US-Amerikaner wollen Weiterführung der Erneuerbare-Energien-Förderung; Solarenergie laut Umfrage wichtigste Ressource der Zukunft

Laut der Umfrage liegen Solar- und Windenergie in der Gunst der US-Amerikaner ganz vorne
Laut der Umfrage liegen Solar- und Windenergie in der Gunst der US-Amerikaner ganz vorne

Während US-Kongressabgeordnete uneins sind, ob staatliche Förderprogramme für erneuerbare Energien verlängert werden sollen, sind es deren Wähler nicht. Das ist ein Ergebnis einer Umfrage von Zogby Analytics unter US-Hausbesitzern im Auftrag von Clean Edge Inc. und SolarCity.

74 Prozent der Befragten sprachen sich für die Fortführung der Steueranreize für Solar- und Windenergieanlagen aus. Unter den Demokraten waren es 82 %, 67 % bei den Republikanern und 72 % bei den Unabhängigen.

 

Solar- und Windenergie liegen in der Gunst ganz vorne

Eine Nation, die bei vielen Themen gespalten ist, scheint bei der Förderung erneuerbarer Energien überwältigend einig zu sein: 87 % der Amerikaner sagen, erneuerbare Energien seien wichtig für die Zukunft des Landes.

Dabei liegen Solar- (50 %) und Windenergie (42 %) in der Gunst ganz vorne, gefolgt von Erdgas (33 %) und Energieeffizienz-Themen (25 %).

 

Breite Unterstützung der Erneuerbaren quer durch die Parteien

„Es herrscht die Irrmeinung, die Nation sei in Sachen saubere Energie gesplittet, aber die Umfrage zeigt das Gegenteil“, sagt der Hauptautor der Studie, Ron Pernick. „Es gibt eine breite Unterstützung der Erneuerbaren quer durch die Parteienlandschaft.“

Atomkraft  und Kohlekraftwerke schnitten mit 14 bzw. 8 % schlecht ab. Solarenergie ist unter Republlikanern, Dempkraten, Unabhängigen, Konservativen, Liberalen, Stadt- und Landbevölkerung, Jung und Alt am beliebtesten.

Der Bericht "U.S. Homeowners on Clean Energy: A National Survey" kann auf www.solarcity.com heruntergeladen warden.

 

09.04.2015 | Quelle: Clean Edge; SolarCity | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html