Energiespeicher-Pionier Younicos sichert sich 50 Millionen US-Dollar Wachstumskapital; Investitionen von First Solar und Grupo ECOS

Ein Konsortium aus First Solar, Grupo ECOS und einem weiteren Investor finanziert das Wachstum des Energiespeicher-Anbieters Younicos mit 50 Millionen US-Dollar
Ein Konsortium aus First Solar, Grupo ECOS und einem weiteren Investor finanziert das Wachstum des Energiespeicher-Anbieters Younicos mit 50 Millionen US-Dollar

Der Berliner Energiespeicher-Pionier Younicos treibt mit 50 Millionen US-Dollar Wachstumskapital das Geschäft mit intelligenten Energiespeichern weltweit weiter voran.

Die Finanzierung stammt von einem Konsortium aus First Solar Inc., einem weltweit agierenden Anbieter von Photovoltaik-Systemlösungen, und Grupo ECOS, einem auf nachhaltige Investitionen spezialisierten Beteiligungsunternehmen sowie einem namentlich nicht genannten dritten strategischen Hauptinvestor.

 

Schlüsseltechnologie für moderne Stromnetze

„Großspeicher sind eine Schlüsseltechnologie, um unsere Stromnetze zu modernisieren und flexibler zu machen. Erst durch sie wird eine erneuerbare Energiewirtschaft überhaupt möglich“, kommentiert Raffi Garabedian, Chief Technology Officer von First Solar.

„Younicos ist ein Vorreiter bei der Netzintegration von Speichern. Daher sind wir gespannt wie wir diese vielversprechende Technologie nutzen können, um unseren eigenen Kraftwerkspark zu optimieren und unser Angebot zu erweitern. Das Investment ist wichtig, um den Wandel unserer Energielandschaft hin zu einer erneuerbaren Energiewirtschaft zu beschleunigen.“

Ramon Candia, Investment Manager bei Grupo ECOS erklärt: “Energiespeicher sind eine treibende Kraft für den Markt der Erneuerbaren. Wir betrachten sie daher als vielversprechende Anlageklasse.“

„Wir heißen unsere neuen Investoren und Partner willkommen und bedanken uns für das in uns gesetzte Vertrauen. Ihr Einsatz und ihr strategisches Engagement sind ein eindeutiger Beweis für das enorme Potential des Energiespeicher-Marktes, aber auch für die einzigartige Führungsposition, die Younicos auf diesem Markt einnimmt“, sagt James P. McDougall, CEO von Younicos.

„Die Zeichnung dieser Kapitalrunde läutet die zweite Etappe unseres Wachstumsplanes ein. Nach der erfolgreichen Umstrukturierung zu Beginn des Jahres stärken unsere neuen Investoren uns nicht nur finanziell, sondern helfen außerdem, wichtige Marktsegmente schneller zu durchdringen und neue Produkte und Services am Markt zu etablieren.“

Younicos wurde bei der Finanzierung von Alexa Capital LLP beraten.

 

08.12.2015 | Quelle: Younicos | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html

Verwandte Artikel