Auswahl
Ergebnisse 1 bis 10 von 78

Solarstrom-Speicher für die Gemeinschaft: FertighausWelt Wuppertal zeigt vernetzte Effizienzhäuser Plus im Quartier

18.12.2016 |

Die Initiative „Effizienzhaus Plus“ des Bundesbauministeriums beschäftigt sich derzeit mit der Ausweitung des klimaneutralen Bauens im Effizienzhaus Plus-Ansatz auf Quartiersebene. Wissenschaftliche Untersuchungen in der FertighausWelt Wuppertal sollen Aufschluss über mögliche Steigerungen der Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz durch eine Vernetzung mit einer quartierszentralen Speicherlösung geben. Erste Ergebnisse liegen nun vor. Weiterlesen...

Nahaufnahme eines der installierten OPV-Glaslaminate

Organische Photovoltaik: Glasfassaden-Projekt in Marburg besteht Sicherheitsprüfung

15.12.2016 |

BI-Powersol, ein Produkt der BGT Bischoff Glas Technik AG (Bretten) basierend auf organischen Photovoltaik-Modulen der BELECTRIC OPV (Nürnberg), hat einen projektspezifischen Prüftest für vertikal installierte Verbundgläser bestanden. Der Test wurde in Verbindung mit einem Glasfassadenprojekt in Marburg durchgeführt. Die in einem Außenaufzug integrierte Glasfassade dient der Solarstrom-Erzeugung, um den Aufzugsschacht zu durchlüften. Weiterlesen...

Technisch und wirtschaftlich sieht Polarstern keine Hürden für Mieterstrom (Bild: mit Photovoltaik)

Polarstern: Bald führt kein Weg mehr am Mieterstrom vorbei

11.12.2016 |

Ab 2021 müssen laut EU-Richtlinie alle Neubauten den Niedrigstenergie-Standard erfüllen. Das bedeutet, dass nur noch ein sehr geringer Energiebedarf zugelassen ist, der vorwiegend aus erneuerbaren Quellen stammen muss. Angestrebt wird eine möglichst hohe Energieautarkie. In Mehrparteien-Gebäuden sei das letztlich nur mit Mieterstrom möglich, berichtet die Polarstern GmbH (München). Weiterlesen...

Die Spitze des Smart Green Tower bildet ein Solar-Hut, in die Fassaden werden Photovoltaik-Elemente integriert

GreenTec Awards 2017: Smart Green Tower für den ProSieben Galileo Wissenspreis nominiert

10.12.2016 |

Nächstes Jahr beginnt der Bau des „Smart Green Towers“ auf dem ehemaligen Güterbahnhof Areal in Freiburg. Kennzeichen des energetischen Leuchtturm-Projektes ist ein ausgeklügeltes Energieversorgungs-Konzept mit einem hohen solaren Deckungsgrad. Dies führte zur Nominierung des Smart Green Tower für den ProSieben Galileo Wissenspreis im Rahmen der GreenTec Awards 2017. Weiterlesen...

Die Photovoltaik-Fassadenanlage hat eine Nennleistung von 7,7 kW

Plusenergie-Haus mit Photovoltaik-Modulen von AxSun erhält Schweizer Solarpreis 2016

02.12.2016 |

Ein innovatives Doppelhaus-Konzept des Architekturbüros Fent (Will) wurde am 18.10.2016 in St. Gallen mit dem Schweizer Solarpreis ausgezeichnet. Die Glas-Glas-Sonderbau-Module, welche die Gebäudefassade zieren, wurden eigens für dieses Projekt von der AxSun Solar GmbH & Co. KG (Laupheim-Baustetten) entworfen und auf Wunsch des Architekturbüros mit doppelseitigen Solarzellen hergestellt. Weiterlesen...

Der Anteil der weitgehend solar beheizten Mehrfamilienhäuser steigt, vor allem bei Gebäuden mit vier und mehr Wohneinheiten

Sonnenhaus-Institut meldet steigende Nachfrage nach Solar-Heizungen im Geschosswohnungsbau

01.12.2016 |

Das Sonnenhaus-Institut e.V. (Deggendorf) verzeichnet bei Mehrfamilienhäusern einen Trend zu Solar-Heizungen und bei Einfamilienhäusern zu Konzepten mit Photovoltaik für die Wärmeversorgung. Dies berichtete Christian Kerschl, Geschäftsführer des Sonnenhaus-Instituts, auf der Jahreshauptversammlung am 25.11.2016 in Straubing. Weiterlesen...

Solarthermie-Anlagen können im Alt- und Neubau sowie zur Versorgung mit Prozesswärme eingesetzt werden

BSW-Solar und Pellet-Verband: Erneuerbar heizen statt Klima erhitzen

30.11.2016 |

Deutschland wird sein Ziel, den jährlichen CO2-Ausstoß bis 2020 um mindestens 40 Prozent zu senken, aller Voraussicht nach verfehlen. Das hat das Bundesumweltministerium jüngst in seinem Entwurf des Klimaschutzberichts 2016 festgestellt. Ein Grund für das Scheitern ist der lange vernachlässigte Ausbau der Erneuerbaren Energien im Bereich der Wärmeversorgung. „Der Anteil Erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung ist bereits mehr als doppelt so hoch wie der an der Wärmeerzeugung“, sagt Carsten Körnig, Vizepräsident des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE). Weiterlesen...

Initiative GutesWohnen bündelt Kompetenz aus Industrie, Bauforschung, Bauplanung, Soziologie und Medizin

26.11.2016 |

Um die Energiewende im Gebäudebestand voranzubringen, haben die Baustoff- und Haustechnik-Hersteller Velux, Stiebel Eltron und Rockwool zusammen mit Wissenschaftlern und Industriepartnern im April 2016 die Initiative GutesWohnen (Berlin) ins Leben gerufen. Die Bündnispartner wollen Menschen für Sanierungen begeistern. Ihr Motto lautet: „Wohnqualität ist das fehlende Puzzleteil der aktuellen Baupolitik.“ Weiterlesen...

Das Strohballen-Sonnenhaus am Chiemsee nutzt Solarthermie

Strohballen-Sonnenhaus bietet maximale Wohngesundheit bei minimalen Energiekosten

19.11.2016 |

Am Chiemsee haben Anna und Nicolas Louchet ein Strohballenhaus aus natürlichen, baubiologisch einwandfreien Materialien gebaut. Auch beim Heizen war ihnen die Ökologie wichtig: Eine große Solarthermie-Anlage deckt über 60 Prozent ihres Wärmebedarfs. Zum Nachheizen im Winter wird Holz verwendet. Weiterlesen...

Das Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik will den Beton nutzen, um Solarstrom zu gewinnen

Photovoltaik plus Beton: Fraunhofer CSP will Häuserwände zu Solar-Kraftwerken machen

14.11.2016 |

Bauwerke sicherer zu machen, umweltschonender zu errichten und zu betreiben sowie völlig in neuen Formen zu gestalten ist das Ziel von C3, dem größten Bauforschungsprojekt Deutschlands. Der Schlüssel dazu soll Karbonbeton werden, der als Baustoff viele neue Möglichkeiten bietet. Das Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP in Halle, einer der C3-Projektpartner, will den Beton nutzen, um Solarstrom zu gewinnen. Weiterlesen...

Ergebnisse 1 bis 10 von 78