Elektrizitätsbehörde startet Ausschreibung für ein Photovoltaik-Großprojekt mit 350 MW in Abu Dhabi

Photovoltaik-Hybridkraftwerk im Mittleren Osten
Photovoltaik-Hybridkraftwerk im Mittleren Osten

Am 16.12.2015 hat die Wasser- und Elektrizitätsbehörde von Abu Dhabi (ADWEA) den Start einer Ausschreibung gemeldet, um einen Entwickler oder ein Entwicklerkonsortium für ein unabhängiges Photovoltaik-Projekt mit insgesamt 350 MW in Sweihan (Emirat Abu Dhabi) zu finden.

Diesem sollen bis zu 40 % einer Zweckgesellschaft gehören, die nach dem Recht von Abu Dhabi und den Vereinigten Arabischen Emiraten gegründet wird, um an dem PV-Vorhaben mitzuwirken.

Den übrigen Anteil hält die ADWEA direkt oder indirekt. Das Vorhaben umfasst die Entwicklung, Finanzierung, den Bau, Betrieb und die Wartung sowie das Eigentum des geplanten Großkraftwerks sowie die zugehörige Infrastruktur, berichtet der Solarbranchenverband des Mittleren Ostens (MESIA).

 

21.12.2015 | Quelle: MESIA | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html