Stadtvilla mit Photovoltaik, Energiespeicher und Elektro-Ladestation: OKAL weiht neues Musterhaus in Ingolstadt ein

Über eine eigene Photovoltaik-Anlage mit Batteriespeicher versorgt sich die Stadtvilla fast komplett selbst mit Energie.
Über eine eigene Photovoltaik-Anlage mit Batteriespeicher versorgt sich die Stadtvilla fast komplett selbst mit Energie.

Das Hausbau-Unternehmen OKAL Haus GmbH (Simmern) hat in Ingolstadt ein neues Musterhaus eingeweiht. Über eine eigene Photovoltaik-Anlage mit Batteriespeicher versorgt sich die Stadtvilla fast komplett selbst mit Energie.

An der Ladestation im Außenbereich können die Bewohner zudem ihre Elektrofahrzeuge mit Solarstrom aufladen. Bauinteressierte könnten die Villa ab sofort besichtigen, berichtet OKAL in einer Pressemitteilung.

„Unser neues Musterhaus ist genau auf die Bedürfnisse von Baufamilien zugeschnitten. Denn es verbindet den Bedarf nach Privatsphäre optimal mit dem Wunsch eines offenen, hellen Hauses“, sagt Wilfried Bolz, Geschäftsführer von OKAL. „Darüber hinaus ist das Haus besonders nachhaltig gebaut und exklusiv von der DGNB (Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen) in Gold zertifiziert.“


Musterhaus als KfW-Effizienzhaus eingestuft

Das Musterhaus wurde nach der neuesten Energie-Einsparverordnung gebaut, als KfW-Effizienzhaus 55 eingestuft und ist als solches besonders förderungswürdig. Es ist mit einer Photovoltaik-Anlage und einem modernen Lithium-Ionen-Batteriespeicher ausgestattet. 

Darüber hinaus wurde eine Luft-Wasser-Wärmepumpe eingebaut. Diese entzieht der Luft Wärme und speichert sie in einem flüssigen Medium. Anschließend gibt sie diese Wärme an den Wasserkreislauf der Heizungsanlage ab und heizt so Wasser mit etwa 75 Prozent kostenloser Energie.

Die Gebäudesteuerung „myGEKKO“ kontrolliert den Energieverbrauch und steuert die Heizungsanlage, Beleuchtung und Alarmanlage. Alle beim Bau verwendeten Hölzer stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft und sind PEFC-zertifiziert (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes), betont OKAL.

 

05.12.2015 | Quelle: OKAL Haus GmbH | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html