Bundesnetzagentur: Photovoltaik-Anlagen mit 127 MW im September 2015 gemeldet, darunter Freiflächenanlagen mit 54 MW

Im veröffentlichten Monatswert für den Photovoltaik-Zubau sind auch Nachmeldungen von älteren Solarstromanlagen und Freiflächenanlagen enthalten
Im veröffentlichten Monatswert für den Photovoltaik-Zubau sind auch Nachmeldungen von älteren Solarstromanlagen und Freiflächenanlagen enthalten

Die Bundesnetzagentur hat am 30.10.2015 die bei ihr registrierten Photovoltaik-Anlagen einschließlich der Summe der neu installierten Leistung geförderter PV-Anlagen veröffentlicht:

Die Summe der gemeldeten neu installierten Photovoltaik-Leistung der geförderten PV-Anlagen beträgt für den Monat September 2015 insgesamt 127,472 Megawatt (MWp).

In diesem Zubauwert sind Photovoltaik-Freiflächenanlagen mit 53,854 MWp enthalten, die seit dem 01.03.2015 laut Anlagenregisterverordnung im Anlagenregister der Bundesnetzagentur gemeldet werden müssen.

 

Nachmeldungen älteren Photovoltaik-Anlagen

Im veröffentlichten Monatswert sind auch alle Nachmeldungen von älteren Photovoltaik-Anlagen enthalten. Die hohe Zahl der Nachmeldungen seit Herbst 2014 sei hauptsächlich auf eine neue Pflicht der Netzbetreiber zurückzuführen: In der seit 01.08.2014 gültigen Anlagenregisterverordnung (AnlRegV) werden die Netzbetreiber verpflichtet, im Rahmen ihrer Jahresendabrechnung die Anlagenbetreiber über ihre Meldepflicht bei der Bundesnetzagentur im PV-Meldeportal zu informieren.

 

Solarstrom Eispeisevergütung wird bis 1.12.2015 nicht gekürzt

Wie die Bundesnetzagentur bereits am 30.09.2015 bekannt gegeben hat, werden die Vergütungssätze für Photovoltaik-Anlagen im Zeitraum vom 1. Oktober 2015 bis zum 1. Dezember 2015 nicht gekürzt.

Da die Photovoltaik-Zubauzahlen der vergangenen zwölf Monate mit etwa 1.437 Megawatt unterhalb des gesetzlich festgelegten Zubaukorridors von 2.400 bis 2.600 Megawatt lagen, stagnieren die Vergütungssätze zum ersten Mal.

 

02.11.2015 | Quelle: Bundesnetzagentur; Bild:  Conergy | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html