Canadian Solar schließt Verkauf des Photovoltaik-Kraftwerks Aria mit 9 MW an Concord Green Energy ab

Solar-Module CS6X
Das Photovoltaik-Kraftwerk Aria besteht aus 48.528 Modulen vom Typ ‚MaxPower CS6X-300/310P‘

Canadian Solar Inc. (Guelph, Ontario, Kanada) berichtete am 21.12.2015, dass sein Tochterunternehmen Canadian Solar Solutions Inc. den Verkauf des Photovoltaik-Kraftwerks Aria mit 9 MW abgeschlossen habe.

Das auf einen Wert von über 47,2 Millionen US-Dollar geschätzte PV-Kraftwerk ging an die One West Holdings Ltd., die zu Concord Green Energy Inc. gehört.

Aria steht in der Gemeinde Elmvale (Ontario) und besteht aus 48.528 Solarmodulen vom Typ „MaxPower CS6X-300/310P“ von Canadian Solar.

Die jährliche Solarstrom-Produktion wird auf 15.956 MWh geschätzt; Innerhalb von 20 Jahren soll die Anlage 277.754 MWh erzeugen.

„Wir freuen uns über den Verkauf von Aria an Concord Green Energy“, sagte der Vorstandsvorsitzende von Canadian Solar, Dr. Shawn Qu. „Das ist bereits das vierte Projekt, das wir an Concord Green Energy verkauft haben. Es kommt zu dem Portfolio an Kraftwerken hinzu, die wir betreiben und warten.“

 

22.12.2015 | Quelle: Canadian Solar Inc. | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html