Auswahl
Prof. Dr. Eicke R. Weber wird die Leitung des Fraunhofer ISE zum Jahresende abgeben

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme würdigt scheidenden Eicke R. Weber; globale Energiewende als Berufung

15.11.2016 |

Mit einem wissenschaftlichen Symposium zur globalen Energiewende hat das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE am 11.11.2016 im Konzerthaus Freiburg die Verdienste von Prof. Eicke R. Weber gewürdigt, der die Leitung des Instituts zum Jahresende aus Altersgründen abgeben wird. Weiterlesen...

Klimaforscher Schellnhuber: „Es muss der unmittelbare Kohleausstieg stattfinden, sonst werden wir auf der internationalen Bühne nicht ernstgenommen“

Klimaforscher Schellnhuber fordert unmittelbaren Kohleausstieg

03.10.2016 |

Der Direktor des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), Hans Joachim Schellnhuber, hat bei der ZEIT KONFERENZ Energie & Klimaschutz einen unmittelbaren Ausstieg aus der Kohlekraft gefordert: „Deutschland ist in einer sehr schizophrenen Situation, wir haben sehr viel richtig gemacht, aber jetzt scheint es, als fehle uns nach Paris der Punch“, warnte Schellnhuber. „Es muss der unmittelbare Kohleausstieg stattfinden, sonst werden wir auf der internationalen Bühne nicht ernstgenommen.“ Weiterlesen...

Prof. Dr. Joachim Luther ist dem Fraunhofer ISE nach wie vor als Berater verbunden

Photovoltaik-Pionier Professor Dr. Joachim Luther wird 75

31.03.2016 |

Prof. Dr. Joachim Luther, der von 1993 bis 2006 Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE (Freiburg) war, feiert am 31. März seinen 75. Geburtstag. Seit Jahrzehnten engagiert er sich für die Solarenergie. 1993 trat er die Nachfolge des Institutsgründers Prof. Dr. Adolf Goetzberger an und leitete das größte Solar-Forschungsinstitut Europas. Er habe das Fraunhofer ISE durch eine entscheidende Phase geführt, betont das Institut. Unter seiner Führung hatte sich die Mitarbeiterzahl verdoppelt. Weiterlesen...