwei Jahren mit finanzieller Unterstützung des Ministeriums und des Europäischen Sozialfonds (ESF) in eine Unternehmens-Gründung überführt werden, berichtet Next Energy. Weiterlesen...

Silicor Materials will Solar-Silizium-Produktion in Island klimaneutral machen

01.12.2015 |

Silicor Materials Inc. (San Jose, Kalifornien, USA), Hersteller von Solar-Silizium und Nebenprodukten aus Aluminium, kündigte am 30.11.2015 eine Initiative an, um für seine Produktion in Grundartangi (Island) CO2-Neutralität zu erreichen. In Zusammenarbeit mit dem isländischen Forstverband und der Umweltvereinigung KOLVIDUR will Silicor mehr als 26.000 Bäume in ganz Island pflanzen, um jährlich 2.800 Tonnen CO2 zu kompensieren – das entspreche dem Ausstoß bei der Silizium-Produktion und der zugehörigen Logistik, so Silicor. Weiterlesen...

Direktvermarktung: Bär Industrie-Elektronik präsentiert neue Steuerung für Solar- und Windparks sowie Biogasanlagen

30.11.2015 |

Das neue EEG 2014 schreibt ab dem 1.1.2016 auch für Photovoltaik-Anlagen mit einer installierten Leistung ab 100 kWp die Fähigkeit der Online-Datenerfassung und Fernsteuerung der jeweiligen Anlagen durch einen Direktvermarkter vor. Um die Anlagen für die Direktvermarktung fit zu machen, stehen diese Lösungen unter starkem Kostendruck, damit die Umstellung wirtschaftlich attraktiv bleibt, berichtet die Bär Industrie-Elektronik GmbH (Nürnberg), die neue und kostengünstige Plug-and-Play-Lösung entwickelt hat. Weiterlesen...

Photovoltaik-Grundlagenforschung: „Flüstergalerie-Moden“ in Silizium-Nanokegeln verstärken die Lumineszenz

30.11.2015 |

Silizium zählt zu den Standardmaterialien für Computerchips und Solarzellen (Photovoltaik). Doch obwohl die Eigenschaften von Silizium sehr gut bekannt sind, gibt es bei Nanostrukturen doch Überraschungen. Dies zeigt nun ein Team am HZB-Institut „Nanoarchitekturen für die Energieumwandlung“ und am MPI für die Physik des Lichts. Ein Team um Prof. Dr. Silke Christiansen sowie am MPI hat nun erstmals gezeigt, wie sich Licht in einem Nanokegel aus Silizium verhält. Die Modellrechnungen und Experimente zeigen, warum diese geometrischen Strukturen weitaus besser als beispielsweise vergleichbar große Nanosäulen optisch zur Lumineszenz angeregt werden können. Weiterlesen...

Forschungsplattform für Mobilität auf Basis von Photovoltaik und Wasserkraft in der Schweiz eröffnet

30.11.2015 |

Am 23.11.2015 wurde in der Schweiz die Demonstrations- und Technologietransfer-Plattform „move“ eröffnet. Sie soll Forschern der Empa (Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt) dabei helfen, neue Fahrzeug-Antriebskonzepte mit deutlich niedrigeren CO2-Emissionen zu entwickeln und in der Praxis zu erproben. Als Energiequelle dient überschüssiger Ökostrom aus Photovoltaik-Anlagen oder Wasserkraftwerken. Damit lassen sich nicht nur Batterien in Elektrofahrzeugen aufladen, er kann auch in Wasserstoff für Brennstoffzellen-Fahrzeuge oder in synthetisches Methan für Erdgas-/Biogasfahrzeuge umgewandelt werden. Weiterlesen...

Sponsorenvertrag verlängert: Polymer-Hersteller Covestro setzt Partnerschaft mit Solar Impulse fort

29.11.2015 |

Die Covestro AG (vormals Bayer MaterialScience, Leverkusen), Hersteller von Hightech-Polymerwerkstoffen, setzt ihre Sponsorentätigkeit für „Solar Impulse“ fort und unterstützt damit die für 2016 geplante Fortsetzung der Weltumrundung mit Solarenergie. Covestro ist seit 2010 Projektpartner und offizieller technischer Partner von Solar Impulse. Das Unternehmen ist für das Design und die Konstruktion des Cockpits im aktuellen Solar-Flugzeug Si2 verantwortlich. Weiterlesen...

Photovoltaik-Monitoring auf Modulebene senkt Überwachungsaufwand und Kosten

27.11.2015 |

Der Quality Roundtable auf dem 16. Forum Solarpraxis in Berlin diente dazu, Photovoltaik-Anlagenbetreiber, Installateure und Stakeholders bei der Entwicklung neuer Strategien im Umgang mit technischen Belangen und Qualitätsfragen beim Betrieb von Solarstrom-Anlagen zu unterstützen. AEG Industrial Solar gab am 26.11.2015 Einblicke in Qualitäts-, Bedienungs- und Wartungs-Themen, die das Unternehmen mit einer patentierten Monitoring-Technologie auf Modulebene (IMM, Individual Module Monitoring) angeht. Weiterlesen...

Organische Photovoltaik: Heliatek für Solar-Folie HeliaFilm ausgezeichnet

27.11.2015 |

Bei der Preisverleihung der Elektra European Electronics Industry Awards am 24.11.2015 in London erhielt die Heliatek GmbH (Dresden/Ulm) den „Renewable Energy Design Award 2015“. Das Start-up Unternehmen entwickelt und produziert die organische Solar-Folie „HeliaFilm“. Die Auszeichnung würdige die internationalen Erfolge von Heliatek als Hersteller und Zulieferer der Energie produzierenden Folie, berichtet Heliatek in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Photovoltaik-Wechselrichter Fronius Symo Hybrid erhält Plus X Award

26.11.2015 |

Der Wechselrichter Fronius Symo Hybrid wurde kürzlich in sechs von sieben Kategorien mit dem PLUS X AWARD ausgezeichnet. In den Bereichen Innovation, High Quality, Design, Bedienkomfort, Funktionalität und Ökologie gilt der SnapINverter als herausragendes und innovatives Qualitätsprodukt. Darüber hinaus wurde er als „Bestes Produkt des Jahres 2015/2016“ in der Kategorie „Energie und Beleuchtung“ auserkoren. Weiterlesen...

Ergebnisse 51 bis 60 von 765