Auswahl
Ergebnisse 1 bis 10 von 810
Die Produktionsmaschinen und die Gebäudesystemtechnik in der Modellfabrik sind energetisch vernetzt

Projekt „Phi-Factory“: Vernetzte Fabrik der Zukunft stabilisiert das Stromnetz

29.12.2016 |

Am 1. Dezember 2016 startete das Verbundprojekt „Phi-Factory“ an der Technischen Universität (TU) Darmstadt. Dabei geht es um die Fabrik der Zukunft, die flexibel arbeitet und Maschinen und Gebäude energetisch vernetzt. Die „Phi-Factory“ ist nicht nur sehr energieeffizient, sondern trägt auch dazu bei, das elektrische Versorgungsnetz zu stabilisieren. Die neue Modellfabrik setzt dabei auf einen hohen Anteil erneuerbarer Energien und hilft, Schwankungen des Stromangebots zu glätten. Weiterlesen...

Die neuen Solarthermie-Praxiskurse finden in Kleingruppen statt

Jenni Energietechnik bietet 2017 Praxiskurse für Solarthermie an

27.12.2016 |

Nachdem die Jenni Energietechnik AG (Oberburg, Schweiz) in den vergangenen Jahrzehnten eher theorielastige Kurse in ihrem Schulungsraum durchgeführt hat, sollen ab 2017 praxisnahe Kurse in einem neuen Werkstattgebäude stattfinden. Dort ist eine realistische manipulierbare Solarthermie-Anlage aufgebaut, an welcher die Inbetriebnahme und Wartung eins zu eins durchgeführt werden kann. Weiterlesen...

Die Solar-Wafer wurden auf den bestehenden Produktionslinien von 1366 in Bedford hergestellt

1366 Technologies und Hanwha Q CELLS melden neuen Solarzellen-Wirkungsgradrekord: 19,6 % mit der „Direct Wafer“- und „Q.ANTUM“-Technologie

22.12.2016 |

Der Silizium-Waferhersteller 1366 Technologies (Bedford, MA, USA) berichtete am 21.12.2016, er habe mit Hanwha Q CELLS Co., Ltd. (Seoul, Südkorea) einen neuen Solarzellen-Effizienzrekord von 19,6 % erreicht. Dabei kam die „Direct Wafer”-Technologie von 1366 zum Einsatz. Weiterlesen...

Der Fronius Ohmpilot soll im zweiten Quartal 2017 in Deutschland, Österreich und in der Schweiz auf den Markt kommen

Fronius Solar Energy feiert 25-jähriges Jubiläum; umfangreiches Solartechnik-Portfolio

22.12.2016 |

Der Solar-Technologieanbieter Fronius Solar Energy (Wels, Österreich) feiert im nächsten Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum nimmt das Unternehmen zum Anlass, um sein Portfolio zu erweitern. Dazu zählt unter anderem der Sektorenkopplungs-Verbrauchsregler „Fronius Ohmpilot“. Fronius bietet Kunden darüber hinaus intelligente Zusatzoptionen im Online-Portal Fronius Solar.web. Weiterlesen...

Beim Volvo Supertruck wurden Kraftstoffersparnisse von bis zu 70 % realisiert

a2-solar liefert Photovoltaik-System für den Volvo Supertruck

21.12.2016 |

Zusammen mit der Volvo Group North America (Greensboro, NC, USA) hat a2-solar (Erfurt) ein spezielles Solar-System für den Volvo Supertruck entwickelt, welcher im September 2016 als neues Truck-Konzept der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Das System sei weltweit einmalig, berichtet a2-solar in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Der neue Effizienz-Rekord wurde in Trina Solars State Key Laboratory of PV Science and Technology of China aufgestellt

Trina Solar meldet neuen Wirkungsgrad-Rekord: 22,61 % für monokristalline PERC-Solarzellen

20.12.2016 |

Trina Solar Limited (Changzhou, China) berichtete am 19.12.2016, dass sein State Key Laboratory of PV Science and Technology of China (SKL PVST) einen neuen Wirkungsgrad-Weltrekord von 22,61 % für eine monokristalline Silizium-Solarzelle vom p-Typ aufgestellt habe. Damit steigert das Unternehmen seinen bisherigen Rekord um rund einen halben Prozentpunkt. Die PERC-Solarzelle wurde in einem kostengünstigen Industrieverfahren auf einem monokristallinen Substrat vom p-Typ hergestellt. Weiterlesen...

Kleinst-Photovoltaik-Anlage (Stecker-Solar-Gerät) als Verschattungselement

DGS: Normungsverfahren zur Stecker-Photovoltaik jetzt per Einspruch beeinflussen!

20.12.2016 |

Vor dem Ende der Einspruchsfrist für den Entwurf der Norm DIN VDE 0100-551-1 (VDE 0100-551-1):2016-09 ruft die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) alle Befürworter von Stecker-Solar-Geräten auf, von ihrer Möglichkeit das Normungsverfahren zu beeinflussen, rechtzeitig Gebrauch zu machen. Weiterlesen...

Vergleich des Aufbaus von Polymer-Fulleren und Fulleren-freien organischen Photovoltaik-Zellen, Die neuen Akzeptormoleküle (rechts) erlauben deutlich höhere Leerlaufspannungen als die traditionellen Fulleren-basierten Solarzellen

Organische Photovoltaik: Jülicher Forscher entwickeln hocheffiziente Solarzellen mit gesteigerter Solarstrom-Ausbeute

20.12.2016 |

Zusammen mit einem internationalen Team von Wissenschaftlern haben Jülicher Photovoltaik-Forscher neuartige organische Solarzellen mit gesteigerter Energieausbeute entwickelt: Diese nutzen Materialien aus speziellen Molekülen, die eine Reihe von Vorteilen bieten: Sie absorbieren Licht besser, sind stabiler und kostengünstiger herzustellen als die bisher verwendeten Werkstoffe. Weiterlesen...

Mit dem Vollzug der ordentlichen Kapitalerhöhung per 20. Dezember 2016 könne das Rekapitalisierungsprogramm erfolgreich umgesetzt werden, berichtet Meyer Burger

Meyer Burger Technology AG schließt Kapitalerhöhung ab; 99,9 % der Bezugsrechte ausgeübt

19.12.2016 |

Die Meyer Burger Technology AG (Thun, Schweiz) meldete am 16.12.2016, dass bis zum Ende der Bezugsfrist am 15. Dezember 2016, 12.00 Uhr 99,9 % der Bezugsrechte in Rahmen ihrer Kapitalerhöhung ausgeübt worden seien. Weiterlesen...

Weltweit betreut die BayWa r.e.-Gruppe derzeit über 2 GW Anlagenkapazität in den Bereichen Photovoltaik und Wind

BayWa r.e. erweitert Photovoltaik-Partnerschaft mit KGAL und stärkt O&M-Geschäft in Spanien

19.12.2016 |

Mit der Übernahme von Mandaten zur technischen Betriebsführung von fünf Photovoltaik-Anlagen in Spanien stärkt BayWa r.e. (München) das O&M-Geschäft auf der Iberischen Halbinsel und setzt die Partnerschaft mit dem Asset- und Investmentmanager KGAL in Europa fort. Die Photovoltaik-Kraftwerke befinden sich an verschiedenen Standorten an der Ost- und Südwestküste Spaniens. Weiterlesen...

Ergebnisse 1 bis 10 von 810