Norman Foster Solar Award: Prämiertes Plusenergie-Gebäude nutzt Photovoltaik-Module von Trina Solar

Das Ost-West-Photovoltaik-System sorgt für eine optimale Solarstrom-Produktion während des Arbeitstages
Das Ost-West-Photovoltaik-System sorgt für eine optimale Solarstrom-Produktion während des Arbeitstages

Photovoltaik-Module von Trina Solar Limited (Changzhou, China) liefern Energie für den 2015 mit dem „Norman Foster Solar Award“ ausgezeichneten Plusenergiebau (PEB), den Hauptsitz der Cavigelli Ingenieure AG im Schweizer Ilanz.

Die Jury des Schweizer Solarpreises, organisiert von der Schweizer Solar-Agentur, vergab die Auszeichnung.

 

PV-Anlage in Ost-West-Ausrichtung

Das Gebäude mit dem Namen „Monolith“ ist mit einem nach Ost-West ausgerichteten Photovoltaik-System mit 26,8 kWh Nennleistung ausgestattet. Die Anlage mit polykristallinen „PC05A Honey“-Modulen erzeugt 30.000 kWh Solarstrom pro Jahr.

Das Ost-West-Solarsystem sorge für eine optimale Solarstrom-Produktion während des Arbeitstages und biete die effizienteste Lösung für den langfristigen Eigenverbrauch, betont Trina Solar. „Einer der ausschlaggebenden Faktoren zugunsten von Trina Solar war deren praxiserprobte, bewährte Langlebigkeit der Module in harten klimatischen Bedingungen im Winter. Denn in unserer alpinen Region Surselva macht der Winter fast die Hälfte des Jahres aus”, sagt Linus Weishaupt vom Architekturbüro Vincenz Weishaupt.

 

Solarenergie im Zusammenspiel mit weiteren intelligenten Energietechnologien

Der Norman Foster Solar Award zeichnet jedes Jahr ein Solarenergie-Gebäude aus, das als architektonische Inspiration dienen kann. Die Gewinner sollen Vorzeigebeispiele für intelligentes Design und gut integrierte architektonische Gesamtlösungen sein.

„Dieses ausgezeichnete Gebäude ist ein innovatives Beispiel dafür, wie Solarenergie im Zusammenspiel mit weiteren intelligenten Energietechnologien bessere, umweltfreundlichere Bauformen und eine nachhaltige Zukunft für uns alle bieten kann“, betont Jifan Gao, Präsident und Geschäftsführer von Trina Solar Limited. „Wir sind sehr stolz darauf, dass die hocheffiziente Technologie von Trina Solar ausgewählt wurde, um dieses Musterbeispiel Schweizer Bauinnovation mit Energie zu versorgen.“

 

08.10.2015 | Quelle: Trina Solar Europe | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html